Natürliche Dekoideen für den Winter - Kränze aus Birkenzweigen

Der Winter ist da, am Wochenende hat es geschneit. Dicke Flocken fielen im Licht der Straßenlaternen vom Himmel. Das Naturschauspiel habe ich mit großen Augen verfolgt. Das Kind in mir hat sich gefreut, da wäre ich doch glatt auf die Straße gelaufen und hätte mich rücklings in den Schnee geworfen um mit meinen Armen und Beinen in Zirkelbewegungen einen Schneeengel zu formen.

Auch wenn der Frühling schon so nah schien und die warmen Temperaturen Frühlingsgefühle hervorriefen, bin ich jetzt froh über das Wintergefühl, welches plötzlich da ist. Ich mag die Ruhe, die sich ausbreitet, wenn die Straßen und Häuserdächer von einer Schneedecke zugedeckt werden.

Natural Winter - natürliche Dekoideen für den Winter - Kränze aus Birkenzweigen

DIY - Kränze aus Birkenzweigen

Meine Birke im Garten hat Zweige abgeworfen. Auf den ersten Blick scheinen die Äste kahl zu sein, aber so ist es nicht. Wenn man genauer hinschaut kann man sehen, dass sich die Knospen an den Zweigen befinden. Wie seelenruhig sie schlafen. Wovon sie wohl träumen? Ich könnte Geschichten erzählen. Die Kränze aus Birken sind selbst gebunden, natürlich aus den Fundstücken. An der Wand mit Schleifenband und Nagel befestigt oder auf der Kaffeetafel als Serviettenring, machen sie eine gute Figur.

Du brauchst:

Birkenzweige, Draht, Seitenschneider, Gartenschere

So bindest du die Kränze:

  • Suche dir eine Vorlage oder Schablone für die Größe deiner Kränze. Ein Glas oder eine Tasse dürften perfekt sein.
  • Schneide mit der Gartenschere Zweige der Birke zurecht. Bereite etwa 5cm lange Drahtenden vor. Mit dem Seitenschneider kannst du diese gut abschneiden.
  • Lege mehrere Birkenzweige übereinander. Nehme das Glas, welches du als Vorlage ausgewählt hast und biege den Bund Zweige um das Glas. Fixiere die Zweige mit den Händen und schiebe deinen losen Kranz vom Glas.
  • Binde mit den Drahtenden an ça 2-3 Stellen die Zweige zusammen. Als erstes an der Stelle, wo sich die Zweige überschneiden.
  • Wenn du magst kannst du den Kranz mit Geschenkband verzieren. Auch pur macht er sich gut als Serviettenring.

Natrurmaterialien bringen Natürlichkeit in die eigenen vier Wände. Selbstgemachte Dekoobjekte dürfen temporär sein und gerne nach Gebrauch den Weg zurück in die Natur finden. Beim Binden der Kränze sind und bleiben wir im Einklang - Spazieren, schauen, suchen, finden, sammeln. Alle Sinne sind eingebunden. Balsam für die Seele und wenn die Hände noch etwas zu tun haben, umso besser.

Natural Winter - natürliche Dekoideen für den Winter - Kränze aus Birkenzweigen

Natural Winter - natürliche Tischdeko


Wer sagt es denn? die Kränze aus Birkenzweigen sind fertig gebunden. Nun liegen sie auf dem natürlich gedeckten Tisch:
Eine Leinentischdecke unterstreicht die Natürlichkeit. In der Farbe bleibt sie zurückhaltend, ganz so, wie die Natur es vorgib. Die Oberfläche sorgt für den nötigen Kontrast. Weißes Porzellan zitiert den Winter und erinnert sehr wohl an schneebedeckte Landschaften. Auch wenn hierzulande selten Schnee liegt, so möchte ich uns zumindest ein bisschen Winteratmosphäre auf den Tisch zaubern. Stoffservietten wirken gediegen, warum nicht, schließlich feiern wir die kalte Jahreszeit, oder etwa nicht? Gerade jetzt im Winter ist es eine Wohltat, sich die Tage so schön wie möglich einzurichten. Ich freue mich schon auf eine Tasse heißen Tee, an der ich meine Hände wärmen kann und auf ein Stück frisch gebacken Topfkuchen, Seelenfutter sozusagen.

Ich wünsche dir einen schönen Winter. Liebe Grüße. Cora

Mehr Ideen mit Birkenzweigen:

Birkenkränze als Eierbecher - Osterdeko
Birkenzweige in der Vase - Natürlichkeit zieht ein

Natural Winter - natürliche Dekoideen für den Winter - Kränze aus Birkenzweigen
RAUMiDEEN.plus macht mit "Creadienstag"

Kommentare:

  1. Liebe Cora, hab grad keins da, doch am Wochenende komm ich dahin, wos eins gibt :O)
    Eine so stimmige Januardeko hast du da gezaubert !
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Gabi, ich danke Dir :) ! Liebe Grüße. Cora

      Löschen
  2. Januardeko die nicht viel kostet und echt hübsch ist .. was will man mehr. Die Idee ist auf jeden Fall super und ich werde die Augen beim nächsten Spaziergang aufhalten und unter einer Birke kurz stehen bleiben ... :)
    Lieben Gruß vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deko, die nichts kostet mag ich eh sehr gerne. Dankeschön, liebe Karin und herzliche Grüße :)

      Löschen
  3. So niedlich deine kleinen Kränze. Da geh ich doch gleich mal schauen, ob die große Birke vom Nachbarn wieder was für mich abgeworfen hat. Denn das tut sie regelmäßig und in Mengen ;)
    Dir eine schöne Woche, Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Yna, besonders wenn es stürmt, liegt der Garten voller Äste ;)! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. :)

      Löschen
  4. Hallo Cora,
    die Kränze sehen ja toll aus. Ich mag Naturdeko aus dem Garten sehr, die ist einfach und schnell gemacht.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Silke. Die Zweige eignen sich besonders gut für Kränze, weil sie so biegsam sind. Liebe Grüße. Cora

      Löschen

Kommentare können Anonym veröffentlicht werden. Hierfür muss der Nutzer nicht zwingend registriert sein.

Registrierte Nutzer, die über ein Google+ Konto verfügen, verweise ich hiermit auf die Datenschutzerklärung des Anbieters:

Datenschutzerklärung Google+ (https://policies.google.com/privacy?hl=de)