GARTENIDEE

Bierzeltgarnitur im neuen Gewand

Der Biertisch und die Bänke sind in die Jahre gekommen. Der erste Farbanstrich war nicht mehr schön und musste erneuert werden. Ein guter Grund für einen Fabwechsel. Aus Weiß wird Grau. Passend zu den, mit Eisenglimmer lackierten, Beeteinfassungen und dem Wasserbecken aus Stahl, habe ich mir Acrylfarbe anmischen lassen. Ein warmer Grauton, mit einem leichten Rotanteil. Vor dem lackieren habe ich die Sitzgarnitur mit dem Schwingschleifer und mittelfeinem Schleifpapier abgeschliffen. Damit sich die neue Farbe gut mit dem Untergrund verbindet, muss das Werkstück staubfrei sein. Auf eine Grundierung habe ich verzichtet. Begeistert bin ich von meinem Feinsprühgerät, welches sich jetzt wieder einmal bewährt hat. Acrylfarbe eignet sich hervorragend zum einfüllen. Die Farbe besteht auf Wasserbasis. Somit lässt sich die Farbe leicht verdünnen und das Gerät anschließend einfach wieder reinigen. Im Garten, den Untergrund vorher mit saugfähigen Malerflies abgedeckt, habe ich, Schicht um Schicht, die Farbe aufgetragen. Das ging sehr gut und schnell. Der Kompressor kling ein wenig wie ein Staubsauger. Technik, die auch Frauenohren begeistert. Acryllack zieht sehr schnell an und ist in kurzer Zeit schon oberflächlich trocken. Der Lack muss aber unbedingt nach dem letzten Farbauftrag noch 24 Stunden bei Raumtemperaturen durchtrocknen. Nun steht die Bierzeltgarnitur im Terrasseneck und wartet auf schönes Wetter. Ich bin begeistert. Bänke und Tische fügen sich harmonisch ins Gesamtbild ein und passen nun sehr gut zur ebenfalls neu angestrichenen Biergartengarnitur.

RAUMiDEEN macht mit: Creadienstag

Kommentare:

  1. Haha, über die frauenohrfreundlichen Kompressorlaute muss ich lachen. :-D Ich glaube, solche Bierzeltgarnituren in schönen Farben sind grad arg im Kommen. Auf der Frankfurter Buchmesse gab's auch welche. (Mit Filzauflagen – was mir natürlich sehr gut gefällt.) Und bei Dir altert sogar das Holz gleichmäßig schön (nicht so bei mir). Ich würd mich sehr wohl fühlen bei Dir. :-)))
    Ganz liebe Grüße zu Dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Filzauflagen hätte ich auch gerne, ich sehe mich gerade nach einer preiswerten Variante um ;) !

      Löschen
  2. Liebe Cora,
    ist die schön geworden!! Der Grauton ist wunderbar!
    Ich lackiere auch immer sehr viel, stöhne nur beim Abschleifen - uff! Aber die Alternative - Sprühlack - hört sich für mich sehr verlockend an, denn ich habe im Keller noch ein altes Eisenbett, das schon sooooooo lange auf eine Bearbeitung von mir wartet.
    Vielen Dank für den Tipp, liebe Cora!
    Herzliche Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das "Feinsprühgerät" kann man nicht mit einem professionellen Gerät vergleichen. Ich habe damit ca. 9m Sichtschutzwand lasiert - dafür hat sich die Anschaffung allemal gelohnt. Jetzt bin ich kaum mehr zu halten - ich habe noch einiges vor. Die Farbe wartet schon ;) !

      Löschen
  3. Anonym10:27

    Das sieht mal richtig gut aus!
    Da hab ich noch 'ne Frage:
    Sind denn alle Teile (Metall und Holz) durchgehend mit
    derselben Farbe gesprüht oder muss man die Metallteile erst abschrauben?
    Herzliche Grüße
    Moma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Moma,
      Acryllacke sind für Holz- und Metallteile geeignet. Diesmal habe ich nur die Halterungen, die unter der Tisch- und Bankplatte verschraubt sind abgeschraubt, damit die Arretierung nicht mit Farbe verklebt.

      Löschen
  4. Hallo Cora, sollte ich mich doch irgendwann mal durchringen für Partys eine solche Garnitur anzuschaffen, werde ich sie auf alle Fälle auch so lackieren! Schaut einfach nur super aus!
    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. Das erste Mal hatte ich nur einen Pinsel zur Verfügung ;) !

      Löschen
  5. Grau ist immer eine gute Alternative. Sieht sehr edel aus. Und Biertische kann man wirklich wunderbar gestalten. Habe ich auch schon mal gemacht: (http://ynas-design.blogspot.de/2011/08/der-sommer-kommt-endlich.html) Vielleicht sollte ich meine noch mal überarbeiten...
    Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2011 - da hast du ja in den Tiefen Deines Blogs gegraben. Ich finde auch, grüne Beine und Holzplatten, das muss nicht sein!

      Löschen
  6. Hallo Cora,

    es sieht wie immer sehr edel aus!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  7. Son Feinsprühgerät hat sich mein Mann am Wochenende auch gegönnt. Er musste nämlich, wie du, etliche Sichtschutzwände damit bearbeiten und war ganz begeistert von der Zeitersparnis. Und ich war natürlich auch ganz begeistert. Das Pinseln hat ein Ende. Ab heute wird gesprüht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die Sichtschutzwände macht sich das Gerät schon bezahlt ;) !

      Löschen
  8. DAS, liebe cora, ist der HAMMER!
    ich bin ja sowieso von deinen ideen begeistert, aber mir juckt's jetzt grad so dermaßen in den fingern, dass ich am liebsten sofort unserer gammeligen sitzgarnitur zu leibe rücken würde! ich seh uns schon an einer frisch gemachten garnitur im garten sitzen! hach!
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass ich Dir Impulse gebe. Meine andere Sitzgarnitur ist auch schon fertig und erstrahlt in einem neuen grau/schwarz, das war ein Abwasch - Jetzt brauche ich nur noch neue Kissen ;) !

      Löschen
  9. Ist das schön geworden! Faszinierend, dass Du aus einer profanen Bierbank ein echtes Designerteil erschaffen kannst! Großes Kompliment... Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann man mal sehen, wie Formschön so eine Garnitur überhaupt ist. Weiß oder Grau (oder, oder, oder) kehrt diese Seite ganz toll heraus.

      Löschen
  10. Liebe Cora,
    das Feinsprühgerät werde ich mir auch zulegen... Habe so einige Ideen...
    Deine graue Biergarnitur sieht klasse aus.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du viel streichen möchtest, mach das, ich bin begeistert!

      Löschen
  11. Sieht sehr edel aus!
    Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Das sind richtig edle Stücke geworden. Immer wieder toll, was ein bisschen Farbe bewirken kann. Und Frauenklischees haben wir auch mal wieder erfüllt - wir LIEBEN den Klang des Staubsaugers :-) bei uns allerdings ist der Mann eher der Putzteufel und ich die Heimwerkerin, so dass der Kompressor durchaus auch richtig Lärm machen dürfte...
    Liebe Grüße und auf baldiges Sonnenwetter,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. noch ein kleiner Nachtrag: Auf der Seite des Feinsprühgeräts gefällt mir besonders gut, wie die Dame mitten im weißen(!) Wohnzimmer ihren Sessel ansprüht - ich könnte mir vorstellen, dass das etwas gewagt ist :-)

      Löschen
    2. Ja, ich musste auch lachen, dazu wolle ich erst eine Bemerkung machen, habe dann nur kurz erwähnt, dass ich meine Garnitur im Garten angesprüht habe ;) !

      Löschen
  13. hach, wie schön liebe Cora ;o)
    Ganz toll ist es geworden ♥
    Liebe Grüße an Dich und einen schönen 1.Mai
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du strotzt ja auch gerade vor Tatendrang und schwingst die Farbrolle ;) !

      Löschen
  14. das ist aber echt mal eine super Idee, so wird aus Bank und Tisch ein echter Hingucker und das ist dem ganzen derezit erhältlichen Gartenmobiliar (ich meine diese Pseudokorb-Dinger) um Welten überlegen. Wenn unser alter Ikea-Gartentisch entgültig zusammenbricht, will ich sowas auch!
    LG, Mecki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freue ich mich. Ja, leider übertreibt die Industrie immer ein bisschen. Etwas was Dedon einmal salonfähig gemacht hat, macht die Massenindustrie irgendwann wieder kaputt, schade!

      Löschen
  15. Liebe Cora,
    ein so stimmiges Farbkonzept und eine Outdoor-Oase, ganz puristisch, Erholung fürs reizüberflutete Auge...
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, herzliche Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ich liebe den Klang des Staubsaugers übrigens gar nicht, es gibt schönere Klänge ;-)

      Löschen
    2. ;) absolut, die gibt es. Aber das Geräusch zu dem Gerät ist ein bisschen abstrus!

      Löschen
  16. Eine super Idee zeigst du uns, liebe Cora. Wie edel nach dem Farbwechsel eine einfache Bierzeltgarnitur wird!! Passt perfekt zu deiner Terrasse!!
    Gruß von
    heiDE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte Skrupel, Weiß hatte mir auch gut gefallen.

      Löschen
  17. Cora - was für eine wunderbare Idee. So im neuen Gewand sieht diese Sitzgarnitur so ganz anders aus. Richtig peppig - mir gefällt´s und ich würde dich jederzeit besuchen kommen um an derselben Platz zu nehmen :-)
    Was den Kindergeburtstag betrifft - die sind nun erst einmal rum - im nächsten Frühjahr gehts dann wieder los. Soll ich Bescheid sagen?
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für Dich würde ich dann auch einen Kuchen backen! Jetzt muss ich bis zum Frühling warten - Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! Aber wie gesagt - mit Dir muss Geburtstagsfeiern einfach klasse sein!

      Löschen
  18. Das sieht wiedermal toll aus! Sieht gar nicht nach Wirtshaus aus. Sind die mit Eisenglimmer lackierten Beeteinfassungen irgendwo zu sehen, ich such nämlich was schickes in diese Richtung...
    Liebe Grüße!
    Liann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man sieht ein bisschen auf dem Foto unten links, ein bisschen mehr, wenn Du auf den Link "Wasserbecken" klickst!

      Löschen
  19. Das warme grau find ich besonders schön ! Technik für Frauenohren :)))) SUPER ! Das muss ich mir echt einmal gönnen !
    Dein Garten ist wirklich eine Ruheoase , liebe Cora !
    Liebe Grüße , Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ursula. Der Garten ist mein Kleinod in der Stadt ;) !

      Löschen
  20. Und auf einmal sehen auch Biertische ganz edel aus. Eine schöne Farbe Cora und passt sehr schön zum Rest, den du uns gezeigt hast.
    Dir noch eine tolle Woche, liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich brauche keine neuen Gartenmöbel ;) !

      Löschen
  21. Soooo cool können die Garnituren aussehen?!!! Grandios schön - wie teure Designerteile - einfach topp!

    Viel Freude damit und herzliche Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die waren teuer ;) ;) ;) ;) !

      Löschen
  22. Hätte nicht gedacht, dass eine Bierbank so elegant aussehen kann ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleider machen Bierbänke ;) !

      Löschen
  23. ...das sieht toll aus, liebe Cora,
    so edel und gar nicht mehr nach Bierzelt...gefällt mir gut,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier in München gibt es auch zu viele in grün ;) !

      Löschen
  24. Feinsprühgerät kommt auf die Wunschliste ;-)!
    Wir haben auch so ein Teil - leider im Originalzustand. Und es kommt nur `raus, wenn Tische und Stühle nicht mehr reichen. Dann kommt -schuppdiwupp- eine selbstgenähte Husse darüber um das Grauen zu verbergen. Ein neuer Antrich wäre toll - aber ich scheue (noch) den zeitlichen Aufwand.
    Aber mit so `nem Spühteil ...
    Jetzt geht mir das wahrscheinlich nicht mehr aus dem Kopf.

    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Feinsprühgerät anstatt Nähmaschine ;) !

      Löschen
  25. ähm, acryllack hab ich schon mal ... fehlt noch der platz an der sonne. total cool jedenfalls, was du aus solch profaner sitzgelegenheit gemacht hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde so eine Bank ja auch als Essplatz in der Wohnung super!

      Löschen
  26. hätte ich nicht so einen horror vorm abschleifen, würde ich heute noch alle gartenmöbel in diesem schönen grau streichen! wenn du ein staubsaugerleises, frauenfreundliches abschleifgerät kennst (besonders für rostige metallmöbel), sag bescheid!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. rostige Metallmöbel, wenn es nicht ganz so arg verrostet ist, geht eine Drahtbürste. Vielleicht lohnt es sich die Möbel vorm Streichen zum Sandstrahlen zu bringen.
      Wenn es sich nicht mehr lohnt: Möbel mit Patina haben ja auch etwas!

      Löschen
  27. Anonym07:28

    du hast so einen wunderschönen puristischen Garten UND du warst sooo fleißig - es hat sich gelohnt - es sieht WUNDERSCHÖN aus! Liebe Grüße SOMMERform

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für Deinen Kommentar!!!

      Löschen
  28. Liebe Cora, modernes Grau, passend zu dem Gesamtumfeld wie Steine und Becken ist eine perfekte Farbe und gefällt mir, wie immer bei Dir, sehr, sehr! In Grautönen habe ich hier alle Gartenkissen umgestaltet - wirkt sehr zurücknehmend und der Garten erscheint völlig anders. Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt gut - ich glaube ich treibe es mit dem grau noch auf die Spitze - so überlege ich auch noch Kissen in grau zu nähen!

      Löschen
  29. Liebe Cora,
    Du warst mal wieder unglaublich fleissig und kreativ! Dir gehen auch nie die Ideen aus, oder? Unglaublich was Du aus so einer simplen Biergartengarnitur gezaubert hast! Und dann Eurem Wasserbecken und der Treppe kann ich mich nie satt sehen....
    Liebe Grüße und einen schönen ersten Mai Dir!
    Lilli

    AntwortenLöschen
  30. Sieht total edel und wertig aus! Sehr schön! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.