Rezept - Holunderblütendressing mit passender Tischdekoration

Tischdeko mit Faltschiffen aus Papier und Holunderblüten - die DRuckvorlage für die Papierboote findest du im MINIMALmagazin

Die Sonne scheint, der Sommer ist da und das gute Laune-Barometer zeigt positive Tendenzen. Leicht bekleidet geht es auf die Straße. In der Hand halte ich den Korb, in der die Gartenschere liegt. Der Korb schwingt bei jedem Schritt mit, den ich in Sommerlatschen über den Asphalt gehe. Mein Weg führt mich zu dem bekannten Grünstreifen. Ich muss sagen, das Angebot dort ist reichhaltig ;). Auf dem Einkaufszettel steht: Holunderblüten. 

Ich hatte Glück, es waren noch üppige Blütendolden übrig. Ich mag es, wenn man sich aus der Natur bedienen kann, um für Gerichte die ein oder andere Zutat zu pflücken. Letztes Jahr hatte ich bereits Holunderblütensirup eingekocht, das Rezept verlinke ich dir am Ende des Beitrags. Dieses Jahr möchte ich mir aus dem Sirup ein Salatdressing zubereiten. Als Garnitur nutze ich frische Holunderblüten, die nun bereits im Korb liegen. Auf gehts nach Hause, der Magen knurrt und der Appetit ist groß, denn die Blüten verströmen einen köstlichen Duft. Der Tisch ist zum Glück ja schon gedeckt.

Inhalt: Tischdekoration mit DIY-Papierschiffchen und Rezept für ein Holunderblüten-Salatdressing

Tischdeko für den Sommer mit Faltbooten aus Papier. Die Druckvorlage findest du im MINIMALmagazin.

Tischdeko mit Faltschiffchen und Holunderblüten

Der Tisch ist schon gedeckt, auch wenn wir Mittags nur zu zweit sind, nehme ich mir die Zeit und dekoriere ein wenig, das Auge ißt ja bekanntlich mit. Die Faltschiffe hatte ich noch in meinem Fundus. Ich wollte Sie dir dennoch ein wiederholtes Mal, hier im MINIMALmagazin zeigen. Die Druckvorlage habe ich für dich vorbereitet, so dass auch du, die Faltschiffe aus Papier für deine Tischdekoration nachmachen kannst. Damit die Schiffe mit einem Geschenkband um eine Serviette gebunden werden können, wird seitlich ein Loch eingestanzt. Ich hatte noch eine Papieröse eingesetzt, aber das ist nicht so wichtig. Auf meinen Faltbooten steht die Aufschrift "Ahoi". Wenn du magst, kannst du natürlich auch die Namen deiner Gäste dort verewigen.

Ich hatte noch ein paar Blüten übrig und so bilden die kleinen Holunderblüten den krönenden Abschluss der sommerlichen Tischdekoration, die ich auf die Servietten gelegt habe.

Hier findest du die Druckvorlage für die Faltboote: Faltboote aus Papier

Rezept für Holunderblütendressing für Salat - Das Rezept findest du im MINIMALmagazin - Klick!

Rezept "Grüner Salat mit Holunderblüten-Dressing"

Ich liebe Salat, vor allem im Sommer und bei diesen warmen Temperaturen. Salat ist schnell und einfach zubereitet,  kleine Raffinessen machen ein Gericht zu etwas besonderem, da braucht es nicht viel, außer den Holunderblütensirup, den ich ja bereits eingekocht hatte. Die Holunderblüten warten schon, ich nutze sie als Garnitur. Den Pflücksalat hatte mein Mann gepflanzt, so können wir auch hier regelmäßig eine eigene Ernte einfahren. 

Zutaten für das Salatdressing mit Holunderblütensirup:

3 Zitronen, Holunderblütensirup, Olivenöl, Honig, Holunderblüten, Salz

Zubereitung:

  1. Zitronen waschen, halbieren und auspressen. Den Saft der Zitronen in ein Schüttelglas geben. Ich nutze ein einfaches Einwegglas mit Schraubverschluss.
  2. Das Glas mit einer gleichen Menge Olivenöl aufgießen und mit etwas Salz würzen.
  3. 4 EL Holunderblütensirup dazugeben und mit flüssigen Honig nachsüßen.
  4. Das Glas zuschrauben und das Dressing ordentlich aufschütteln. Das Öl soll sich gut mit den anderen Zutaten vermengen.
Das Salatdressing kannst du jetzt abschmecken, evtl. musst du es noch ein wenig nachsüßen. Ich nutze Honig zum Süßen, du kannst aber auch Agavendicksaft nehmen. Wenn du den Salt gewaschen und geschleudert hast, kannst du das Dressing darüber geben und alles vorsichtig miteinander vermengen. Als Garnitur habe ich noch Holunderblüten über den Salat gestreut. Ich liebe Feta, auch damit kannst du deinen Blattsalat auffüllen. Der Blattsalat mit Holunderblütendressing passt toll zu Lachs. Auch Fisch esse ich besonders gerne, vor allem im Sommer.

Hier geht es zum Rezept: Holunderblütensirup

Tischdeko DIY - Faltschiffe aus Papier selber falten. Die Druckvorlage mit Aufschrift findest du im MINIMALmagazin
Ich wünsche dir viel Freude beim Kochen. Wir lesen uns. Cora

Was ist dein liebstes Sommergericht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare können Anonym veröffentlicht werden. Hierfür muss der Nutzer nicht zwingend registriert sein.

Registrierte Nutzer, die über ein Google+ Konto verfügen, verweise ich hiermit auf die Datenschutzerklärung des Anbieters:

Datenschutzerklärung Google+ (https://policies.google.com/privacy?hl=de)