WOHNIDEE - Ein Teppich gegen kalte Herbsttage + miniDIY

Ein Teppich gegen kalte Herbsttage
Die Herbsttage sind gezählt

Schon bald löst der Advent den Herbst ab, viel zu schnell rückt die Jahreszeit in den Hintergrund, wie jedes Jahr. Aber bis es soweit ist, trage ich den Herbst auf Händen, auch wenn ich den Sommer vermisse. Die Dunkelheit umhüllt die Räume viel zu früh am Abend. Es wird wirklich Zeit Gemütlichkeit einkehren zu lassen. Nun sollten auch die vier Wände behaglich sein, denn gerade jetzt verbringe ich natürlich die Tage und die Abende vermehrt im Wohnzimmer. Im Kamin wird ein Feuer angezündet und schon sind die Sommertage vergessen und ich kann die kühle Jahreszeit genießen.

Wohnidee - Ein Teppich gegen kalte Herbsttage

Ein Teppich für das Wohnzimmer - Rauminseln entstehen

Im Sommer hatte ich den Teppich aus dem Wohnzimmer verbannt. Die große Bodenfläche wirkte kühl und ließ den Raumbereich größer erscheinen. Jetzt liegt hier wieder ein Teppich und betont eine Bodenfläche, auf der die Couch und zwei kleine Beistelltische stehen. Teppiche bilden Bereiche im Raum aus, die sich optisch abgrenzen. Gemütliche Rauminseln entstehen, die offene Räume behaglicher erscheinen lassen. Damit mein Raumbereich nicht ganz so klein wirkt, habe ich auf einen großen Teppich gesetzt. Der "Läufer" verläuft quer zur Längsrichtung der Raumes und zieht ihn optisch in die Breite.

Ich sitze gerne auf dem Boden, lehne mich mit dem Rücken an die Couch und schmökere in Büchern oder surfe durch das "World Wide Web". Da ist der "neue" Teppich natürlich herzlich willkommen. 

Wohnidee - Ein Teppich gegen kalte Herbsttage
Modulsofa immer wieder anders

Ich hatte euch mein Modulsofa ja schon einmal vorgestellt: Wie finde ich das richtige Sofa. Nun habe ich die Sofaelemente umgestellt. Zwei Sofas stehen sich gegenüber, zwei "Sitzlandschaften" laden zum flezen ein, Kissen und Wolldecke sorgen für noch mehr Gemütlichkeit. 

Wohnidee - Ein Teppich gegen kalte Herbsttage
DIY - Lederschlaufen für Tablettische

Die Tabletttische sind tolle Helfer im Wohnzimmer. Genau zwei Tische, für jedes Sofa einen. Wenn ich auf dem Boden sitze, nutze ich ein Tablett zum Abstellen meiner Teetasse - äußerst praktisch. Damit die Tische individueller sind, hatte ich einen kurzen Lederriemen mit jeweils einen Klebemagneten pro Seite ausgerüstet und an den Rand des Tabletts geheftet. Ein simples DIY, welches die Tische optisch aufwertet.

Wohnidee - Ein Teppich gegen kalte Herbsttage
Wie sieht euer Herbstzuhause aus?

Einladung (Thema Bilderwände gestalten)

Ich möchte euch noch einen Post, den ich für "Schön bei Dir" geschrieben habe ans Herz legen. Ich erkläre wie Ihr Bilderwände gestalten könnt (Planung, Tipps + Umsetzung). An Hand von Zeichnungen erkläre ich, worauf man achten kann: Bilderwand gestalten - Tipps und Tricks

Noch etwas

Ich hatte das Buch "BAU!Meister - starke Projekte für echte Männer" von Gregor Faubel verlost. Freuen darf sich Nicole (Shabblilinas Welt)! Schaut ruhig mal auf Nicols Blog vorbei, dort findet ihr eine Menge DIY-Ideen.

Produktpalette:

Teppich von Tretford (Interland Bahnenware- Schiefer)
Kissen und Wolldecke von Steiner
Sofa von Hay (Magis)
Tablettische von DEPOT
Stehleuchten Artemide (Leuchtenserie Tolomeo)
Stühle von Vitra (Pantonstuhl)
Esstisch von Ikea

Kommentare:

  1. Hallo Cora,ja da hat die richtige das Buch gewonnen,bei Nicole schaue ich auch immer gerne vorbei.
    Auch in meinem Wohnzimmer wechsle ich den Teppich,mag ich im Sommer lieber den kühlen Effekt,darf es jetzt ruhig ein wenig kuscheliger unter den Füßen sein.
    Ich finde deine Tische so hübsch..hmmm da überlege ich ob das wohl auch was wäre für mich.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir im letzten Jahr einen Teppich gegönnt, nachdem ich zwei Wochen im Dezember in der fußbodenbeheizten Wohnung der Tochter zugebracht hatte.
    Ich bekam ständig kalte Füße in unserem alten Gemäuer, denn unter den Wohnräumen liegen alte Tonnengewölbe.
    Allerdings habe ich den Teppich im Sommer dann nicht weggeräumt, war aber auch wg. meines Klinikaufenthaltes kaum zu Hause.
    Kleine Tabletttische sind auch mein Favorit seit 30 Jahren...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cora,
    Da freue ich mich aber riesig!!! Projekte für echte Männer??? Pah, das wollen wir doch mal sehen - lach!!!
    Deine Tische gefallen mir richtig gut. Was so kleine Hingucker doch bewirken.

    Ich wünsche dir einen schönen und kuschelige Sonntag.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cora,
    Da freue ich mich aber riesig!!! Projekte für echte Männer??? Pah, das wollen wir doch mal sehen - lach!!!
    Deine Tische gefallen mir richtig gut. Was so kleine Hingucker doch bewirken.

    Ich wünsche dir einen schönen und kuschelige Sonntag.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Cora,
    mein Herbstzuhause wandelt sich gerade sehr. Die graubraunen Spätherbstfarben ziehen ein, bevor es dann mit Adventstönen weitergeht. Lederschlaufen sind eine tolle Idee, da kommt mir direkt ein Werkeleinfall.
    Liebe Grüße und mach´s dir mit Teppich und Modulsofa weiterhin gemütlich (und viel Spaß beim Genießen dessen)!
    Solveig

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.