Mein Auftakt in den Advent - Inspiration für Weihnachten

Inspiration für Weihnachten - Advent!
Wenn ich an die Adventszeit denke, dann fallen mir als erstes ganz bestimmte Geschmäcker und Gerüche ein. Der Geschmack von Nüssen z.B. versetzt mich automatisch in eine weihnachtliche Stimmung. Tief verwurzelt steckt die Erinnerung in mir. Weihnachten ist für mich die Zeit, in der ich genau da ansetze, um ein vertrautes Gefühl in mir wachzurufen. Düfte wecken Erinnerungen, die mich in meine Kindheit führen und die mir eine Adventszeit bescheren, in der es vor Spannung nur so knistert. Ich erinnere mich an die Stimme meines Vaters, der mir und meinen Bruder vorm Schlafen gehen Märchen vorgelesen hat. Gerade zur Weihnachtszeit kam eine so behagliche Stimmung auf. Höre ich das Geräusch, wenn die Nussschale zerbricht, sehe ich automatisch das flackernde Kerzenlicht auf dem Esstisch, um den wir an Adventsnachmittagen versammelt saßen, um gemeinsam Plätzchen zu essen; natürlich selbst gebacken. Ich, kniend auf einem Hocker, an die Küchenzeile gelehnt, der Mutter beim verzieren geholfen.

Inspiration für Weihnachten - Advent!
Die kindliche Aufregung in der Adventszeit wurde immer größer, je näher der heilige Abend rückte. Meine Eltern tat ihr bestes, um ein zauberhaftes Knistern in der Luft zu halten. Am schönsten war es, wenn plötzlich weiße Flocken vom Himmel fielen. Der perfekte Auftakt in den Advent und die perfekte Kulisse, für das alljährliche Schlittenfahren. Nach kalten Winternachmittagen im Schnee, schmeckten der Tee oder der heiße Kakao besonders gut.

Dieses Jahr halte ich mich an diese Erinnerungsmomente. Düfte und Geschmäcker ziehen in mein Haus und begleiten mich durch den Advent. Kosten, hören, inne halten. Momente spüren und die Stille genießen. 

Am ersten Advent sind mein Mann und ich nach Mittenwald gefahren, um uns in der Schneelandschaft eine kalte Nase zu holen. Knirschend stapften wir durch den Schnee und erzählten uns von vergangen Weihnachtstagen.

Noch mehr Winter, noch mehr Filz: Designidee, Sitzauflagen aus Filz

Inspiration für Weihnachten - Advent!
Die kleine Produktpalette:

Weiße Dose mit Eichendeckel von Werkvoll by Lena Peter
Filzring (Eigenentwurf) - Zuschnitt von Hey-Sign

Kommentare:

  1. ...im Schnee in Erinnerungen schwelgen, was gibt´s schöneres ?!!
    Genießt das Wochenende,
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cora,dein Text ist so schön zum Lesen..ja die Erinnerungen kommen besonders in dieser Zeit wieder hoch,darüber bin ich auch sehr glücklich.Ich habe mich mit den Patienten auch immer sehr gerne an Kindheitserinnerungen zur Weihnachtszeit unterhalten.Das war so schön,ich vermisse diese Gespräche jetzt sehr.
    Ich wünsche dir eine schöne Adventzeit.Edith.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cora,
    das sind sehr schöne Gedanken zum Advent. Vielen Dank dafür!
    Genieße weiterhin die Weihnachtszeit mit allen Sinnen,
    alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Diese aufgeregte Knisterstimmung aus Kindheitstagen ist etwas ganz besonders. Die Gerüche und Aromen rufen all die schönen Erinnerungen wach und erfüllen den heutigen Moment mit Weihnachtszauber.

    Liebe Cora, ich hoffe, du fühlst dich jetzt ausreichend beweihnachtet und genießt die Adventsvorfreude. Ich wünsche es dir und sende liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Auch ich verbinde Gerüche sowie Musik mit Erinnerungen... toll solche Kindheitserinnerungen nicht wahr ?!<3 Deine Bilder sind ein Traumliebe Cora... mehr Weihnachtstagmmung geht nicht!
    Liebste Grüße, hab einen zauberhaften zweiten Advent
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Cora!
    Ich erinnere mich auch sehr gerne an meine Weihnachten als Kind...alles sooo aufregend! Gerüche, Geräusche, Essen...das zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht.
    Weiterhin eine schöne, besinnliche und stille Zeit.
    Ganz liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  7. Ach ja, als man Kind war.... die Stimmung an Heiligabend wird für immer in Erinnerung bleiben. Ich denke auch gerne daran zurück.
    Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  8. 3 Nüsse für Cora ...(Arbeitstitel)
    Deine Adventsdeko genügt mir völlig, liebe Cora, hier gibt es auch nur etwas Tannengrün und ein paar Sterne, aber auch rußende Kerzen ;-)
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  9. Die Weihnachtszeit mag ich ganz besonders gerne. Sicher auch, weil diese mit so vielen schönen Kindheitserinnerungen verbunden ist. Das Nüsse knacken und Geschichten lauschen gehört auch bei uns in der Adventszeit mit dazu.
    Ich wünsche dir weiterhin ganz ruhige, besinnliche und schöne Momente im Advent!
    Winterliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cora,
    so schön Deine Kindheitserinnerungen. Das Foto mit der Berghütte gefällt mir.
    Ich gehöre ja zu den wenigen, die Weihnachten nicht mögen.
    winterliche Grüße
    Margot

    AntwortenLöschen

Kommentare können Anonym veröffentlicht werden. Hierfür muss der Nutzer nicht zwingend registriert sein.

Registrierte Nutzer, die über ein Google+ Konto verfügen, verweise ich hiermit auf die Datenschutzerklärung des Anbieters:

Datenschutzerklärung Google+ (https://policies.google.com/privacy?hl=de)