DEKOIDEE

Banderolen für die Ostereier

Die Natur ist noch im Wintermodus. Bäume, Büsche und Sträucher stehen ganz nackt am Straßenrand. Kleine Knospen an den Zweigen lassen allerdings auf baldiges Grün hoffen. Im warmen Wohnzimmer wird es sicher nicht mehr lange dauern und mein mitgebrachter Osterzweig bekommt sein neues Frühlingskleid. Damit es nun in meinen vier Wänden ein bisschen österlich zugeht, habe ich an den Ästen Eier mit beschrifteten Banderolen gehängt. Die Pepe Heykoop Vasenhülle habe ich schon etwas länger, endlich kommt sie einmal zum Einsatz. Die Papiervase ist aus Tetrapak-Pappe, und verhüllt eine einfache, mit Wasser gefüllte Flasche. Ei, ei, ei, das passt doch gut zusammen: Die bizarre Vase, der nackte Ast und die schlichten Ostereier.

Letztes Jahr verzierten Papierstreifen meinen Osterstrauch, die Zweige hatten schon Blüten. Wenn ich die blühenden Zweige sehe, ist die Vorfreude auf das frühlingshafte Naturschauspiel groß.

Hier noch einmal: Meine Variante der Pepe Heykoop-Vase 

RAUMiDEEN macht mit: Friday-Flowerday

Kommentare:

  1. Ei, ei, ei… der könnte auch bei mir stehen. Osterdeko, da tue ich mich schwer mit. Wahrscheinlich, weil man damit so zugemüllt wird, wenn's soweit ist. Schon Wochen vorher. Aber so ein feiner, dezenter Osterschmuck, der wäre genau nach meinem Geschmack. Lieben Gruß, und ein schönes Wochenende, Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stolpere so oft über die Supermarktdekoregale, da hilft nur: Augen verschließen!

      Löschen
  2. Sehr, sehr schön! Bei uns werden's dieses Jahr wohl auch Eier mit Buchstaben. Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ei, ei, der Beschschriftungswahn ;) !

      Löschen
  3. sehr schön und wunderbar schlicht. so langsam wächst hier auch der wunsch, doch ein bisschen osterdeko aufzubauen... :)
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Hasenkissen sind ja schon gedruckt ;) !

      Löschen
  4. Vase, Zweig und die Eier sind wirklich ein hübscher Dreiklang!
    Die Bloggerei motiviert mich tatsächlich auch mal selbst Ostereier zu bemalen (oder was auch immer statt bemalen, ich weiß noch nicht), bis jetzt hatte ich das immer meinen Nichten und Neffen überlassen :-). Aber vor dem Bemalen steht dann erstmal Rührei essen oder Kuchen backen oder ähnliches, denn bist jetzt habe ich noch nicht ein einziges ausgeblasenes Ei :-)
    LG und einen schönen Tag,
    Mecki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kannst Du mal sehen, die Eier färben ab ;) ! Ich bin gespannt, ob und was Du Dir einfallen lässt!

      Löschen
  5. Oh die Eier sind ja soooo cool mit diesen Badnerolen! Das gefällt mir sehr gut liebe Cora! Und wenn der Strauch dann noch blüht... dann sieht das bestimmt wundervoll aus mit dieser stylischen Vase.
    Herzliche Grüsse an dich Nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, was für Blattgrün aus den Knospen wächst!

      Löschen
  6. Superschön die Eier mit Banderole. schön schlicht :)
    Kann ich mir Zuhause auch gut vorstellen :)
    Ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin ja mal wieder schwer angetan, wie Du es jedes Mal schaffst, durch unglaublich schlichte Art, etwas so wunderbares zu zaubern. Die Idee ist auf jeden Fall in meinem Hinterstübchen abgespeichert und ich glaube, die Umsetzung ist auch nicht mehr weit *lach*

    danke fürs Zeigen!!!

    Ganz liebe Grüße,
    pamy

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Idee mit den banderolen um die Eier und die gesamte deko wieder einfach, aber gelungen.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  9. Rundum schön und die Banderolen-Eier sind eine tolle Idee.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  10. Eier mit Banderole - super Idee! Vor allen Dinge, wenn es darauf etwas zu lesen gibt :-)
    In jedem Fall ausgesprochen geschmackvoll dein schmückendes "Eier Kleid". Mir war heute auch nach Frühling, daher durften bei uns auch ein paar Zweige in die Vase wandern.

    Sonnige Grüße und schönes Wochenende wünsche ich Dir,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Die Eier sehen ja toll aus! Schön schlicht und trotzdem österlich :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cora, die Eier sehen toll aus!
    Zweige habe ich heute auch in einer
    Vase, allerdings werden sie schon von
    kleinen Blüten geschmückt! Schönes
    Wochenende und liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  13. mal wieder eine wunderbar gelungene Dekoidee. Ich glaube ich nehme die Eier vom letzten Jahr die sind in schwarz/weiss bemalt mit Edding...und passen immer noch in mein Farbkonzept...
    l.g. Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. Eine Frühstarterin! Monochrom, zurückhaltend, klar. Passend, passender, Cora. :)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Cora,
    die sehen auch so toll aus! Ich komm aus dem Verlängern meiner To-Do-Liste nicht raus! Ikea?! Klar, mach ich! *Zwinker*

    Liebe Grüße und schönes WE,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, mein Wochenende ist gerettet.
      Schlimm hier im Netzt, die vielen Ideen!

      Löschen
  16. Irgendwie hab ich es nicht so mit der Osterdeko.
    Aber deine schlichte Deko gefällt mir erstaunlicherweise dann doch ganz gut.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  17. Vors, deine Dekoideen sind einfach der Hit! Ich bin wie immer schwer begeistert. Vielleicht kriege ich ja doch noch die Osterkurve ;-) .
    Hab' einen schönen Abend & liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  18. Das passt perfekt zusammen, die super Vasenhülle, Ei und Zweig, sehr harmonisch und sehr Cora-Style, super!
    Herzliche Grüße und schönes Wochenende,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  19. Minimalistisch wie immer, super cool. ♥
    Love
    Anni

    AntwortenLöschen
  20. Mit einfachen Schritten zu einer perfekten Osterdeko. Und wenn die Äste jetzt auch noch zu blühen anfangen, kommt Farbe ins Spiel. Die Vasenhüllen sind einfach der Hammer! Danke für die Entdeckung!
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  21. Ach Mist, in Weiß gefällt mir die Vase doch noch besser als in türkis... ;)
    Deine Ostereier finde ich sehr cool, passen perfekt! Für mich würde ich die Äste noch farbig lackieren.
    Herzliche Grüße zu Dir und ein schönes Wochenende! :*

    AntwortenLöschen
  22. "Coratastisch!!!!!!!" Deine Osterdekoration ist super schön! Alles passt perfekt zusammen und trägt deine fantastische Handschrift! Ich bin total begeistert und würde deine Vase mit Ast und Ostereier am liebsten sofort aus dem Foto hier zu mir rüber ins Wohnzimmer rutschen! Ein schönes Wochenende dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  23. ...ei, ei, ei, wie schön, liebe Cora,
    klasse...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Cora, Deine s/w Ideen sind immer so toll! Vielleicht wandle ich die Banderolen ein wenig ab und sie werden bei mir ein bischen bunter ;) Danke für die Inspiration und viele liebe Grüße, Kathrin*

    AntwortenLöschen
  25. I am extremely impressed along with your writing abilities, Thanks for this great share.

    AntwortenLöschen
  26. Die Vase habe ich ja komplett verpasst, das ist ja eine irre Fleißarbeit.. Toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Vase nicht gemacht, die ist von Pepe Heykoop!

      Löschen
  27. Schwarz-weiße Typo-Ostereier, das ist eine geniale Idee! Und tolle Fotos hier auf Deinem Blog, das muss auch mal gesagt werden.

    AntwortenLöschen
  28. Das Bild hat sie auch auf ihrem Profil. Hab dich auf IG gefunden und die Bilder mit deinem Namen markiert.
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.