Faltsterne aus Papier basteln (mit Druckvorlage)

Hast du schon einmal Faltsterne selber gebastelt? Für mich gehören die schönen Papiersterne mittlerweile zu meiner gängingen Weihnachtsdeko, nicht zuletzt, weil sie so schön schlicht sind und sie sich so klein zusammenfalten lassen damit ich sie gut verstauen kann.

Jedes Jahr starte ich eine kleine neue Produktion, denn auch als kleines Mitbringsel eignen sich die Sterne bestens. Da die Sterne so beliebt sind, habe ich mich entschlossen, dir noch einmal diese Anleitung mit Druckvorlage bereitzustellen. 

Adventskalenderaktion auf Instagram

Übrigens, auf Instagram starten Yna von Ynas Design Blog und Annette von blick7 eine Adventskalenderaktion. Immer im Wechsel werden wir dort jeden Tag ein Türchen öffnen und etwas verschenken. Gestern war ich an der Reiche und habe diese Sterne verschenkt. Mich würde natürlich freuen, wenn du nun auch dabei bist - Heute verschenkt Yna etwas!

Hier geht es zur Aktion #24_Tage_Advent

Ich zeige dir auf RAUMiDEEN, wie du Faltsterne aus Papier basteln kannst. Die Druckvorlage stelle ich dir bereit!
Papiersterne basteln, so geht's

  1. Vorlage ausdrucken (Vorlage Papiersterne) und die einzelnen Sternenzacken, entlang der schwarzen Linie ausschneiden.
  2. Falze (hellgraue Linien) mit dem Cutter oder dem Falzbein vorfalzen und umfalten.
  3. Jeweils die 5 Sternenzacken schließen, dafür die seitliche Kleblasche mit Klebstoff versehen und schließen.
  4. Nach und nach die Sternenzacken hintereinander mit den zwei oberen Kelbelaschen aneinanderkleben.
  5. Mit einem Klebepunkt Schleifenband von innen an die Seiten der ersten und letzen Zacke kleben. Stern mit einer Schleife schließen.
Ich wünsche dir viel Spaß beim Basteln und nicht vergessen, wir sehen uns auf Instagram ;)

Das MINIMALmagazin macht mit: Creadienstag

Kommentare:

  1. Oh ja Sterne wohin man schaut. Ohne Sterne kann ich mir die Weihnachtsdeko gar nicht mehr vorstellen. Zurzeit bastle ich die Eisblumen die habe ich schon als Kind gemacht.
    Schönen Advent wünsche ich dir.Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ohne Sterne geht bei mir gar nichts. Sie sind für mich das Weihnachtssymbol! Liebe Grüße

      Löschen
  2. Liebe Cora,
    ich möchte unbedingt im Dezember noch Sterne basteln, mal sehen, welche es werden, deine sind sooooo hübsch geworden!
    Vielen Dank fürs Teilen,
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi, es gibt so viele Möglichkeiten Sterne zu basteln, ich wollte auch noch einmal eine Reihe ausprobieren! Liebe Grüße

      Löschen
  3. Deine Sterne sind toll, liebe Cora !!! Corporate-Cora-Design :-)
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  4. Sterne gehören doch zur Winter- und Weihnachtszeit einfach dazu, liebe Cora.
    Deine sind auch wirklich wunderschön ♥

    liebe GRüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentare können Anonym veröffentlicht werden. Hierfür muss der Nutzer nicht zwingend registriert sein.

Registrierte Nutzer, die über ein Google+ Konto verfügen, verweise ich hiermit auf die Datenschutzerklärung des Anbieters:

Datenschutzerklärung Google+ (https://policies.google.com/privacy?hl=de)