DIY-IDEE

Paradekissen mit Tierdruck (Nachgemachtes zum Nachmachen)

Ich habe neue Wohnaccessoires in Form von Kissen. Kissen gehen immer. So lockern sie doch das Umfeld ein wenig auf oder sorgen für einen neuen Look. Deshalb wechsle ich hin und wieder die kleine Kissenparade aus. Oft nähe ich meine Kissen selber, ein schöner Stoff ist schnell gekauft und ein Hotelverschluss einfach genäht. Diesmal habe ich fertige Kissenhüllen, die ich noch hatte,  einfach in der Länge gekürzt.  Entstanden sind 40x40 große Kissenhüllen, die ich mit einem bearbeiteten Foto von Meister Lampe, welches ich auf T-Shirt Folie gedruckt und auf den Bezug gebügelt habe. Die Bettwäsche und die Kissen von By Nord gefallen mir recht gut. Inspiriert von der Idee und felsenfest davon überzeugt, dass ich das selber kann, bin ich ans Werk gegangen. Ich bin doch überrascht, wie gut das Ergebnis geworden ist. Meister Lampe wird sicherlich auch noch nach Ostern seinen Platz auf der Couch behalten. Wer das noch nie gemacht hat, so geht es:

1. Passende Kissenhülle nähen oder kaufen
2. T-Shirt Folie besorgen, ich hatte welche für dunkle Stoffe, die Folie ist durchgehend weiß, das sieht man auf dem hellen Kissen nicht.
3. Das vorbereitete Bild auf die Folie drucken, die Konturen grob ausschneiden und nach Herstellerangaben auf den Stoff bügeln. Wichtig dabei ist: Nicht zu lange Bügeln und nicht mit dem Bügeleisen hin und herfahren, ansonsten verwischt der Druck mit der Folie.

RAUMiDEEN macht mit: Creadiesnstag

Kommentare:

  1. Sehr hübsch, Dein Meister Lampe!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke gerade über eine Wimpelkette nach ;) !

      Löschen
  2. Liebe Cora,
    das sieht wirklich klasse aus. Ich habe da noch T-Shirt-Folie von einem anderen Projekt im Schrank ...
    Sonnige Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann - ich überlege auch schon, was sich noch alles bedrucken kann ;) !

      Löschen
  3. Mensch, wie schön! Ich hab ja meine Probleme mit gekauften Fotoprintkissen, weil oft der Stoff so schlecht ist. Das Problem ist gelöst, wenn man es selbst macht. Vorausgesetzt man kriegt es so gut hin wie Du. Cora, Du führst mich in Versuchung. Würde sich prächtig machen hier. Hach.
    Allerliebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cora,
    ich wollte schon immer einmal Stoff bedrucken. Leider habe ich es bis jetzt noch nicht geschafft. Vielleicht aber jetzt??!?
    Denn Deine Kissen sind so schön geworden, ich bin begeistert. Und wie Du schon geschrieben hast - Kissen kann man ja nie genug haben :-)
    Liebe Grüße an Dich
    ANi

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir sehr... ich hab nen Mops draufgemacht. Jetzt möchte ich noch einen s/w--VW-Bulli!
    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cora,
    ich finde auch, dass man mit Kissen sehr viel bewirken kann. Im Nu hat man einen neuen Look auf der Couch.
    Und wenn das mit dem aufbügeln so simpel geht, werde ich es auch mal testen.
    Liebe grüße zu dir. Ninja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur zu, das lohnt sich. Wie wäre es mit einer Katze?

      Löschen
  7. Sehr schick. Schön und schlicht, wollte ich auch noch mal machen, dann schau ich hier wieder vorbei für die Anleitung. Danke.

    Liebsten Gruß

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee und toll das es geklappt hat! Ich fürchte mich ja vor allen DIY's die mit Stoff und Nadel und Faden zu tun haben ;)
    Liebe Grüße
    Lilli

    AntwortenLöschen
  9. super toll sind deine kissen geworden, ich hab das auch schon mal gemacht...als meine mutter 80 wurde habe ich ein bild von ihr und ihren schwestern aus jugenzeiten daraufgebügelt hat super geklappt und ist sehr gut angekommen...hatte ich doch schon fast wieder vergessen, dieses diy...werde mich sofort dransetzen, denn das motiv mit dem hasen finde ich klasse!!!
    liebste grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Dein Hasenkissen ist super , liebe Cora !!! Ich hatte diese Transferfolie schon öfters in der Hand, aber dann doch nicht gekauft....jetzt muss ich's doch einmal ausprobieren :-)
    Mein Kommentar zu deinem Flowerday-Post ist leider mal wieder nicht angekommen, ich denke, er konnte deine Sicherheitshürden nicht überwinden ;-) GlG und bis Freitag ??? helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, die vielen Hürden, die ich eingebaut habe ;) !

      Löschen
  11. Wow, das ist wirklich toll geworden Dein Hasenkissen! Bin völlig begeistert und schwer in Versuchung, so eines auch noch "schnell" vor Ostern zu machen! Danke für die Inspiration!!! Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Wirklich schön geworden! Fühlt sich das auch gut an mit der Folie? Oder ist das so glitschig glatt wie bei diesen bedruckten Shirts von H&M und Konsorten? Hab mich bisher nicht recht getraut, das auszuprobieren... Liebe Grüße!
    Liann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Folie ist schon glatt, zum Kuscheln und Fläzen eignet sich das Kissen vielleicht nicht so gut, ich hätte Befürchtungen, dass die Folie unschön knittert, deshalb dient es als Paradekissen!

      Löschen
  13. Ich sollte meine Transferfolien aus dem Schrank holen und es auch mal wieder tun :-)))
    Deine Kissen sind klasse geworden!
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt, ich bin von dem Ergebnis wirklich begeistert. Ein Kissen habe ich allerdings versaut: Tagträumen sollte man beim Bügeln nicht ;) !

      Löschen
  14. Ich kann es nicht anders sagen...oh mein Gott, sind die schön
    geworden!!!
    Cora, Du und Deinen fabelhaften Ideen - Ihr seid einmalig!!!
    Sonnige Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Kissen peppen auf:-) tolles Hasenmotiv, schwarzweiss passt immer!
    Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Die Kissen sind ja toll und, wie du sagst, kann man die auch nach Ostern noch gut gebrauchen. Ich hab ein ausrangiertes T-Shirt mit Hasenprint - wenn es noch nicht auseinandergeschnitten wurde, mach ich vielleich auch ein Kissen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das Shirt gefunden und es ist schon zerschnibbelt :-( Jetzt muß ich mir was neues ausdenken. Danke, liebe Cora, dass Du mich daran erinnert hast, das es das Shirt noch gibt ;-)

      Löschen
    2. Oh, und jetzt häkelst Du Dir ein Osterkörbchen daraus ;) ?
      Schade, das wäre eine gute Sache gewesen, Du bringst mich da ja ebenfalls auf eine wunderbare Idee!

      Löschen
  17. Super dein selbstgemachtes Kissen, schlicht - aber dennoch ganz edel. Mir würde es ebenfalls gefallen :-)
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Toll! Ich gestehe, selbst habe ich es noch nicht probiert ... aber bestellt :-). Gilt das auch hihihihi?

    Ich schicke Dir jedenfalls liebste Hasengrüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Cora,

    absolut süß dein Kissen! Ich bin beegeistert! Du machst immer so schöne Sachen, man kommt gar nicht hinterher mit dem Nachbasteln....

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  20. Damit könntest du wohl in Produktion gehen ;-) Die Kissen sehen total klasse aus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  21. Hab mich soeben in dein kissen verliebt !!!
    Aber sowas von !
    Liebe Grüße , Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hui, so schnell kann es gehen, es freut mich sehr!

      Löschen
  22. Dein Meister Lampe hüpft ja direkt ins Herz.... wirklich toll und viel besser als Kätzchen und Co.!
    Herzliche Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Cora,
    also das Kissen ist eine Wucht!!
    Setz jetzt grad mal mein Hütchen ab! Super!
    Schöne Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  24. Die Kissen von by Nord gefallen mir auch sehr gut - aber du hast Recht: das kann man ja auch selbst machen. Das Hasenkissen sieht super aus. Ich könnte es ja mit meinen Fotos aus Afrika probieren, oder meinst du das ist zu gefährlich :)) LG Yna

    AntwortenLöschen
  25. Der Hase ist toll geworden!

    AntwortenLöschen
  26. Super, gefällt mir richtig gut und die By Nord Produkte gefallen mir auch schon lange (leider habe ich selbst noch keine). Aber T-Shirt Folie habe ich schon...
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir sind die Produkte von By Nord ein bisschen zu kostspielig, T-Shirtfolie geht dann im Preis ;) !

      Löschen
  27. Liebe Cora so ein schönes Kissen von Dir dürfte durch meinen Raum hoppeln... Schwarz/weiß gefällt es mir besonders gut, frisch und modern. Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  28. ich brauche definitiv einen drucker!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.