Winterblues - Deko mit Frühlingsboten

Deko mit Frühlingsboten
Frühlingsgrüße

Am Wochenende klopfte die Nachbarin an der Tür. Sie muss klopfen, denn wir haben keine Klingel. Dort stand sie mit einem Topf Hyazinthen in der Hand: "Hier, ein Frühlingsgruß für euch!" Wie lieb, oder? Solch' kleine Gesten sorgen sofort für gute Laune und schon spielt eine andere Musik. Von dem Winterblues ist plötzlich weit und breit keine Spur mehr zu vernehmen, denn ich höre gerade Frühlingsmusik.


Deko mit Frühlingsboten
Frühlingsboten sorgen für gute Laune

Auch wenn Winter ist, ein paar Frühlingsboten im Topf dürfen doch sehr wohl in die gute Stube. Hyazinthen verbreiten nicht nur einen herrlichen Duft, sie versprühen auch einen Funke "Frühling". Die Vorfreude auf die kommende Jahreszeit ist tatsächlich dieses Jahr besonders groß. So helfe ich dem Frühling, dank meiner Nachbarin, ein wenig auf die Sprünge.

Was sind eure Rezepte gegen graue Wintertage?

Wenn ihr mehr über die Musikbox im Schrank und über die Planung des Büros lesen mögt, schaut doch einmal hier: Homeoffice - Stauraum mit Funktion


Kommentare:

  1. Liebe Cora,
    das habt ihr super gemacht! Ich meine, dem Frühling auf die Sprünge helfen. Was war das für ein traumhaftes Wochenendwetter? Einfach herrlich. Von Winterblues keine Spur mehr. Yeahhh!

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentare können Anonym veröffentlicht werden. Hierfür muss der Nutzer nicht zwingend registriert sein.

Registrierte Nutzer, die über ein Google+ Konto verfügen, verweise ich hiermit auf die Datenschutzerklärung des Anbieters:

Datenschutzerklärung Google+ (https://policies.google.com/privacy?hl=de)