Eierlikör - Weihnachtsgeschenke selber machen

Eierlikör - Weihnachtsgeschenke selber machen!
Alle Vögel sind schon da, Amsel, "Schnaps-Drossel", Fink und Star! Oh je, ich singe schon komische Lieder, ich habe wohl ein bisschen oft vom Eierlikör genippt! Der selbstgemachte schmeckt aber auch so gut!

Dieses Jahr habe ich das Likörchen selbst gemacht, um es an die Verwandten zu verschenken! Selbstgemachte Geschenke sind doch die schönsten!

Meine Schwägerin hat mir geholfen, die hat ein Händchen für diesen Likör, es sollte ja nichts schief gehen. Außerdem macht es zu zweit doppelt so viel Spaß! Also, auf was wartet ihr noch, an die Hühnereier, fertig und los:



Eierlikör - Weihnachtsgeschenke selber machen!
Rezept für Eierlikör

Zutaten für eine Füllmenge von 3 Flaschen a 250 ml:

  • 250 ml Sahne
  • 250 ml Doppelkorn
  • 200 g Zucker
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 8 Eigelb
Zubereitung:

Eier trennen, denn für den Eierlikör braucht es nur das Eigelb.
  • Zucker und Vanillezucker mit den Eigelben schaumig schlagen (Schneebesen oder Mixer)
  • Sahne und Doppelkorn darunter rühren
  • Alles in eine Metallschüssel geben und in einem erhitzten Wasserbad cremig rühren (das Wasserbad darf nicht Kochen, nur leicht sieden)
  • Der Eierlikör ist fertig, wenn eine cremige Masse entsteht
  • Den noch warmen Eierlikör mit einem Trichter in saubere Glasflaschen füllen und diese verschließen
Ich habe meine Flaschen noch schön verpackt, Tüten waren dafür wiedermal die erste Wahl. Vorher noch einen Geschenkanhänger mit Schleifeinband an die Flaschen binden - fertig!

Noch mehr Ideen für Geschenke zum Selbermachen:

Ich habe noch selbstgemachte Seife im Angebot, zwei Varianten (Seife aus Seifenraspel und Seife aus Fertigseife) findet ihr auf "Schön bei Dir" Blog bei Depot: Geschenkidee - Seife selber machen

Eierlikör - Weihnachtsgeschenke selber machen!
RAUMiDEEN macht mit: Creadienstag
MerkenMerken

Kommentare:

  1. Liebe Cora,
    sieht das aber hübsch aus!
    Selbstgemachte Geschenke sind in der Tat "die besseren"! ;-)
    Wie schön, dass Du das gemeinsam mit Deiner Schwägerin gemacht hast, zu zweit macht das wirklich mehr Spaß, als alleine in der Küche zu stehen.
    Dein Rezept werde ich mir gleich kopieren, denn eine Freundin von mir liebt Eierlikör, ich glaube, sie würde sich sehr über einen selbst gemachten freuen. :-)
    Vielen Dank für Dein Rezept!
    Alles Liebe
    ANi
    Ich finde die Sterne an den Flaschen sooooo schön!

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, lecker! Das wär das passende Geschenk für meine Mama... danke für das Rezept. Liebe adventliche Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Na mit Eierlikör kannst du mich aber immer locken liebe Cora ;)) Meine Freundin macht immer für mich einen im Thermomix mit... ich besitze ja keinen...lach... da geht das wunderbar fix....
    Liebste Grüße in den Abend
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Geschenke aus der Küche. An Eierlikör habe ich mich bislang allerdings noch nicht gewagt. In jedem Fall eine tolle Idee und so schön verpackt, ein ganz weihnachtliches Mitbringsel.
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cora,
    ich hab noch nie Eierlikör selbst gemacht, hatte das Rezept schon bei "schoen bei dir" entdeckt und abgespeichert, danke.
    Geschenkideen aus der Küche hat man nie genug ;-)
    Schönen Abend und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  6. Mhhh, lecker, lecker, der sieht richtig fein aus. Und ich gestehe, ich trinke gerne Eierlikör (wenn auch selten).
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Wow, Cora!
    Ich stehe total auf Eierlikör!!!
    Vor allem auf den selbstgemachten Likör...
    Das Rezept wird getestet ;)
    Lieben Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cora,
    Dankeschön für das Rezept! Das probier ich sicher bald mal aus! Schönen Abend noch, LG Karin

    AntwortenLöschen
  9. ...mhh Eierlikör, liebe Cora,
    mag ich gerne...am liebsten über Obstsalat oder Eis...lecker,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Oh nun geht es weiter in der Zubereitung von all den Köstlichkeiten.Super das Rezept werde ich auch noch ausprobieren,(danach gehe zu den AA )ist eh schon egal, ist ja auch Advent.
    Liebe Grüße,Edith

    AntwortenLöschen
  11. Eierlikör ist etwas sehr Leckeres.
    Ich mache den eigentlich auch jedes Jahr. Heuer bin ich spät dran, habe schon einen Rüffel erhalten. ;-)
    Dein Rezept werde ich am Wochenende testen.
    Vielen Dank.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  12. Ich liieebeee E I E R L I K Ö Ö Ö R!!!
    Finde auch, dass Eierlikör (für echte Liebhaber des eierigen Genusses) ein tolles Geschenk ist.
    Da fällt mir grad ein: ich hab noch ein Fläschchen im Kühlschrank....werde mir noch einen Schlummertrunk gönnen- und eventuell auch noch komische Lieder singen ;-)
    Ganz liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  13. Eine schöne Idee und so fix das geht!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.