Herbstdekoration mit Federahorn - Herbstäste in der Vase

Herbstdekoration mit Herbstästen in der Vase - Federarhorn!

Nun ist es wieder soweit, die Natur färbt sich ein, Blätter werden gelb, orange oder rot, bevor sie in Brauntönen leise von den Zweigen segeln. Wenn die Sonne scheint, bin ich mit dem Herbst versöhnt. Wenn ich auf einem Spaziergang solch schöne Herbstzweige entdecke umso mehr. Ich durfte mir vom Nachbarn ums Eck einen großen Zweig vom Baum schneiden. Den Zweig habe ich auf mehrere Vasen aufgeteilt, wie schön leuchtend die Farben sind und wie feingliedrig die Blätter anmuten.

Meine Vasendekoration mit Ahornzweigen

Herbstdekoration mit Ahornzweigen in der Vase.

Klar, mit dem scharfen Küchenmesser habe ich den Zweig in mehrere Äste aufgeteilt, die nun in den Feuerlöschervasen auf dem Tisch stehen. Ein paar kleine Überbleibsel durften in die passende Zylindervase. Die Herbstäste machen sich als Solitärdeko sehr gut, stehen aber auch als Gruppe in den schlanken Vasen gut zusammen. In meiner weißen Küche knallen die Herbstfarben ordentlich und sorgen für einen schmucken Farbklecks. Beim frühen Aufstehen lachen mir die Herbstblätter direkt ins Gesicht. Ich liebe es, Zweige in die Vase zu stellen, da kam mir dieser schöne Federahorn wie gerufen.

Tipp: Äste lassen sich unkompliziert handhaben. Wenn der Zweig einen schrägen Anschnitt bekommt und er in einer, gut mit Wasser gefüllten Vase steht, halten sie recht lange. Da sich die Blätter der Herbstzweige schon so gut wie verabschiedet haben, werden sie nicht ganz so lange frisch bleiben.

Tischdeko mit Herbstblättern


Eine Tischdekoration mit Herbstzweigen - Federarhornzweige auf dem Teller!

Herbstblätter eignen sich sehr gut für eine kleine aber feine Tischdekoration. Auch wenn ich nur für uns zwei den Tisch decke, wir essen jeden Mittag zuhause, überkommt mich die Dekomacht - ich kann es nicht lassen und schon landen ein paar der Äste auf dem Teller. Die Federahornzweige sind aber auch so schön, da kann man gar nicht anders. Wie gut, dass ein paar kleine Blätterzweige übrig geblieben sind. Gerade für solch schnelle Dekoprojekte eignen sie sich hervorragend. Du weißt ja, ich liebe unkomplizierte Dekorationen ;) und wie immer macht mein weißes Basisgeschirr eine gute oder besser gesagt neutrale Figur.

Tischdeko für den Herbst in Kürze:

  • Basisgeschirr in Weiß
  • Stoffservietten aus Baumwolle
  • Allroundbesteck
  • Herbstliche Blätterzweige 

Dann hoffe ich doch, dass ich dich mit meiner schlichten Herbstdeko inspirieren kann. Dekorierst du gerne herbstlich?

Ich grüße herzlich. Wir lesen uns. Cora

Herbstliche Tischdekoration mit Zweigen aus Federarhorn - minimalistische Dekoidee
Wenn dir die Idee gefällt, merke sie dir doch auf Pinterest:

Herbstliche Dekoration mit Ahornzweigen - minimalistisch und einfach.

Das MINIMALmagazin macht mit: Friday-Flowerday

Kommentare:

  1. Wunderschön liebe Cora und ich gehöre zu den Glücklichen und habe 3 von diesem wunderschönen Federahorn Bäumen in meinem Garten.
    Ich habe bewusst Bäume in meinem Garten gepflanzt die mich an meine Zeit in Japan erinnern und da gehört diese Sorte definitiv dazu.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da beneide ich dich liebe Edith, ich hätte auch gerne welche. Mal sehen, es gibt heir bald ein paar Veränderungen, dann ist sicher auch Platz für einen Federahorn ;).
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Liebe Cora, was für eine Farbe, was für eine Form ?!!!!
    Es wirkt einzigartig !
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cora,
    die Federahornzweige sind wirklich besonders schön! Eine Schöne Dekoidee! Wie toll die Farben in dem hellen Umfeld zur Geltung kommen!
    Hab ein schönes Herbstwochenende!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Blätter leuchten so stark gegen das triste Herbstwetter an, obwohl, heute kam die Sonne hervor! Liebe Grüße

      Löschen
  4. Das ist wirklich "Blattschmuck" vom Feinsten, liebe Cora !!! Da hast du wirklich Glück, dass dein Nachbar so großzügig war.
    Ahorngewächse sind was Rückschnitt anbelangt Mimosen. Das musste ich hier im Garten schon erfahren. Auf deine Gartenumgestaltung bin ich ja schon sehr gespannt !!! Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Busch wuchs schon über den Gehweg, da mussten Zweige weichen! Liebe Grüße

      Löschen
  5. Ich hätte nicht gedacht, dass die Zweige so leuchten würden, aber vor deiner weißen Küche als Hintergrund kommen sie wirklich perfekt zur Geltung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da leuchten sie besonders schön :)

      Löschen

Kommentare können Anonym veröffentlicht werden. Hierfür muss der Nutzer nicht zwingend registriert sein.

Registrierte Nutzer, die über ein Google+ Konto verfügen, verweise ich hiermit auf die Datenschutzerklärung des Anbieters:

Datenschutzerklärung Google+ (https://policies.google.com/privacy?hl=de)