DEKOIDEE

Wünsch Dir was

Die Supermärkte haben in Sachen Blumen bei mir Hochkonjunktur. Wenn man auf dem Nachhauseweg an kein ordentliches Blumengeschäft vorbeikommt, sind diese Märkte für mich die einzige Möglichkeit an Blumen heranzukommen. Ranunkeln standen auf meiner Wunschliste. Meine Mutter hat mir allerdings immer gesagt: "Wünschen kann man sich alles, aber ob man das bekommt, ist eine andere Sache!" Der Wunsch wurde noch im Eingang des Supermarkts, wo die Eimer mit den Blumen standen, von der Liste gestrichen. Weiße Tulpen waren aber immerhin dabei. So bleibt in Sachen Blumendekoration alles beim Alten. Für meine Vasenhussen habe ich allerdings schnell noch ein Schmuckstück gemacht.  Die Fliesenkreuze in XXL, die ich bei einem Baustoffhändler entdeckt hatte, waren dafür perfekt. Von hinten habe ich einfach einen Minimagneten festgeklebt und das Kreuz mit einem weiteren Magneten an den Hussenkragen geheftet. Das Schmuckstück für die Vase bringt dann doch ein bisschen Abwechslung ins Spiel. Schmuck steht übrigens sehr oft auf meiner Wunschliste ganz oben, nur leider bekommt man nicht immer alles, was man sich wünscht.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

RAUMiDEEN macht mit: Friday-Flowerday

Kommentare:

  1. Ein schöner schweizerisch anmutender Vasenschmuck. Bei mir sind es auch meist die Supermarktblumen aber heute war ich im Garten, wie du ja schon gesehen hast. Es ist wirklich jede Woche wieder eine Herausforderung, die Blumen irgendwie neu zu arrangieren und ich bin immer wieder begeistert, was dir dazu so alles einfällt.
    Liebe Grüße und ein schönes Winterwochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Herausforderung, Du sagst es. Und wenn es schon wieder Tulpen sind, dann doch wenigstens mit ein bisschen Schmuck und nicht wieder auf dem Küchentisch fotografiert, obwohl die da jetzt stehen.

      Löschen
  2. Liebe Cora,
    gegen Deine Vasenhussen sehen die Tulpen jetzt aber ganz schön unspektulär aus ;-). Tolle Idee mit den Fliesenkreuzen, so große habe ich noch nie gesehen. Wundervolle Deko für ein wunderschönes Wochenende! Sei lieb gegrüßt, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;)! Die großen Fliesenkreuze habe ich im Vorbeigehen aus dem Augenwinkel gesehen. Hey und Kreuze sind so was von präsent, da ist es kein Wunder, dass mir die Kreuze ins Auge fallen, oder?

      Löschen
  3. Tolle Idee mit den Fliesenkreuzen. Was man nicht alles so in einem Baumarkt findet ;-) Und die Vasenhusse ist richtig klasse:

    Liebe Grüße Claude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Vasenhusse nehme ich immer, wenn ich keine Glasvase mehr sehen kann und ich es ein bisschen puristischer brauche!

      Löschen
  4. Fantastisch - das ist ein richtig toller Hingucker. Vor allen Dingen in weiß auf dem schwarzen Untergrund.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja, da können die anderen Blumenvasen nur neidisch gucken ;) !

      Löschen
  5. Liebe Cora, was für eine witzige Idee, die Fliesenkreuze in Szene zu setzen. Sie passen absolut in dein Farbkonzept. Gefällt mir immer wieder sehr gut!!!
    Gruß von
    heiDE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An einer Pinnwand würden sich die Kreuze sicher auch gut machen!

      Löschen
    2. Da gibt es aber auch schöne aus Beton ;)
      Bin immer wieder erstaunt, wie ergiebig so ein Baumarktbesuch sein kann.... LG Yna

      Löschen
  6. Cool sieht das aus. Ich warte auf deine Kollektion für Vasenkleider liebe Cora. Eine Vasenhussen Modenschau wär doch was :-) Lustig, ich bin auch grad ein wenig mit Magneten am experimentieren :-)
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz nach dem Motto: Vasen auf dem Laufsteg ;) !
      Ich bin auf Deine Experimente gespannt!

      Löschen
  7. Ja was soll ich sagen, liebe Cora: Das Leben ist kein Wunschkonzert und auch kein Ponyhof! ;-) Schade eigentlich. Aber was ist schon Geschmeide, haben wir doch gar nicht nötig. Deinen Vasen steht der Schmuck allerdings ganz ausgezeichnet. Vielleicht ein Fliesenkreuz in Silber oder Gold angesprüht, Loch rein, Kette dran??? Da sag nochmal jemand, Baustoffmärkte sind langweilig! Ach ja, die weißen Tulpen in den angezogenen Vasen sehen sehr chic aus. Schönes Wochenende und liebste Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja, und auch kein Picknick bei Sonnenschein ;) !
      Oh, Silber- oder Goldkreuze sind auch nicht schlecht - mh, so schnell komme ich an neuen Schmuck!

      Löschen
  8. OH Mann schon wieder so TOLL!!!! ich liebe deine Ideen!
    Danke für die Inspiration , meine Schwiegermutter hat heute Geburtstag und ich wollte über ein altes Gurkenglas eine Husse nähen.....:-D
    liebste grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, so, saure Gurken für die Schwiegermutter ;) !

      Löschen
  9. Ein weißes Kreuz ist immer positiv besetzt - und Deine Ideen auch, ganz besonders diese. Lieben Gruß, Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und jetzt habe ich ein ganze Tüte davon, mir muss wohl noch etwas einfallen!

      Löschen
  10. Baumärkte sind wirklich wahre Fundgruben. Vasenkleid und Vasenschmuck find ich toll und die Idee mit dem Magneten äußerst praktisch, so kann die Husse immer wieder mal was neues an den Kragen geheftet bekommen. Vielleicht hat der Supermarkt ja nächste Woche weiße Ranunkeln, manchmal gehen Wünsche schließlich in Erfüllung. Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Der Wunsch kommt ganz sicher wieder auf die Liste ;) !

      Löschen
  11. Weiße Tulpen und weißes Kreuz und schwarze Husse - einfach nur schön! LG Rebekka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Husse hat mir auch gut gefallen!

      Löschen
  12. ...gut verpackt, liebe Cora,
    so machen deine Tulpen eine gute "Figur" ;-)...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schwarz macht schlank, oder wie?

      Löschen
  13. sehr schön deine neuen Hussen mit den weißen Tulpen. Und die Fliesenkreuze gefallen mir auch sehr.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neu sind die Hussen nicht, da kann man mal sehen was so eine Brosche bewirkt ;) !

      Löschen
  14. Das ist die wieder einmal so gut gelungen! Sehr schick und perfekt mit dem Fliesenkreuz.
    Hab' einen schönen Abend und liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  15. Ein hübsches Kleid für die schönen Tulpen.
    Fliesenkreuz, das kannte ich noch gar nicht, schaut aus wie dafür gemacht.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Christin

    AntwortenLöschen
  16. Vasenhussen...sollte es doch bei denen, die dauernd nähen, geben.
    Aber irgendwie hab ich zu vielen Vasen, und wenn es um Blumen geht, denk ich nicht mehr an Stoffe. Aber deine Kreativität auf diesem Gebiet bewundere ich.
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Irgendwie habe ich beim Anblick des Thumbnail spontan an Sushi gedacht, liebe Cora :-) Lecker, so sehen deine verpackten Tulpen aus und das Fliesenkreuz ist das i-Tüpfelchen !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein wunschlos glückliches Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  18. Ja, man bekommt nicht immer das, was man sich wünscht. :) das hat deine Mama sehr schön gesagt... Aber die Idee mit dem Kreuz hast du doch sehr schön hin (be-)kommen! Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  19. Fliesenkreuze. Großartig! Du kommst meiner Branche näher :-)!

    Mach Dir ein tolles Wochenende,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;), ich sage nur: "Gartendusche"

      Löschen
  20. Ui, genau das sage ich meinen Kindern auch immer, besonders wenn sie vor Weihnachten ans Christkind schreiben und die Liste länger und länger wird ;-)
    Schönes Wochenende liebe Cora (und die Vasenhusse wird durch das Fliesenkreuz richtig veredelt... dann können andere Hessen nicht mithalten ;-))))
    Kebo

    AntwortenLöschen
  21. Fliesenkreuze für den Blumenschmuck zu verwenden, ist einfach genial. Du hast wahrlich immer gute Ideen.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  22. Erinnert mich irgendwie an die Schweiz, das weiße Kreuz. Bei den Temperaturen wohl auch nicht weiter verwunderlich. ;)
    Liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
  23. Wieder mal total genial. Bei dir ist die Kreativität zu Hause. Bei mir stehen auch Tulpen und ich habe es auch endlich geschafft Hussen zu nähen.
    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Ach cool..
    wusste gar nicht, dass es fliesena uch in so coolen Kreuzformen gibt..
    da muss ich doch glatt mal beim Fachhändler nachschaun :)

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  25. Sehr schöne Kombi - wie immer :-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Cora! Ich habe mich schon gefragt, was das für weiße Kreuze da auf dem Foto sind. Fliesenkreuze! Ich bin sprachlos! Natürlich kenne ich die. Aber da muss man erst mal drauf kommen!!! Du bist großartig! Du denkst ja nicht nur außerhalb der Box, sondern ich glaube, du hast deine Box schon auf den Bauschutt geworfen und sie wurde bereits abgeholt. Wow!!! Ich mag so etwas!!!!!! Diese Idee ist einfach fabelhaft und sieht so großartig aus! Tja, Köpfchen muss Frau haben. (Und mal in den Baumarkt gehen) ;-)
    Ganz, ganz liebe Grüße zu dir und einen guten Start in die neue Woche... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Cora,
    sehr witzig sind Deine Hussen mit den Kreuzen! Tolle Idee von Dir.
    Mir geht es da wie Dir. Ich komme leider auch nicht so oft bei Blumenhändlern vorbei, da greife ich dann auch gerne beim Supermarkt zu. Tulpen gehen da immer, finde ich.
    Deine weißen passen super zu Deiner Hussenvase.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  28. Fliesenkreuze XXL?! Großartig! Ich war zwar erst heute Vormittag im Baumarkt, muss aber sicherlich ganz bald wieder und dann kommen die mit. Coole Sache! LG, Annette

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Cora,
    das ist ja grenzgenial, ich muss mich sofort auf die Suche nach diesen XXXXL-Dingern machen!!! Sieht fantastisch aus. Und: Es braucht einen Laserdrucker - aber ich glaube, es ist egal.
    Hab eine feine Zeit und danke für deinen reizenden Besuch
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.