Flüssigseife Selbermachen - nachhaltig leben

Flüssigseife Selbermachen - nachhaltig leben
 "Nachhaltig Leben" - ein großes Thema, welches man auch in kleinen Schritten umsetzen kann. Ich bin da ehrlich gesagt ein bisschen schwerfällig. O.K. Ich nehme meinen Einkaufskorb oder meine Ballonseidentasche mit zum Einkaufen. Selbst wenn ich Stadteinkäufe erledige, habe ich eine Einkaufstasche dabei. Außerdem trenne ich meinen Hausmüll und kaufe Mehrwegflachen aus Glas. Aber dann ist es mit der Umweltfreundlichkeit auch schon vorbei. Ich befürchte, mein ökologischer Fußabdruck ist riesig!

Schaue ich mich aber einmal um, stelle ich fest, dass mehr geht, viel mehr und das ohne großen Aufwand. Es sind die kleinen Dinge in Sachen Nachhaltigkeit, die in Summe eine Menge ausmachen. Es wird Zeit, dass ich umdenke und schleunigst damit beginne, diese Kleinigkeiten in meinem Alltag einzubauen, so dass sie zur Selbstverständlichkeit werden. 

Der Anfang ist gemacht. Ich beginne mit der Herstellung von eigener Flüssigseife, die man aus ökologischer Biokernseife ganz leicht und ohne großen Aufwand Selbermachen kann. 

Flüssigseife Selbermachen - das Rezept!
Rezept für selbstgemachte Flüssigseife

Zutaten:
  1. 1 gehäuften EL fein geraspelte Biokernseife
  2. 500 ml kochendes Wasser
Zubereitung:
  1. Mit einer Küchenreibe reibst du dir von einem Stück Biokernseife Seifenraspel. Du brauchst einen EL Seifenraspel für ca. 500 ml Flüssigseife. Gebe die Seifenraspel in eine Schale.
  2. Bringe Wasser zum Kochen und gieße 500 ml davon in die Schüssel zu der Seife.
  3. Rühre die Seifenraspel mit einem Löffel durch die Flüssigkeit, bis sich sie aufgelöst haben.
  4. Lasse das Seifenwasser erkalten. Es geliert, wenn es kalt ist.
  5. Fülle das Seifengel zum Aufbewahren in Glasbehälter.  Du kannst dir einen Vorrat anlegen. Fülle die Flüssigseife in deine Seifenspender. Fülle diese nicht ganz auf, es kann sein, dass, das Seifengel zu fest wird. Das ist nicht schlimm, du kannst es mit heißem Wasser aus der Leitung aufgießen und wieder verflüssigen.
Tipp: Raspel die gesamte Seife in einem Durchgang, so kannst du jederzeit noch leichter frische Flüssigseife herstellen.

Flüssigseife Selbermachen - nachhaltig Leben.
Selbstgemachte Flüssigseife verschenken

Geschenke braucht es immer. Warum nicht selbstgemachte Flüssigseife mit einem passenden Seifenspender verschenken. Individueller wird es mit einem Duft. Es gibt viele kosmetische Duftöle aus der Naturkosmetik. Zitrone soll eine desinfizierende Wirkung haben.

Mein Fazit: Ich bin begeistert. Ein Stück Kernseife kostet nicht die Welt und ich werde nun nicht mehr auf Kosten der Welt meine Hände waschen. Ich musste keine industriell gefertigte Flüssigseife mehr kaufen, die meist in Plastikbeuteln verkauft wird. Ein weiterer Schritt in Sachen Nachhaltigkeit ist getan und mein ökologischer Fußabdruck wird ein klitzekleines bisschen schmaler.

Ich merke mir: Kaufe ich weniger Industrieware, vermeide ich Verpackungsmüll, der doch hauptsächlich aus Plastik besteht. Biokernseife ist außerdem eine ökologische Alternative zu herkömmlicher Seife.

RAUMiDEEN macht mit: Creadienstag

Kommentare:

  1. Liebe Cora,
    mensch, das wäre die Idee gewesen, dies für unseren guten Zweck herzustellen und zu verkaufen, das muss ich unbedingt ausprobieren und mir dann überlegen in welcher Verpackung man das umweltschonend verkaufen kann.
    Danke für diese grandiose Idee !!!!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cora,
    was für eine tolle Idee! Das probiere ich ganz sicher mal aus und bin auf das Ergebnis gespannt.
    Wir versuchen zwar auch auf vieles zu achten und kaufen selbst Backwaren mittlerweile in selbst genähten Beuteln, aber es fällt dennoch leider genug Müll an.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Cora,ja solche Sachen begeistern mich auch.
    Ich bemühe mich sehr Umweltbewusst zu leben.Ehrlich gesagt, ist es jetzt wo ich in der Pension bin auch um vieles einfacher geworden.
    Ich frage mich gerade, wie es mit der Haltbarkeit aussieht? Aber das wird sich dann ja zeigen.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Cora,
    an Flüssigseife kommen wir alle nicht vorbei.
    Deshalb finde ich Deine Idee super und hätte nie gedacht, dass man sie so einfach selbst herstellen kann. Eine wirklich tolle Geschenkidee für liebe Freunde oder Familienmitglieder.
    Deine Anleitung wird gleich gespeichert, vielen Dank fürs Teilen.
    Herzliche Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Cora, vielen Dank für diesen wertvollen Tipp! Wir verwenden bisher normale Flüssigseife im Nachfüllpack, aber auch diese ist ja in Plastiktüten drin. Mit Kernseife kann man ausserdem ja (fast) alles waschen. Ich würde deinen Tipp gerne umsetzen und von dir gerne wissen, welche Kernseife du verwendet hast und wo ich sie bekomme. Vielen Dank und herzliche Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für die Anleitung!
    Unsere Flüssigseife ist fast aufgebraucht und da werde ich doch gleich mal deine Anleitung umsetzen.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen

Kommentare können Anonym veröffentlicht werden. Hierfür muss der Nutzer nicht zwingend registriert sein.

Registrierte Nutzer, die über ein Google+ Konto verfügen, verweise ich hiermit auf die Datenschutzerklärung des Anbieters:

Datenschutzerklärung Google+ (https://policies.google.com/privacy?hl=de)