Adventskalender: Faltsterne aus Papier (mit Druckvorlage)

Adventskalender aus Faltsternen (mit Druckvoralge) - DIY

Es geht in großen Schritten auf den Advent zu. Nächsten Sonntag zünden wir die erste Kerze an und am Mittwoch danach ist der 1. Dezember. Es wird Zeit für eine erste Adventsbastelei. Ein Adventskalender darf nicht fehlen.

Dieses Jahr habe ich meiner Mutter schon einen Adventskalender zum Geburtstag geschenkt. Dafür hatte ich kleine Süßigkeiten verpackt, mit Zahlen versehen und in das Filzetui "Bert" von Hey-Sign gefüllt. Noch eine Schleife mit Geschenkanhänger angebunden und fertig war der Adventskalender 2021 als feine Geschenkidee. Toll finde ich, dass, das Filzetui danach noch toll zum Einsatz kommen kann. Ich nutze es selber für meine Aufladekabel.

Womit befühle ich meinen Adventskalender?

Es stellt sich ja gerne mal die Frage, womit ich meinen Adventskalender befüllen kann. Ich finde eine schöne Lösung ist, den Kalender mit kurzen Sprüchen, Gutscheinen für kleine Aktivitäten in der Adventszeit oder sogar mit Bildern zu füllen. 

Adventskalender "To Go" mit Gutscheinen in Faltsternen

Die Faltsterne kennst du vielleicht, solltest du hier schon sehr lange mitlesen. Diese Variante der Faltsterne fällt allerdings kleiner aus, damit auch 24 von ihnen in das Filzetui passen. Sie eignen sich besonders gut, um darin Gutscheine oder Bilder zu verstecken.

So wird der Adventskalender gebastelt:

  • Vorlage ausdrucken: Vorlage für Adventskalender "Faltsterne" und Geschenkanhänger
  • Schneide die einzelnen Dreiecke entlang der Konturlinie aus. Du brauchst, welche Frage, 24 Stück. Alle Dreiecke in der Vorlage wurden von mir mit den passenden Zahlen versehen. Und ich habe die Mitte der jeweiligen Dreiecke mit einem kleinen Kreuz versehen. Die Markierung benötigst du zum Falten der Sterne. Schaue dir einfach die Anleitung an.
  • Falte die Sterne nach dieser Anleitung: Adventskalender Faltsterne
  • Beschrifte die Innenseite der Sterne mit Gutscheinen, freunelichen Worten oder klebe ein Bild auf die Fläche.
  • Schließe die Sterne und klebe die letze Zacke an der Innenseite fest.
  • Fülle die Sterne in das Etui und binde noch einen Geschenkanhänger mit einem Schleifeinband an den Reißverschluss.
Fertig ist der Adventskalender. Ich habe sicherlich länger gebraucht als du, denn ich habe die Vorlage noch erstellt ;)

Ich wünsche dir einen schönen ersten Advent. Wir lesen uns. Cora

Tipp: Folge mir doch auf Instagram, dort findest du die Anleitung der Faltsterne als DIY-Video.

Das Filzetui von Hey-Sign findest du im MINIMALshop: Etui "Bert" aus Wollfilz

Adventskalender aus Papier selber basteln - Papierstene falten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare können Anonym veröffentlicht werden. Hierfür muss der Nutzer nicht zwingend registriert sein.

Registrierte Nutzer, die über ein Google+ Konto verfügen, verweise ich hiermit auf die Datenschutzerklärung des Anbieters:

Datenschutzerklärung Google+ (https://policies.google.com/privacy?hl=de)