MUSTERIDEE - Tannenbaumgrafiken als Weihnachtsdeko (mit Druckvorlagen)

Tannenbaumgrafiken und Tannenbaummuster als Druckvorlage
Oh Tannenbaum, ...

Am Wochenende waren Gäste zu Besuch, trotzdem hatte ich genug Zeit, ein bisschen kreativ zu sein. Die Tannenbäume, die ich als Serviettenanhänger benutzt hatte, stehen nun auch als gerahmte Grafiken auf meinemnneuen Sideboards.

Sind die Tannenbäume erst einmal im Computer, kann man hervorragend damit spielen. Ein Muster dieser Art (siehe Bild 2) ist schnell gestaltet. Eine Tannenbaumplantage ist entstanden. Wenn ich mir das Muster ansehe, hätte ich mindestens einen Baum fällen müssen, was meint ihr? Oder wie wäre das: Ein Tannenbaum würde mit einem leuchtenden Stern auf der Spitze aus der Reihe tanzen? Das fällt mir aber früh ein. Ich könnte mir ja noch einen Stern aus Silberpapier ausstanzen und einen Baum damit schmücken. Ein Silberstern bringt einen kleinen Tannenbaum sicherlich fein zum Leuchten.

Tannenbaumgrafiken als Weihnachtsdeko (Freebie)

Ihr möchtet euch auch einen Tannenbaumwald aufstellen? Das Muster und den Einzelbaum habe ich euch zum Ausdrucken bereitgestellt: Tannenbäume (Die Vorlagen sind nur für den privaten Gebrauch)

Tannenbaumgrafiken und Tannenbaummuster zum Ausdrucken.
Tannenbäume so weit das Auge reicht

Ein kleiner Baum aus Papier schwebt neben den Bildern. Auch dieser Baum ist am Wochenende aus dem Schneideplotter gesprungen. Man kann ihn mit einen Bindfaden, der an eine passende Papieröse gebunden wird, aufhängen. Die Tannenbaumvorlage schenke ich euch später.

RAUMiDEEN macht mit: Mustermittwoch

Kommentare:

  1. Es wimmelt bei Dir ja so vor lauter Bäumchen. So eingerahmt sind sie auch sehr dekorativ!
    Liebe Grüße in den Tannenwald,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie fein, dass du mal wieder mitmusterst. Tolle Tannen, und ja, ein Schneidplotter, das ist auch noch ein Traum.. so wie deine perfekten Räume und Bilder, mein Chaos hier sieht so anders aus...
    Liebe Grüße und Musterdank
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Danke, liebe Cora!
    Mir ist tatsächlich nochmal nach anderer Weihnachtsdeko und da kommen deine Freebies wie gerufen ;-)
    ZauBAHRhafte Grüße!
    Dunja

    AntwortenLöschen
  4. Cora, herrlich!
    Immer her mit den hübschen Tännchen.
    Wir wollen heute aber erstmal eine "in Echt" kaufen ;)

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Anonym19:55

    Herzlichen Dank für all Deine schönen Freebies :-)

    AntwortenLöschen
  6. So sooo schön, liebe Cora. Ganz lieben Dank dafür und auch für die Inspiration, nun habe ich richtig Lust bekommen auch mal so eine Grafik zu gestalten. Und auch die Idee mit dem Stern finde ich schön. Allerliebste Grüße und noch eine feine Woche,
    Kama

    AntwortenLöschen
  7. Meine liebe Cora,
    ich bin mal wieder hin und weg!
    Du zauberst immer so hübsche Dinge "aus Deinem Ärmel"! ;-)
    Das sieht so leicht und einfach aus. Ich kann mir aber denken, dass ganz schön viel Arbeit dahinter steckt.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  8. Hmmm ja entweder einen fällen oder das mit dem Glitzerstern. Ach wie mir solch Gedanken gefallen :-) Oder einfach einen schmücken mit Silberkugeln? Wobei, ein Silberstern reicht eigentlich völlig :-) Oder einfach so lassen wie sie sind, denn so finde ich sie schon sehr sehr schön deine Tannenbäume.
    Herzlichst Nica

    AntwortenLöschen
  9. einen mit stern bitte!! hab deine bäume ja schon auf instagram bewundert und finde sie hier auch genauso schön!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  10. Einen mit Glitzerstern, das ist doch eine schöne Idee.
    Deine Werke gefallen mir sehr gut, noch ein Grund mehr, warum ich mir einen Plotter zulegen sollte.
    Ich liebäugele nämlich schon mit einem. ;-)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.