DIY - Adventskalender basteln (Mit Anleitung)

Adventskalender basteln.
Adventskalender basteln  (mit Samstagskaffee)

Noch 24 Tage dann ist Heiligabend. Der Countdown läuft - viel zu schade, finde ich. Was meint Ihr?  Für mich beginnt eine Zeit der Ruhe. Ich hoffe es gelingt mir, mich nicht von dem Strom und der Hektik mitreissen zu lassen. Ich möchte inne halten, um die schönen Momente wahrzumehmen. Viel zu schnell ist die Lichterzeit vorbei. Die Zeit, in der ich Lebkuchen, Tee oder Glühwein genießen möchte. Die Zeit, in der ich in Ruhe Geschenke auswählen darf. Die Adventszeit ist die Zeit in der ich Dunkelheit gut ertrage. Kerzenlicht und ein bisschen Tannengrün im Haus helfen tatsächlich dabei.

Noch 24 Tage heißt es. Kinder mögen die Wartezeit auf den 24. kaum aushalten. Die Erwachsenen wollen vielleicht den Zeiger der Uhr, Tag für Tag, ein wenig zurückdrehen. Deshalb müsste es eigentlich heißen: nur noch 24 Tage!

Mein Adventskalender:

24 Faltsterne (siehe Anleitung) mit Zetteln füllen, oder direkt, so wie ich, von innen mit schönen Dingen beschriften, die man einem lieben Menschen erfüllen möchte. Das kann sein: "Ich bringe Dir den Kaffee ans Bett" oder "Heute gibt es etwas süßes für Dich". Die Sterne mit nummerierten Klebesternen schließen und in eine Schachtel füllen. Ich habe schwarz hinterlegte und weiß nummerierte Flächen ausgedruckt und vor dem Ausstanzen mit doppelseitigem Klebeband versehen.

Ich werde meinen Kalender einem lieben Menschen schenken. Allerdings in dieser Variante:

Adventskalender basteln  - Sterne
Bis Morgen ist zum Glück noch Zeit. Ich werde bis dahin meinen Kaffe bei Ninja zu Ende trinken, wenn er nicht schon längst kalt ist.

HIER GEHT ES ZUR FALTANLEITUNG...




Adventskalender basteln - Sterne Faltanleitung
Faltanleitung:

Ein gleichschenkliges Dreieck auf Tonpapier zeichnen. Unbedingt die Mitte des Dreiecks mit aufzeichnen. Mit einer Nadel die Mitte durchstechen.
24 Dreiecke mit der Schablone auf Tonpapier übertragen. Mit der Nadel leicht durch das Loch in der Schablone piken, um den Mittelpunkt zu übertragen.
Die Dreiecke ausschneiden.
Zuerst die drei Spitzen der Reihe nach zum äußeren Rand falten und wieder öffnen
Die Faltarbeit umdrehen, die drei Spitzen jeweils zur, vorher mit der Nadel gekennzeichneten, Mitte falten.
Die Arbeit umdrehen und zu einem Stern zusammenfalten, siehe Foto.



Kommentare:

  1. Super Idee. :) Da ich schon alle Kalender fertig habe, überlege ich jetzt wie und wo man die Sterne noch einsetzen kann. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, Du bringst mich auf eine Idee, die Sterne kann man sicherlich gut als Geschenkanhänger nutzen!

      Löschen
  2. Weißt du wieviel Sternlein stehen...
    Welch wahre Worte meine Liebe!
    Ich bin mal wieder entzückt von diesem
    Traumhaft schönen Advents- Sternenzauber!
    Einen geruhsamen Start in den Advent,
    Alles Liebe Cora, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sterne überall Sterne, nicht nur bei mir wie ich gesehen habe!
      Für Dich auch, einen schönen 1. Advent

      Löschen
  3. Ach wie schön! Dieser Stern liegt bei mir auch auf dem Tisch.. es fehlen noch ein paar mehr... kein Adventskalender bei mir - aber für die Weihnachstpost gedacht!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein schöner Einfall, wie vielseitig die Sterne doch sind!
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Adventkalender brauch ich eigentlich auch keinen mehr , aber ich denke die Sterne sind sicher auch als Christbaumschmuck wunderschön ! Eine tolle Idee , danke dir , liebe Cora !
    Einen schönen ersten Advent wünscht dir Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Christbaumschmuck geht auch. Einen schönen 1. Advent auch für Dich!

      Löschen
  5. Eine tolle Idee! Danke fürs zeigen :-)
    Liebe Grüße und einen schönen 1.Advent

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte, gerne geschehen! Ich wünsche Dir auch einen schönen 1. Advent!

      Löschen
  6. Eine feine Idee, und die Sterne muss ich ja mal probieren... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sterne sind so einfach, also probiere aus!
      Herzliche Grüße, Cora

      Löschen
  7. du triffst hier bei mir herz und nerv ... wunderschön geschrieben ... wunderschön gefaltet ... alles schön!

    viel glück bei meiner verlosung!

    herzlichst,
    tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Chancen schwinden mit jedem Kommentar mehr bei Dir, was mache ich da nur?
      Herzliche Grüße, Cora

      Löschen
  8. Liebe Cora!,
    Eine ganz wundervolle Adventskalenderidee. Ich habe mir überlegt, deine Idee ein wenig abzuwandeln. Jedes Kind meiner Schulklasse faltet 2 oder 3 Sterne und schreibt jeweils etwas Nettes über einen Mitschüler hinein und verschenkt dann diesen besonderen Stern an den Klassenkameraden.
    Danke, für die schöne Ideenvorlage.
    Ich wünsche dir einen wunderbaren ersten Adventssonntag.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine sehr schöne Idee,
      Für Dich auch, einen besinnlichen ersten Advent!

      Löschen
  9. Mann, was musst du inzwischen entspannt sein, bei so viel Sternefalterei! Ich falte gerade übrigens auch schon wieder, das ist wirklich eine Sucht. Bei mir werden die Weihnachtskarten noch mit Sternen bestückt, die man dann auch als Baumanhänger verwenden kann.
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich schwöre auf Yoga ;)! Du, wir sind da auch nicht mehr die einzigen. Der ein oder andere will sich dieser wunderbaren Entspannungstechnik annehmen.
      Die Idee mit den Weihnachtskarten ist toll - also viel Spaß bei Deinen Übungen.
      Liebe Grüße, Cora

      Löschen
  10. eine wunderschöne Idee! sie gefällt mir so sehr…
    innehalten, falten, liebesbotschaften ausdenken, falten, liebesbotschaften aufschreiben, falten….
    schön! schönen 1. advent für dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das klingt schön, eine schöne Tätigkeit;)!
      Dir auch, einen schönen 1.

      Löschen
  11. Du sprichst mir aus dem Herz: Mir gehen sie auch immer zu schnell vorbei die vierundzwanzig Tage bis zum Weihnachtsfest.
    Deine Sterne-Idee finde ich auch ganz großartig. Gleich gepinnt, dass ich es ja nicht vergesse.
    Liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pinnen ist gut, auf den Merkzettel damit!
      Liebe Grüße

      Löschen
  12. Schlicht, schön und mit so viel Liebe gemacht!

    Dir einen besinnlichen 1. Advent und dass Deine Weihnachtszeit so vergeht, wie Du es Dir wünscht!
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe mir große Mühe, bis jetzt hat es immer ganz gut geklappt, an der Weihnachtspost sollte ich noch arbeiten!

      Löschen
  13. Die Entspanntheit und schlichte Schönheit deiner Kalender wünsche ich dir auch für deine Vorweihnachtstage und dazu einen wundervollen 1. Advent! ★

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke, liebe Franse. Für Dich auch, einen schönen 1. Advent

      Löschen
  14. Innehalten steht ganz oben...stehen bleiben, horchen...in sich horchen, um sich schauen...aufnehmen mit allen Sinnen !!!
    Auf eine genussvolle Adventszeit liebe Cora...in jeder Hinsicht...
    Es grüsst Dich ganz lieb
    Nicola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stoße ich glatt mit Dir an: "Auf eine genussvolle Adventszeit, liebe Nicola!"

      Löschen
  15. Wunderschön ist dein Adventskalender! Die Sterne habe ich auch schon gefaltet. Bei mir auf der Arbeit ist die Weihnachtszeit die stressigste Zeit. Ruhe und Besinnlichkeit bekomme ich am Wochenende hin. Dir einen gemütlichen ersten Advent!
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sind die Wochenenden also Deine Ruheinseln, liebe Grüße.

      Löschen
  16. Der ist wirklich wunderschön dieser Kalender.
    ich bin ja generell eine große Freundin der "Kleiderhakenhängung". Adventlich kam sie mir jedoch bisher nicht unter. Das kann sich ab jetzt ändern.
    hab einen guten Start in die Woche. Liebst Ninja

    AntwortenLöschen
  17. Eine Zeit der Ruhe... hört sich so fein an... ich wünsche es Dir... erst die Kupfersterne, jetzt die Papiersterne, so viel Geduld zum Falten, vielleicht sollte ich mich dieser Meditation auch mal versuchen hinzugeben... der Empfänger Deines Adventskalenders wird sich sehr freuen, eine so schöne Idee
    Herzliche Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  18. Da ist man kurz mal weg und Du machst 1000 neue unglaubliche Sachen! Ich krieg mich gar nicht mehr ein, so schön finde ich diesen Kalender. Mir fehlen grad die Worte. Einfach nur sen-sa-tio-nell! Den will/muss ich auch haben! Hach.
    Danke für diese tolle Idee + Anleitung! :-))))
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  19. Diesen Kalender werde ich in diesem Jahr gleich an zwei liebe Freundinnen verschenken. Vielen Dank für die Inspiration.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.