DEKOIDEE

Rosen for my HOME, denn heute ist Weihnachten

Heute hat sich Besuch angemeldet. Ich haltet mich jetzt sicher für verrückt, aber wir müssen noch Weihnachten feiern. Bedingt durch die Dachsanierung, haben wir es nicht geschafft, mit einem Teil der Familie dieses Fest zu begehen. Ostern war halt Ostern, Geburtstage gab es auch und wir haben sogar eine Firmung gefeiert. Die Weihnachtsdekoration hole ich jetzt nicht aus den Keller. Für den Tisch, ich hoffe doch, dass wir im Terrasseneck sitzen können, habe ich Moosröschen besorgt, die ich kurzerhand in die Buchstabentassen gestellt habe. Der Rest wird sich spontan ergeben. Weiße Teller, weiße Servietten und vielleicht Lichttüten oder Lampions. Die Feuerschale wird aktiviert, es soll ja Stimmung aufkommen. Vielleicht wird am Lagerfeuer gesungen: "Oh Tannenbaum" in Begleitung von Freddy Quinn. Spätestens dann haltet nicht nur ihr mich für völlig durchgeknallt, sondern auch meine Nachbarschaft.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

RAUMiDEEN macht mit: Friday-Flowerday

Kommentare:

  1. Okay, Weihnachten im August?!
    Geht auch, aber es ist ja bald schon wieder soweit....
    Ist dann ein bisschen wie Weihnachten in Australien, mit Beach Feeling bei den Temperaturen.
    Die Moosröschen gefallen mir total gut und den Tassen - hat was!
    Wünsche dir frohe Weihnachten und es schönes Wochenende.
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir ein schönes Fest, egal welchen Namen es hat. Das Wichtigste ist doch das Beisammensein und da stört es nicht, ob es Ostern oder Weihnachtsfest heisst. Die Dekoration ist schon mal perfekt, möge der Abend auch so sein.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  3. sehen toll aus deine tassenröschen...ich wünsch euch dann eine schöne gemeinsame weihnachtsfeier ;-)
    ho ho ho
    liebe grüße
    angela

    AntwortenLöschen
  4. Oh ha, da bin ich grade zurück aus dem Sommerurlaub und schon wieder Weihnachten..., tsss, wie die Zeit vergeht :-))
    Ich wünsch Dir ganz wunderbare Weihnachten....
    LG, Mecki

    AntwortenLöschen
  5. Schöne, kleine Röschen. bezaubernd!
    Na denn, frohe Weihnachten ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Ihr werdet es bestimmt fein haben! "Und ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert"..., ich weiß, wovon ich rede ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. ...man muß die Feste feiern, wie sie fallen, liebe Cora,
    und wenn bei euch Weihnachten halt in den August fällt, dann ist das so...oh du fröhliche Sommerzeit ;-)...
    und vielleicht ist es ja nur die Probe für das Jahr 20XX (weiß ich nicht mehr), wenn die Fußballweltmeisterschaft im Dezember ausgetragen wird, weil es im austragenden Land (weiß ich auch nicht mehr) im Sommer zu heiß ist, denn dann verlegt der Papst ja Weihnachten sowieso in den Sommer, wie ich letzten in einem Kabarettprogramm erfahren habe ;-),

    viel Spaß euch,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Man soll die Feste ja feiern, wie sie fallen und wenn heute Weihnachten ist, dann ist das halt so :-) ich wünsche euch ein frohes Fest heute, liebe Cora !!!
    Herzliche Grüsse, helga
    P.S. Moosröschen gibt es auch im Dezember ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh...jetzt habe ich gerade den Kommentar von Birgitt gelesen...zu spät...wie heisst es doch so schön ? zwei ... ein Gedanke ...

      Löschen
  9. Ich liebe weiße Rosen und in den Tassen sehen sie besonders hübsch aus. Super Idee.
    Bei mir gibt's am WE auch das Weihnachtsmenü...
    In diesem Sinne... merry xmas.
    xo.mareen

    AntwortenLöschen
  10. :-))))) schöönes Wochenende, Cora!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cora,
    leider kann man Feste nicht immer feiern kann, so wie sie fallen, wünsche Euch viel Spaß heute abend, Oh Tannenbaum würde ich allerdings nicht singen... hübsch sehen Deine Röschen in den Tassen aus - ganz Deine Farbwelt.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  12. Na dann, frohe Weihnachten.
    Vielleicht ladet ihr die Nachbarn gleich mal mit ein!
    Schöne Röschen sind das!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Die Idee mit den Bechern ist wirklich toll. Ach, die Folie wartet schon eine Weile in der Schublade, diese Idee mal umzusetzen....
    Viel Spaß beim Weihnachten feiern :-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Cora,
    deine Deko und die Blumen passen schon mal wunderbar zu eurer sommerlichen X-Mas Party!
    Stell ich mir witzig vor:)
    Ganz viel Spaß wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Also, ich freu' mich an deinen Moosröschen und du dich über Weihnachten im August und die Nachbarn haben Ihren Spaß an euch!
    Liebe Grüße und frohes Fest ... Frauke

    P. S.: Ich hab' mich schon bei den Blümchen entschuldigt ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Cora,
    die romantischen Moosröschen in den stylischen Tassen!!! Das bist einfach du und das ist gut so, denn es gefällt mir ausgesprochen gut!
    Ein wundervolles Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  17. Weihnachten im Sommer - herrlich! Und ganz ehrlich, warum nicht. Die Deko ist in jedem Fall sehr stimmungsvoll und so kann man zur Abwechslung mal erleben, wie sich Weihnachten im Süden anfühlt: Bei tropischen Temperaturen und strahlend blauem Himmel! Das hatten wir vor Jahren einmal in Südfrankreich. Es war schon lustig in kurzer Shorts neben dem geschmückten Baum zu stehen...
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Na denn: Frohe Weihnachten!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Cora,

    Weihnachten im Sommer ist ja auch mal ne Ansage, aber kreative Leute sind halt ein bisschen verrückt (haben Herr innenleben und ich heute festgestellt und uns selbst mit eingeschlossen ;) und da kann man auch mal solch ein Fest im Hochsommer feiern! Habt ein tolles Fest und ein schönes Wochenende!

    Liebst Kathrin

    AntwortenLöschen
  20. Na dann: fröhliche Weihnachten!
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
  21. Mein Weihnachtsfest war wirklich schön ;) ! Ein kleines Weihnachtslied haben wir ganz leise gesungen, damit es die Nachbarn nicht hören. Lieben Dank für Eure Kommentare, ich freue mich!

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Cora, du bist ja lustig! Weihnachten mitten im Sommer! Na, das wird was ganz besonderes werden. Mal eine ganz neue Erfahrung! Aber eigentlich ist es dann doch wieder nicht so abwegig. In andern Ländern wird ja auch Weihnachten im Sommer gefeiert. Was sollen die Leute in Australien oder auf Hawaii sagen? Da herrschen zu Weihnachten auch sommerliche Temperaturen. ;-) Aber ich kann dich gut verstehen, machmal läuft einem einfach die Zeit davon und man schafft es einfach nicht, sich zu treffen. Dann doch lieber so als gar nicht! Und die Idee ist obendrein absolut witzig! :-)
    Dann frohe Weihnachten und lass dich reich bescheren... Michaela ;-)

    AntwortenLöschen
  23. Ja wieso denn nicht Weihnachten im Sommer feiern. Im Sommer, und vor allem wenn er so ein bombensommer ist wie dieser, geht doch eigentlich alles :-) Also wenn wir hier im Sommer Fondue essen können, dann geht Weihnachten auch :-)
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.