GESCHENKIDEE

Herzensangelegenheiten

Zwei Karten mit Stickherz haben vor eineinhalb Wochen das Haus verlassen und wurde, mit netten Worten beschriftet, an die Mütter gesendet. Bevor das geschehen konnte, wurde einen Nachmittag lang gestickt, was das Stickgarn hergab. Eine gute Lochgröße und ein geeigneter Lochabstand musste für die Grußkarten gefunden werden. Das hat gedauert und war nicht ganz einfach. Die Innenseite des selbstgeklebten Umschlags ziert ein Herzmuster aus den gezeichneten Stickkreuzherzen, die mir bei der Suche nach einem geeigneten Lochabstand als Hilfslinien dienten. Auf die Idee dieser Briefumschlagverzierung hat mich Dorette gebracht, die in einem Kommentar zum Mustermittwoch meinte, dass dieses Blumenmusterpapier schön für Briefumschläge sei.

Muttertag ist zwar schon längst vorbei, aber Herzkarten kann man ja schließlich zu vielen Anlässen verschenken. Deshalb hier und heute dieses paar "Herzensangelegenheiten" und nur eine von den beiden habe ich bestickt!

RAUMiDEEN macht mit: Creadienstag, Link your Stuff

Kommentare:

  1. Liebe Cora,
    ich stimme Dir zu! Herzensgrüße kann man immer verschicken - und wenn sie so liebevoll gemacht sind, dann erst recht!!
    Vielleicht schaffe ich es ja auch mal, die Sticknadel zu schwingen. ;-)
    Vielen Dank für die Vorlage!
    Herzliche Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cora!
    Ich würde mich auch über so herzige Grüße freuen, schaut echt toll aus. Muss ich mir merken, danke fürs zeigen!

    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Superschönschönschön! Wie hast Du den Lochabstand so akkurat hinbekommen?

    Sonnige Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  4. toll, toll, toll !
    l.g. brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Ganz besonders liebevoll gestaltete Herzensgrüße. Wunderschön!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Yeii, Stickherzen! Ich finde auch, dass sich so eine schöne Karte jederzeit verschenken lässt. Toll, dass Du auch die Umschläge gestaltet hast - so hat man beim aufmachen der Post gleich zwei herzliche Überraschungen!
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
  7. Einfach wunderschön, deine gestickten Herzkarten. Und etwas "Herzlichkeit" oder ein herzlicher Gruß kommt das ganze Jahr gut an. Lieben Dank für die tolle Anregung, liebe Cora!
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Fast schon verspielt... erst Blumen, nun Herzen... wunderschön die Herzkarten und noch mehr die selbstgemachten Umschläge, da hat sich sicher jemand sehr gefreut.
    "Herzliche" Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cora,
    trotz Blog, e-Mail, ... ich finde, echte Karten und Briefe aus Papier machen immer noch die grösste Freude. Eine solche Karte muss ich mal meiner jüngsten Schwester schicken, die alles, aber auch alles sammelt, wenn es in Herzform ist.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinn, was Dir da wieder gelungen ist. So schön umgesetzt hab ich gestickte Herzen noch nirgendwo gesehen. Perfekt in Kombination mit dem Kuvert. Ich bin begeistert.
    Ganz liebe Grüße zu Dir!

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöne Idee, die mit Sicherheit gut ankam.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Idee! Nächste Woche ist doch Vatertag :o)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. hach, wie früher. was haben wir hübsche bilder gestickt! :)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Caro, ich bin wieder begeistert! Ich muss nur noch sticken lernen!!

    Danke für Deinen Tip, den Stuhl als Nachtisch zu verwenden!!! Das werde ich mir für später merken.

    Lieben Gruß, einen sonnigen Tag
    franziska

    AntwortenLöschen
  15. Schöne Idee. Ich müsste aber erst noch mal sehen, wie das geht mit dem sticken... Sonst gibt es ein Riesen Geknuddel...:) LG Yna

    AntwortenLöschen
  16. HERZlichen Dank für diese wie immer schöne Idee!
    HERZliche Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  17. Eine wunderschöne und wirkungsvolle Idee!
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  18. Zeitlose Herzkarte - immer ein Joker. So perfekt wie immer bei dir. Lieben Gruß zu dir Iris

    AntwortenLöschen
  19. :) schön, gefällt mir super. und herzen braucht´s ja nicht nur zum muttertag!

    und schön, dass ich dich mit meinem kommentar dazu angeregt habe :)
    lieben gruß!

    AntwortenLöschen
  20. Eine schöne Idee, die Mütter haben sich doch bestimmt gefreut, oder?
    Liebe Grüße ... Frauke

    P. S.: Zur der Anrichte gibt's bestimmt auch was zu erzählen, ich krame mal ein bisschen in meinen Erinnerungen ;-)

    AntwortenLöschen
  21. Hier nun einmal so:
    Vielen Dank für Eure Worte, ich freue mich immer sehr darüber!
    Den akkuraten Lochabstand habe ich mit einem Schneideplotter hinbekommen, der die Karte nach meiner erstellten Vorlage ausgeschnitten hat. Der Plotter hat beim schneiden der vielen Löcher ganz schön geschwitzt ;) !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, die Mütter haben sich sehr gefreut!

      Löschen
  22. Tolle Idee. Wie immer so schlicht schön!
    Dir einen wunderbaren Start ins Wochenende, liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.