TISCHIDEE

Servietten - Häuser - Tischdekoration (DIY)

Die Tischdekoration geht in die zweite und somit in die letzte Runde. Zu den Tischsets (Häuserskyline) und den Häuserwindlichtern gesellen sich Häusersilhouetten aus Papier, die ich mit einer Öse versehen habe. Schnell sind sie mit einem Lederband um die Servietten gebunden. Als Platzteller dienen mir meine Häuserbretter, die ich damals für ein Weißwurstfrühstück zugesägt hatte. Die Windlichter mit Glaseinsatz habe ich diesmal als Vase benutzt. Das frische Grün belebt die Dekoration. Ich habe ja noch die Lichterkette, die am Abend für Lichtstimmung sorgt. Ab und zu tauchen hier spontan Gäste auf, jetzt bin ich vorbereitet und einem geselligen Abend steht nichts mehr im Wege. Die Sommerhäuser bringen stilisierte Urlaubsatmosphäre auf den Tisch - Farben und Materialien tragen dazu bei! 

So habe ich die Serviettenhäuser gemacht:

Quadrate (5cm x 5cm) auf Fotokarton (300g) aufzeichnen und ausschneiden.
Vom oberen Rand aus, je Seite, 2cm nach unten abmessen und mit einen Bleistift leicht markieren.
Am oberen Rand die Mitte abmessen (2,5 cm) und leicht markieren.
Markierungen (Seite und Mitte) Je Seite mit einem leichten Bleistiftstrich verbinden und schräg abschneiden.
Ein Loch in die Dachspitze stanzen und evtl. mit einer Öse versehen.

Wer mag, kann noch die Namen der Gäste auf die Servietten - Häuser schreiben.

Mehr Strandhäuser mit Vorlagen zum Ausdrucken:
Lichterkette (Häuserschirme) - Tischdekoration 1 (Sets und Windlichter/Vase)

Hier gibt es mehr TISCHiDEEN

Ihr wisst nicht was Ihr kochen sollt, bei Kebo Homing findet Ihr sehr gute Rezepte!

RAUMiDEEN macht mit: Creadienstag

Kommentare:

  1. Liebe Cora,
    sieht einfach klasse aus deine Häuschen Deko - einfach alles total gut auf einander abgestimmt.
    Wirklich schöne Idee, eine ganze Tischdekoration den Häuschen zu widmen.
    Die Brettchen gefallen mir besonders gut, die möchte ich auch gern haben ;)
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön und wunderbar stimmig!
    Und die grünen Tupfer machen es perfekt.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. ...also da müßte ich mich ja direkt auf den Weg machen, liebe Cora,
    wäre doch schade, wenn du den Tisch so schön und einladend deckst und dann kommt Keiner? geht ja gar nicht ;-)...na zumindest abe ich dein Strandhaus-Meer-Himmel-usw-Plakat hier hängen und erfreue mich jeden Tag daran...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier noch das h, damit aus abe habe wird ;-)

      Löschen
  4. Liebe Cora,

    noch mehr Häuser...
    Wunderbar!
    Da passt wirklich alles zusammen.
    Nehmen deine Gäste eigentlich die Tisch-Deko mit nach Hause???
    Ich würde es machen... ;)
    Viel zu schön, um sie da zu lassen... ;)))

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Toll, und ich würde mich sofort dazugesellen wollen! Danke für die Idee und Anregung. LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh!!! Wie schön doch dein Tisch gedeckt ist! Deine Gäste werden absolut begeistert sein und nicht mehr gehen wollen! Ich bin auf jeden Fall total hin und weg! Du bist unglaublich!!! Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  7. Sooo viele Häuser...wir sind hier in der Grossstadt, eindeutig :-)
    Und Bäume gibt es auch, wie schön, liebe Cora !!!
    Ganz herzliche Grüsse aus der Kleinstadt an der Donau, helga

    AntwortenLöschen
  8. Sooo schön, bei dir wäre ich auch gerne mal Gast! Könnt nur sein, das dir danach ein Teil der Deko fehlt ;o)
    Liebste Dienstagsgrüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cora,
    was für ein wunderschön gedeckter Tisch! An so einem möchte ich auch einmal speisen! ;-) Die vielen Ideen mit den Häusern sind toll! Sehr creative Tischdeko! Großes Kompliment!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Bei dem tollen Tisch würde ich auch gerne mal spontan vorbei kommen ;-)
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
  11. O.k., wenn du dich in mein Bettchen schmeisst, setzte ich mich zu dir an den Tisch :) Ganz lieben Gruß und eine tolle Woche, Yna

    AntwortenLöschen
  12. Eine runde, ähh, eckige Sache. Ich merke es mir für das nächste leckere Essen für Freunde.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Oh, ich nehme da sofort Platz (und auch nach dem Essen die Tischdeko mit ;-)). Die aus den Häusern wachsenden grünen Bäumchen gefallen mir sehr! Die "sprangen" mich gleich an... Lieben Gruß und immer nette Gäste! Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. Oh schön!
    Ich steh ja auf häuschen ;)
    vielleicht bastel ich die mal nach.. passen zwar im Grunde nicht so zum stil unseres Hauses und wirken vielleicht etwas komisch auf der Terrasse.. aber ich kanns ie ja noch abwandeln :)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen Cora,
    so ein schöner gedeckter Tisch und dein Motto finde ich ganz toll. Überall so süße kleine Häuschen. Am niedlichsten finde ich das Grün was aus dem Haus wächst und die Holz Haus Bretter.
    Die sind soooo toll. Eine wunderschöne Idee. :)

    Lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Cora,
    eine sehr elegante und edle Tischdeoration. Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Sehr sehr sehr edel und die Häuser, die mag ich ohnehin wie narrisch :)!
    Eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  18. An diesem Tisch zu sitzen ist ja mal wirklich eine Ehre!

    AntwortenLöschen
  19. Diese Tisch-Dekoration sieht einfach klasse aus! LG, Kitti

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.