Deko mit Gräsern - Hygge für mein Zuhause (mit Druckvorlage)

Was bedeutet Hygge? Ich erkläre dir, wie du den dänischen Lifestyle in deine vier Wände holst.

Ich wünsche dir ein glückliches und gesundes neues Jahr 2021. Eine Feier zu Zweit ließ mich eher still ins Jahr 2021 starten. Die Tage zwischen den Jahren habe ich mit viel Muße verbracht. Ich war tatsächlich wandern und habe einen Ausflug zur Fraueninsel unternommen. Man wundert sich, eine menschenleere Fähre und Insel machten das Ausflugsziel am Chiemsee zu einer perfekten Unternehmung. Mit Tee und Keksen im Gepäck, ließ es sich dort bei schönstem Winterwetter sehr gut aushalten. Ich habe die Insel noch nie so ruhig erlebt. 

Kerzenlicht sorgt für gemühtlichkeit - hygge, ein dänischer Lifestyletrend.

Meine Dekoideen nach dem Hyggeprinziep für den Januar 

Die Weihnachtsdeko ist schon längst verräumt, den Tannenbaum hatte ich dir auf Instagram gezeigt. Nun stehen selbst gepflückte Gräser in den Vasen und verströmen winterliche Atmosphäre. Der Ausblick auf den verschneiten Garten macht das Dekoasamble perfekt,  gemütlich ist es nun daheim. Ich lehne mich entspannt zurück und lasse den Winter auf mich wirken. Die Dunkelheit nutze ich für einen frühen Feierabend, den ich mit Kerzenschein im Dachgeschoss verbringe.

Da fällt mir ein, was ich mir für meine Zukunft vorgenommen habe: ich möchte meine Zeit bewusster erleben, Dinge tun, die mich ausfüllen und die mich glücklich machen. In der heutigen schnelllebigen Zeit ist es schwer geworden, sich auf den einen Moment zu konzentrieren. Verpasst man den Impuls des Innehalten, vermeidet man es, die Zeit für einen Augenblick anzuhalten, so strömt das Glück an einem vorbei, wie die Landschaft an einem fahrenden Zug. 

Hygge - Gemütlichkeit, Geborgenheit, ein dänischer Lifestyletrend.

Hygge, was ist das?

hast du schon einmal von dem Hygge-Prinzip gehört oder gelesen? Hygge ist ein dänisches Wort, es heißt so viel wie: Genussvoll oder Geborgen. Mittlerweile beschreibt "Hygge" einen Lifestyle, der glücklich machen soll und ganz viel Gemütlichkeitsmomente in unsere vier Wände bringt. Aus was sich der Lifestyle zusammensetzt und worauf es es bei dem Hygge-Prinzip ankommt, erkläre ich dir gerne.

1. Holz

Wenn du es so halten möchtest wie die Dänen und dir dein Zuhause wohnlich und gemütlich gestalten möchtest, dann solltest du dir Naturmaterialien ins Haus holen. Holz z.B. ist ein Material was viel Gemütlichkeit ausstrahlt und Wärme in die vier Wände bringt. Der Geruch von dem Naturmaterial ruft Behaglichkeit hervor. Wenn ich schon an ein loderndes Feuer denke und an den Holzstapel, der vor meinem Kamin liegt, wird mir ganz warm ums Herz.

2. Naturmaterialien

Ich habe mir Gräser von einer meiner Wanderungen mitgebracht. Auch Trockenblumen sorgen für eine heimelige Atmosphäre. Du kannst auch mit Ästen und Zweigen dekorieren oder gesammelte Zapfen auf Tellern drapieren.

3. Kerzenschein

Das muss ich dir sicher nicht erzählen, dass Kerzenlicht für Gemütlichkeit sorgt. Gerade im Winter sind die Sonnenstunden rar und besonders kurz ist die Zeit, an der die Sonne für Tageslicht sorgt, in den nordischen Ländern. Da ist warmes Licht besonders angesagt, um sich das Hyggegefühl in die Wohnräume zu holen.

Ich habe meine alten Nagel Kerzenständer hervorgeholt und sie mit Kerzen bestückt. Man muss ja nicht gleich alles neu kaufen. Du hast sicherlich auch noch ein paar schöne Kerzenhalter in deinem Fundus.  

4. Kuschelige Accessoires

Kissen und Decken aus flauschigen Materialien dürfen im Winter nicht fehlen. Wenn ich es mir im Wohnzimmer gemütlich mache, sind es genau diese Wohnaccessoires, die für Behaglichkeit sorgen. Im Winter dekoriere ich gerne mit Filz, ich liebe das puristische Material und so darf auch mein Filzring auf dem Tisch nicht fehlen. Im Moment liegt einer der Untersetzer auf dem Wohnzimmertisch.

Hygge als Wohntrend für deine vier Wände - so einfach geht es!

5. Ein "Hyggekrog"- Rückzugsorte

Ein Hyggekrog bezeichnet im Dänischen das Nest im Nest. Das ist ein Rückzugsort in den eigenen vier Wänden. Breite Fensterbänke, die mit Kissen ausgelegt werden, sogenannte Sitzfenster, bieten sich für die Gestaltung solcher Ruhebereiche an. Auch kleine Leseecken lassen sich schnell einrichten. In den meisten Fällen reicht doch ein Sessel mit einem Ablagetisch für Bücher, Tee und Gebäck, oder?

Ich nutze meinen Sitzbereich unter dem Dachflächenfenster als Rückzugsort. Hast du auch einen Lieblingsplatz in deinem Zuhause, an den du dich gerne zurückziehst?

Hygge - im Winter solltest du deinen Wohnraum gemütlich gestalten, das Hygge-Prinzip hilft dir dabei.

Ein Geschenk für Dich - Poster "Hygge" für deinen Wohlfühlort

Das Hygge-Prinziep passt perfekt zu meinen Vorsätzen. Mir war allerdings schon immer bewusst, dass ein gut gestaltetes Umfeld zu einem Wohlbefinden und somit auch zu einem glücklicheren Leben beiträgt.

Hygge für dich: Als kleinen Neujahresgruß habe ich noch ein kleines Geschenk für dich vorbereitet, eine Postervorlage zum Ausdrucken,  für deine private Nutzung: Poster Hygge

Ich habe mein Poster mit einer Klammer und einem Klebestripe an die Wand geheftet und so sorgt das Wort "Hygge", schwarz auf weiß, für noch mehr Wohlgefühl.

Ich wünsche dir ein behagliches Wochenende, lass' es dir gut gehen und genieße deine Glücksmomente. Wir lesen uns. Cora

Hygge - ein dänischer Lifestyletrend und Wohntrend - Einrichtungsideen für den Winter.

Kommentare:

  1. Toll, wie du das Sofa umarrangiert hast, der Raum wirkt wieder direkt ganz anders auf den Bildern! Sehr hygge eben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. UNd dir ist es aufgefallen ;) Liebe Grüße

      Löschen
  2. Liebe Cora,
    ich mag Deko aus Naturmaterialien auch sehr gerne! Im Schlafzimmer haben wir eine Zirbenholzkugel. Seidem sie da steht, kann ich wo wunderbar schlafen. Ich liebe diesen Duft.
    P.S. Dein Plakat gefällt mir ausgesprochen gut!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja, ich habe ein Lavendelkissen im Schlafzimmer. Der Lavendelduft riecht so herrlich nach Frankreich, mit den Erinnerungen schläft es sich gleich viel besser. Was Düfte bewirken! Liebe Grüße.

      Löschen

Kommentare können Anonym veröffentlicht werden. Hierfür muss der Nutzer nicht zwingend registriert sein.

Registrierte Nutzer, die über ein Google+ Konto verfügen, verweise ich hiermit auf die Datenschutzerklärung des Anbieters:

Datenschutzerklärung Google+ (https://policies.google.com/privacy?hl=de)