Roomtour Wohnwagen Eriba 320 - mein Hotel auf Rädern

Hometour - Wohnwagen Eriba 320 Familia - mein kleines Raumwunder. Mit dem Wohnwagen on Tour!

Endlich, nach Monaten des Wartens, konnte es mit dem Wohnwagen wieder los gehen. Das kleine mobile Heim durfte aus dem Winterschlaf geweckt werden: Nutzwasser wurde frisch aufgefüllt, Reiseproviant musste  verstaut werden, die Bettdecken waren frisch bezogen und kamen in die Kisten unter den Sitzbänken und die Klamotten fanden einen Platz in den Oberschränken und im Kleiderschrank. 

Meine Vorfreude auf die Wohnwagenreise war groß. Nun durfte ich endlich wieder die Freiheit spüren und eingekuschelt im gemütlichen Wohnwagenbett übernachten. Ich freute mich darauf, den Wind und das geliebte Meeresrauschen beim Einschlafen zu hören und ich freute mich auf den Einsatz meines neuen Schlüsselanhängers aus Email­le, der extra für mich nach meinen Vorstellungen angefertigt wurde. Meinen Wohnwagen habe ich dir noch gar nicht richtig gezeigt, komm’ ich schließe die Türen auf und zeige dir das kleine „Hotel auf Rädern“ !

*Werbung für RAMSIGN

Hometour - Wohnwagen Eriba 320 Familia - mein kleines Raumwunder. Mit dem Wohnwagen on Tour!

Mein mobiles Heim - mit dem Eriba unterwegs

Ich liebe es "On Tour" zu sein und wie eine Nomadin an unterschiedlichen Fleckchen halt zu machen, Tisch und Stühle auszupacken, das Hubdach aufzustellen, mich ein bisschen wohnlich einzurichten und mich jedes Mal über einen neuen Ausblick zu freuen. Der Touring-Wohnwagen ist für solche Reisen bestens geeignet. Er ist klein, leicht und hält für den Campingluxus alles bereit, was ich brauche. 

Roomtour ERIBA Familia 320 

1. Sitzgruppe 

Das kleine Raumwunder hat eine Sitzgruppe im Heck, die als Bett umgebaut werden kann. Bettdecken, Kissen und Laken befinden sich in einem Staufach unter der Sitzbank. Ich liebe die umlaufenden Fenster, von denen man in alle Himmelsrichtungen blicken kann. Nachts schließe ich die Fenster mit fest eingebauten Jalousien. Die Gardinen habe ich übrigens direkt nach dem Kauf abgetakelt, ich mag es puristisch.

Hometour - Wohnwagen Eriba 320 Familia - mein kleines Raumwunder. Mit dem Wohnwagen on Tour!
Der Wohnwagen hat ein Aufstell- oder besser gesagt Hubdach, welches während der Fahrt eingeklappt ist. Das macht den Anhänger noch kompakter. Vor Ort wird das Dach aufgestellt. Der Wohnwagen ist optimal durchlüftet, das schätze ich besonders beim Kochen und in südlichen Gefilden.

2. Wohnwagenküche

Im Bug befindet sich die Küche. Hier habe ich einen Gasherd zum Kochen und fließend Wasser. Die Schränke halten viel Stauraum bereit. Ich mag die Wohnwagenschnautze und die schräg gestellten Fenster. Besonders gut an dem Grundriss dieser Wohnwagenvariante gefällt mir, dass sich die Küche als Funktionsbereich vom Wohnbereich abtrennt. Der Kühlschrank, der seitlich neben der Eingangstür platziert ist, bietet zusätzliche Arbeits- und Ablagefläche. Wenn ich unterwegs bin, koche ich hier ausgesprochen gerne. Ich freue mich jeden Morgen auf einen frisch aufgebrühten Kaffee, den ich gerne noch im Bett oder mit einem schönen Ausblick auf die Natur genieße.

Hometour - Wohnwagen Eriba 320 Familia - mein kleines Raumwunder. Mit dem Wohnwagen on Tour!
3. Nasszelle

Zwischen der Sitzgruppe im Heck und der Pantryküche im Bug befindet sich, genau gegenüber der Eingangstür, die Nasszelle. Auch wieder mit fließend Wasser und mit einem WC. Stauraum gibt es hier auch jede Menge, für Handtücher, Cremes, Zahnbürsten und was es noch so braucht. 

Hometour - Wohnwagen Eriba 320 Familia - mein kleines Raumwunder. Mit dem Wohnwagen on Tour!
Viel benötige ich allerdings nicht wenn ich mit dem Eriba unterwegs bin, da halte ich es wie zuhause. Denn auch im und um den Wohnwagen herum mag ich es nicht, wenn zu viel herumsteht.

Kaum zu glauben, aber alle Funktionsbereiche finden einen Platz auf ein Grundmaß von 2,00m x 3,80m 

Schlüsselanhänger aus Email­le von RAMSIGN

Meine Ausstattung habe ich sorgsam aufeinander abgestimmt. Die Vorratsdosen hatte ich dir ja schon einmal gezeigt.

Umso mehr freue ich mich nun zusätzlich über den passenden Schlüsselanhänger von RAMSIGN, der, mit einem Schriftzug in meiner Lieblingsschrift, gerne an der Außentür baumeln darf. Die Anhänger dieser Art werden von RAMSIGN individuell für Hotelbetreiber angefertigt, die als Hotelschlüsselanhänger mit Zimmernummer verwendet werden. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen und brauchte für mein "Hotel auf Rädern" unbedingt einen eigenen. Der Schlüssel hat einen festen Platz im oberen Fach der Eingangstür. Toll finde ich, dass der Schlüsselanhänger eine gute Größe hat, so dass der Schlüssel nicht so schnell aus den Augen verschwindet. In der Strandtasche oder in der Kulturtasche findet sich der Schlüssel leicht wieder.

Hometour - Wohnwagen Eriba 320 Familia - mein kleines Raumwunder. Mit dem Wohnwagen on Tour!
Meine Vorlagen für den Schlüsselanhänger habe ich dir als PDF bereit gestellt. Ramsign hält eine vielfältige Farbpalette bereit, du musst in der Gestaltung also nicht so monochrom sein, wie ich es war.


Mit dem Eriba unterwegs - Reiseziele in Deutschland

Die Auswahl der Reiseziele ist auf Grund der aktuellen Situation ja recht beschränkt, deshalb ging es für mich in den Norden Deutschlands, meine alte Heimat. Die Campingplätze waren wieder geöffnet nur die sanitären Anlagen durften nicht benutzt werden. Wie gut, dass der Eriba autark ist.

Deutschland hält so schöne Plätze bereit, da wundert es mich doch tatsächlich, dass es mich allzu häufig ins Ausland zieht. Geht es dir auch so?

Urlaub in Deutschland - meine Reiseziele für die Nordtour 

Von meiner Tour berichte ich dir das nächste Mal. Geplant war eine Tour mit insgesamt 4 Etappen:

Bremerhaven und Umgebung
St. Peter Ording
Sylt
Fehmarn

Hast du schon Urlaubspläne für dieses Jahr?

Kommentare:

  1. Hallo liebe Cora, dein Wohnmobil fällt unter die Klasse Nobel Wohnmobil.
    Ja ich bin begeistert wie schick aber auch was dieses Fahrzeug alles zu bieten hat.
    Super wirklich und mega schick.
    Viele schöne Fahrten wünsche ich dir in deinem Wohnmobil.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cora, ooohhh da kann ich deine Freude sehr gut verstehen, wieder loszuziehen!
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Sooo süß, zweckmäßig und schön, der "Kleine".
    Ich kann es dir zu 100% nachfühlen, dass du dich wahnsinnig freust, wieder los zu fahren. Allzeit gute Fahrt und viele schöne Momente.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentare können Anonym veröffentlicht werden. Hierfür muss der Nutzer nicht zwingend registriert sein.

Registrierte Nutzer, die über ein Google+ Konto verfügen, verweise ich hiermit auf die Datenschutzerklärung des Anbieters:

Datenschutzerklärung Google+ (https://policies.google.com/privacy?hl=de)