DEKOIDEE

Ein Robinienhain für den Tisch

Wenn ich einkaufen gehe laufe ich an noch recht jungen Robinen vorbei. Ich mag die zarten Blätter, die rispenähnlich an den Zweigen wachsen. Die Bäume stehen auf einem kopfsteingepflasterten Hof und sind mit rostigen Stahlgittern eingefast. Zwischen den Gittern wurde Kies aufgefüllt. Ein schöner Platz.

Ich durfte mir einige Zweige, die unten am Stamm wuchsen, abschneiden. Die Äste habe ich in Glasflaschen gestellt, die ich vor ein paar Wochen entdeckt habe. Ja, es gibt sie wieder, die Pfandflasche aus Glas. Und wenn ich sie nicht mehr mag, dann bringe ich sie einfach so ohne Etikett zurück.

Gruppiert habe ich die Flaschenvasen auf einem Tablett. Nun habe ich einen eigenen "Tischhof" oder besser, einen kleinen "Robinienhain".

RAUMIDEEN macht mit: FRIDAY FLOWERDAY

Kommentare:

  1. Hallo,
    was für eine tolle Dekoidee und mit soviel Liebe gemacht.

    Meine LinkParty findet seit heute morgen wieder statt und vielleicht magst du ja mal vorbeischauen. Ich würde mich riesig darüber freuen.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wundervolle Idee.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. robinien mag ich sehR.
    ihR laubgefiedeR ist so sommeR.
    liebe wochenendgRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laubgefieder klingt sehr schön!

      Löschen
  4. Sehr schöne "Blumen"-Deko! Ich mag auch diese filigranen Fiederblättchen. Demnächst veröffentliche ich zur Rubrik "Mein Freund, der Baum" einen Post zur Gleditschie, die ähnliche Belaubung hat.
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, "Gleditschie" habe ich noch nie gehört (gelesen)!

      Löschen
  5. ja, es gibt sie wieder, zum glück.
    bei uns ersetzen sind sie auch oft begrünt. so in der reihe natürlich besonders schick.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag Rubinien. Ich mag ihre schönen, kleinen, zarten Blätter. Ich wünschte im Vorgarten hätte sich eine breit gemacht, anstelle des Essigbaumes..:) Aber ich weiß wo welche stehen. Schöne Idee für die Vase. LG und schönes Wochenende, Yna

    AntwortenLöschen
  7. fast schon ein bißchen herbstlich mutet sie an deine Deko, was mir sehr gefällt, den das ist meine liebste Jahreszeit :) ...auch die Glasflaschen gefallen mir wunderbar und ich mag die Idee des Recyclings... ein feines Wochenende wünscht und liebste Grüße schickt dir Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Herbst darf sich ruhig noch ein wenig gedulden!

      Löschen
  8. Habe gerade eben deinen Blog entdeckt. Sehr creativ und schön ist es hier! Werde jetzt öfter mal vorbeischauen!
    Ganz lieben Gruß,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich!
      Liebe Grüße, liebe Tanja, Cora

      Löschen
  9. total schön, dein Robinienhain, liebe Cora !!!
    Viele herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  10. Ein Hain im Raum - zauberhaft! Und Robinien haben so waldiges, zartes Laub. Frühstücken im Freien sozusagen - eine sehr schöne Idee. Lieben Gruß Iris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.