TISCHIDEE - weihnachtliche Tischdeko (mit Druckvorlagen)

Weihnachtliche Tischdeko
Gäste im Dezember

Am Wochenende habe ich eine kleine Weihnachtsfeier veranstaltet, die eigentlich im Sommer eine Geburtstagsparty hätte werden sollen. Aber  so ist das, wenn man in den Ferien Geburtstag hat. Keiner ist da und ein neuer Termin schiebt sich bis zum Sanktnimmerleinstag! Zurücklehnen kann ich mich also erst an Heilig Abend.

Für meine weihnachtliche Tischdeko: Tannenbäume aus Papier

Am Freitag Abend und am Samstag habe ich plötzlich Fieber bekommen. Es war nicht so schlimm, denn ich bin nur ins Bastelfieber verfallen. Nachdem die Vorlage für Tannenbäume  fertig gestaltet und gezeichnet war, gab es kein Halten mehr. Zu allererst habe ich kleine Papierbäume als Serviettenanhänger gebastelt. Dafür hatte ich zwei Bäume in der Mitte gefalzt und mit jeweils einer Hälfte zusammengeklebt, so dass zum Schluss ein 3D Baum mit drei Flügeln entstanden ist. An der oberen, doppelwandigen Hälfte bildet eine Sternenöse ein Loch, durch die das Schleifenband hindurchgefädelt werden kann. Mit dem Schleifenband wird der Tannenbaum aus Papier um die Serviette gebunden.

Weihnachtliche Tischdeko
Die Zeit für die Vorbereitungen wurden schließlich ganz schön knapp, so ging es im Galopp zum Einkaufen. Zum Glück gab es noch Tannenzweige, die ich schlicht in Glasvasen auf den Tisch gestellt habe. Bevor alle am Tisch Platz nehmen durften, ging es nach draußen. Ein heißer Punsch (nach dem Rezept: Silvesterpunsch) und ein Feuer sorgten für genug Wärme und eine feierliche Atmosphäre.

Papiertüten mit Lichterketten

Um am Tisch für noch mehr weihnachtliche Stimmung und ein bisschen Lichterglanz zu sorgen, hatte ich noch Papiertüten mit einen Tannenbaum beklebt. Da ich mich nach der Renovierung scheue, Kerzen anzuzünden - die Wände sind so schön weiß - musste eine Alternative her. So habe ich kleine Lichterketten mit Batteriebetrieb als Kerzenersatz in die Tüten gesteckt.

Die Tischdeko habe ich nach der Feier und nachdem die Küche wieder aufgeräumt war, für Euch nachgestellt. Wer noch keine Idee für eine weihnachtliche Tischdeko hat, kann sich gerne die Vorlagen für die Tannenbäume, Serviettenanhänger und Lichttüten, ausdrucken. Die Vorlagen mit Anleitung findest Du hier: Tannenbäume Druckvorlage

Die Serviettenanhänger kann man auch gut als Geschenkanhänger verwenden. Es sind noch mehr Tannenbäume nach weiteren Vorlagen entstanden. Ich habe neue Bilder und einen großen Tannenbaum mit Öse zum Aufhängen gestaltet.

Du brauchst noch mehr Inspiration? Auf "Schön bei Dir" Blog by DEPOT zeige ich Dir eine festliche Tischdeko in Gold.

RAUMiDEEN macht mit:
CreadienstagDienstagsdingeHerzblutprojektHandmade on Tuesday

Kommentare:

  1. Zauberhaft sind die geworden liebe Cora. Danke dir für die Vorlage. Das wäre doch etwas für unseren Weihnachtstisch.
    Herzliche Grüsse zu dir.
    Nica

    AntwortenLöschen
  2. Ziemlich ausgefallen für eine "Sommergeburtstagsparty":D. Die Bäume sind wirklich süß! auch als Geschenkanhänger...
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben auch schon einmal Weihnachten verschieben müssen, daraus wurde dann eine Sommerparty ;) !

      Löschen
  3. Die Bäumchen sind Klasse, liebe Cora. Und bestimmt machen sie sich auch super als Geschenkanhänger ;) Ganz lieben Dank für die Vorlage und ganz liebe Grüße,
    Kama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für meine Geschenke werden auch noch welche gemacht!

      Löschen
  4. Liebe Cora,
    das sieht wieder sehr cool aus. Ich mag diese schlichten Dekorationen.

    glg und dir einen schönen Tag
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Die Bäumchen habe ich auf Insta schon bewundert und finde sie sehr schön. Danke für die Vorlage :-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cora,
    die Bäumchen sind wirklich sehr schön!!
    Liebe Grüße und eine gemütliche Vorweihnachtszeit wünschen dir
    Evi und Jule

    AntwortenLöschen
  7. Deine Glasvasen für das Tannengrün sehen aus wie unsere Schnapsgläser :-)
    Und die dreidimensionalen Bäumchen gefallen mir auch mal wieder richtig gut!
    Liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cora,

    a Tännsche, please! ;)
    Herrlich stimmig, stimmungsvoll und einladend dein Tisch!
    Deine Bäumchen lassen meine Fantasie tanzen,
    was man nicht alles Hübsches damit anfangen könnte <3

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön, deine schlichten kleinen Tannenbäume. Die hätte sich bestimmt auch als Deko für meinen Bücherbaum sehr gut gemacht :-)
    Ganz liebe Grüße und einen entspannten Feierabend, liebe Cora,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. oh, das Bastelfieber kenne ich nur zu gut :-).
    schön ist sie geworden, deine Tischdeko. die Zweige in den hohen Vasen sehen richtig apart aus !

    liebstes Grüßle
    sophia

    AntwortenLöschen
  11. Das war bestimmt eine wunderschöne Weihnachtsfeier, liebe Cora :-) Deine 3-D-Bäumchen sind klasse !!! Herzliche Grüsse und einen guten Abend 🍷 helga

    AntwortenLöschen
  12. Herrliche Bäumchen! Das sieht alles ganz wunderbar aus und ist ganz nach meinem Geschmack!
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  13. Bei dir sieht Weihnachten so tiefenentspannt aus. Vielleicht auch deswegen, weil du nicht überdekorierst sondern ausgewählte Stücke präsentierst.
    Bei dir kann man durchatmen und den Weihnachtsstress ausblenden. Deine Bilder laden einfach dazu ein. Herrlich schön!

    Liebe Grüße
    Sandra


    PS: Ich habe alle Updates überprüft und alles versucht, aber ich weiß nicht, weshalb du plötzlich nicht mehr durchkommst. Bei mir kommt nichts an, sodass ich dich leider nicht "entspamen" kann...
    Könntest du deine Website mal weg lassen? Ich trag sie händisch nach, sobald ein Kommentar mich erreicht...

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine schöne Tischdeko! Gefällt mir gut und auch als Geschenkeanhänger kann ich mir die Bäumchen auch richtig gut vorstellen.
    Jetzt hast du mir übrigens ziemlich Lust aud deinen Silvesterpunsch gemacht ;-) Ich muss direkt mal in die Küche schlendern.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.