DESIGNIDEE - Sitzauflagen aus Filz (Materialkunde)

Sitzauflagen aus Filz, Materialkunde Filz!
Ich lebe den Winter

So einen Winter hatten wir schon lange nicht mehr. Endlich kommen meine warmen Boots, der Daunenmantel und die Fäustlinge zum Einsatz. Warm eingepackt, geht es nach draußen. Die schneebedeckte Landschaft lädt zum Spazierengehen ein. Ich muss nur ein paar Kilometer in den Süden fahren, schon befinde ich mich im schönsten Winterwunderland. Mit schneeknirschenden Schritten geht es an beschneiten Tannen und Holzhütten vorbei, aus deren Schornstein wolkiger Rauch aufsteigt. Die Kulisse, die Bayern am Alpenrand zu bieten hat, passt perfekt. Jetzt fehlt noch ein Kakao mit Sahneberg, den ich natürlich getrunken habe. Heiß dampfend und Hände wärmend, stand ein Haferl Trinkschokalde vor mir und wärmte meine Seele.

Auch wenn die Vögel schon zwitschern und der Specht laut auf sich aufmerksam macht, darf die Natur noch Winterschlaf halten. Ich fühle mich inspiriert und lebe in meinem Haus noch ein bisschen Winter.

Winterlandschaften in Bayern
Filz - mein Wintermaterial

Mein Winter im Haus ist  immer noch sehr reduziert. Ich dekoriere mit Zweigen und mit warmen Materialien. Wollfilz gehört für mich unbedingt dazu. Das natürliche Material nimmt sich optisch zurück, zieht aber meinen Blick auf sich. Ich mag die homogene, handweiche Oberfläche und die eindeutigen Konturen vom zugeschnittenen Material. Filz ist ehrlich, pur und passt unbedingt zu meinem Minimalismus.

Eigenentwurf - Sitzauflagen aus Filz

Es wird Zeit, dass ich euch meine Filzauflagen aus Wollfilz zeige, ich hatte sie extra für meine Eichenhocker entworfen und zuschneiden lassen. Anstoß für die Außenkontur gab mir ein Weckgummi, das könnt ihr an der kleinen Lasche erkennen, die nun über die Sitzfläche ragt. Das Loch ist ein kleines zusätzliches Grimmick und dient beispielsweise zum Aufhängen. Aber auch optisch wertet das kleine Detail die Sitzauflage auf.

Filz  - Materialkunde

Wollfilz sollte zu 100% aus Schurwolle bestehen und möglichst ohne chemische Zusatzstoffe hergestellt werden. Filz hat einige gute Eigenschaften, die auch dem Raumklima zugutekommen:
  • Filz ist im Winter, sowie im Sommer einsetzbar, denn es isoliert gegen Kälte und gegen Hitze.
  • Filz nimmt Flüssigkeiten auf und gibt wie wieder ab. Filz ist ein "atmungsaktives" Material
  • Filz absorbiert Schall und dämpft Schwingungen, ein gutes Material um eine schlechte Raumakustik zu regulieren.
  • Filz reinigt die Luft und hält Staub zurück
  • Filz ist schwer entflammbar, in der Regel nicht brennbar.

Was lebst du für einen Winter? Hast du ein Lieblingsmaterial?

Du möchtest nichts mehr verpassen: Folge mir auf BLOGLOVIN

RAUMiDEEN macht mit: Creadienstag, Herzblutprojekt

Produktpalette:
Esstisch (ThinK), ausziehbar von Kristalia
Teppich Interland von Tretford
Schränke Maßanfertigung
Eichenhocker von Anton Doll Holzmanufaktur, München
Kerzenständer "Gloria" von Muto
Pantonstuhl (Design Verner Panton) von Vitra
Holzteller von Depot
Sitzauflagen, individueller Zuschnitt Design von RAUMiDEEN

Kommentare:

  1. Wunderbar, deine winterlich warmen Sitzauflagen. Und die Idee zum Aufhängen finde ich ganz fantastisch :-)
    Liebe Wintergrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Aufhängen, da fehlt mir noch ein Knauf ;)

      Löschen
  2. liebe cora, diese idee MUSS ich dir klauen! ich hab ein paar stühle, bei welchen normale kissen leider nicht wirklich funktionieren. sprich ist sehr unbequem, da sie nach einer eigenen passform verlangen... lange hab ich gegrübelt, was ich tun könnte... da kommt die cora und hat die beste idee überhaupt... filz, einfach nur toll! danke für den tipp und alles liebe aus der verschneiten schweiz
    enidan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du eine Bezugsadresse Brauchst, melde Dich bei mir!

      Löschen
  3. So eine geniale Idee Cora! Wow das gefällt mir richtig gut! Und die Verstaumöglichkeit wenn sie nicht grad auf dem Stuhl liegen! Einfach nur Genial!
    Herzlichst Nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich sollte die Auflagen sicherlich nicht an die Türklinke hängen ;) !

      Löschen
    2. Wieso denn nicht? Also hier stehen die Türen sowieso immer offen, von dem her, finde ich die Idee super. So stehen sie immer griffbereit. ;-)
      LG

      Löschen
  4. Liebe Cora ja das ist ein Winter..die Kälte mag ich zwar nicht so gerne,aber die Natur ist wunderschön.
    Filz ist ein tolles Material,und passt super schön mit den Grauton zu weiß und Holz.
    Eine schöne Idee.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kälte halte ich ganz gut aus, man kann sich ja warm anziehen ;) !

      Löschen
  5. Liebe Cora,
    wunderschöne Sitzauflagen. Tolle Fotos! Sehr edel und klar!
    herzliche Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cora,
    mhhhm - eine heiße Schokolade mit einem Sahneberg!! Ja, genau das könnte ich jetzt brauchen - auch vorm Gassigang mit Flöckchen!! ;-)
    Ein schönes Wort: Winterwunderland. Ich fühle mich im Moment auch mittendrin und genieße - trotz der Kälte - die weiße schöne Landschaft.
    Deine Filzkissen mit der "Weck-Glas-Gummi"-Inspiration sieht sehr schön aus. Toll!
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kakao habe ich nicht im Haus, aber Tee geht auch ;) !

      Löschen
  7. Du befindest Dich also im Winterwunderland... hach. wie gerne würde ich auch dort sein! Aber Deine tollen Fotos nehmen mich ja ein bisschen mit... : )
    Viele liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Norden hält sich mit Schnee ganz schön zurück!

      Löschen
  8. Toller und witziger Entwurf, liebe Cora !!!
    Ich liebe Filz !!!
    Herzliche Grüße und einen schönen Tag, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Filz ist super, ich kann nicht verstehen, warum manche ihn nicht mögen!

      Löschen
  9. Haben mich sofort beim ersten Blick an den Gummi vom Weckglas erinnert! Ein toller Sitzkissen-Entwurf zu dem tollen Hocker! #schockverliebt :-)
    Ganz liebe Grüße, Annette
    P.S.: keine Herzblutprojektliste mehr ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, ich habe mich schon gewundert!

      Löschen
  10. Hach, was für eine Wortidylle Du mal wieder zauberst! Bei mir in Karlsruhe ist es einfach nur arschkalt mit Schnee, der nicht liegen bleibt - meine Liste mit Proargumenten für ein Häuslein auserhalb der Stadt wächst. und so hübsche Filzpopowärmer würden darin bestimmt wunderbar aussehen! Aber die würden auch einfach überall gut aussehen ;-)
    Liebste Grüße
    Liske

    AntwortenLöschen
  11. wunderschöne Worte hast du gefunden - ich bin eigentlich nicht so der Winterfan, aber wenn er in dieser Prächtigkeit kommt wie dieses Jahr hat er seinen ganz eigenen Zauber ! Und ich stimme dir zu - Filz ist einfach ein Material, dass so gut in diese Jahreszeit passt- sehr hübsch hast du es in Szene gesetzt ! Für mich gehören Plaids in allen Varianten unbedingt zum Winter dazu ...!!

    liebste Grüße
    sophia

    AntwortenLöschen
  12. Wundervoll winterliche Eindrücke, liebe Cora. Und die Auflagen sind super schön geworden, originell und dabei schön schlicht. Auch der Hocker gefällt mir sehr :)
    Filz gehört mit all seinen tollen Eigenschaften einfach dazu. Ohne Wolle kann ich mir den Winter auch nicht vorstellen ;)
    Weiterhin noch eine schöne Woche und ganz liebe Grüße,
    Kama

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cora,
    bei Filz musst du mich nicht lange bitten. Ich liebe dieses schlichte Material und habe schon so Einiges daraus gewerkelt. Allen Voran natürlich immer wieder Utensilos. Auf die Idee eine Stuhlauflage daraus zu machen, bin ich allerdings noch nicht gekommen. Schaut cool aus!

    glg Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Cora,
    du hast mich überzeugt-Filz ist toll! Ich finde deine Sitzauflagen richtig cool und die Assoziation mit einem Weckglasgummi gefällt mir:) Im Winter hole ich immer unsere Schaffelle raus, die liegen dann überall rum und natürlich Wolldecken.
    Viele Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cora,
    was Filz so alles kann! Genial und dazu sehr schön anzusehen. Bi dem Kakao wäre ich jetzt auch dabei, denn hier im Hunsrück waren es heute -9 c zitter...
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  16. Die Sitzauflage mit dem besonderen Durchblick ;-) sehr hübsch!
    Ich beneide Dich ein wenig um den schönen "echten" Winter, hier in Italien ist es dieses Jahr ja verrückt, weiter südlich scheit es zu viel und hier in Südtirol bis auf ein Mal ein wenig anzuckern gar nicht.
    Genieße den schöne Schnee, herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cora,
    danke für Deinen lieben Kommentar bei mir. Ich folge gerne Deinem Blog. herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cora,
    die Filzauflagen schauen toll aus und sind auch noch praktisch. Ich finde es toll mit dem Loch, dass Sie damit auch super verräumt/aufgehangen werden können.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  19. Wenn schon Winter, dann bitte so einen. Richtig viel Schnee, klirrend kalt und gaaaanz viel Sonne. Und einen warmen Po aufm Stuhl :)) Seit ich mein Lammfell an den Hund vererbt habe, friert es mich auf dem Eames am Morgen. Filzauflagen wären da sicher auch eine gute Lösung. Obwohl ich Lammfell schon sehr vermisse.
    Ich denk mal drüber nach.... LG Yna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.