REISEIDEE - Bielefeld ist eine Reise wert!

Reisetipps Bielefeld
Lieblingsbloggertreffen in Bielefeld

Wart ihr schon einmal in Bielefeld? Ich vor kurzem auch noch nicht! Hätte dieses Jahr nicht das "Lieblingsbloggertreffen"dort stattgefunden, wäre ich wohl nie in den Genuss gekommen, diese tolle Stadt kennenzulernen. Stefi von "stefi-licious-addicted" hat uns ihre Stadt gezeigt und das mit sehr viel Herzblut. Kommt einfach mit, ich habe den Stadtrundgang und einige Highlights kurz zusammengefasst: 

Auf nach Bielefeld, eine gute Reisebegleitung ist das A und O und verkürzt die Reisezeit

Aus München ist es gar kein Katzensprung bis nach Bielefeld, aber die Reise verkürzte sich enorm, durch eine nette Reisebegleitung. Ich durfte mit Annette von "blick7" bis nach Nürnberg fahren, wo wir unser Gepäck in das Fahrzeug von Susanne "Ich lebe Jetzt" luden und  gemeinsam in die unbekannte Stadt fuhren. Gibt es Bielefeld wirklich? Das "Navi" sagte ja und tatsächlich, das Ortsschild zeigte es uns schließlich bei der Ankunft in Bielefeld.

Was machen "Lieblingsblogger" ein Wochenende in Bielefeld?

Tag 1:

Das war nun das dritte Treffen. Jedes Treffen hat eine ähnliche Struktur. Die Anreise ist an einem Freitag. Offiziell starten wir am Abend in einem schönen Restaurant zum ersten Kennenlernen. Die Freude war groß, altbekannte Gesichter wiederzusehen und ein paar neuen Bloggerinnen kennenzulernen.

Tag 2:

Alle in einem Hotel - das ist fein. Abends klingt der Tag an der Hotelbar aus. Zum Frühstück ging es ins Bernstein, ein Lokal mit Ausblick auf Bielefeld. Es war recht diesig, aber dennoch lässt sich von dort oben wunderbar das reichhaltige Frückstücksbuffet genießen.

Weiter ging es mit einem Stadtrundgang. Stefie führte uns durch ihre Stadt. Ich weiß wie es ist, zwölf schnatternde Frauen mit Kamera durch eine Stadt zu führen und ich weiß wie angenehm es ist, wenn man einfach nur einer Gruppe hinterherdackeln kann.

Stadttour

Mit dem Taxi fuhren wir zur Sparrenburg, zu Fuß erklommen wir den Burgturm und konnten noch mehr Bielefeld bewundern. Im Laufschritt ging es, im Nieselregen unterm Regenschirm, wieder bergab. Der Weg lief an der Kunsthalle und der Nikolaikirche vorbei und führte uns Richtung Innenstadt zum Leineweberdenkmal, welches eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt ist. Dr. Oetker wird in Bielefeld groß geschrieben und  hat der Stadt den Namen "Puddingstadt" angehängt. Mit den Öffentlichen ging es noch schnell zum Siegfriedplatz im Bielefelder Westen.

Barcamp

Nach einer kleinen Pause ging es ins Bielefelder Kachelhaus zum Barcamp. An einem großen Tisch, in einem separaten Raum, wurden spontan Themen aufgegriffen und der Reihe nach abgearbeitet. Tipps wurden weitergereicht, Fragen rund ums Bloggen geklärt und Motivationsschübe angestoßen.

Reisetipps Bielefeld
Walk and Dine

Die Zeit verging recht schnell, deshalb ging es nahtlos weiter. Drei Gänge, drei Restaurants, da kommt man an einem Wochenende ganz schön rum. Vorspeise gab es im "Zwanzig Dreizehn", Hauptgang im "Nichtschwimmer". Schön fand ich, dass alle Bars und Restaurants fußläufig erreichbar waren, Bielefeld hat ein lebendiges Nachtleben. Kein Wunder, denn die Stadt hat eine große Auswahl an Lokalitäten.

Reisetipps Bielefeld
Am Sonntag gab es ein letztes Frühstück im Kachelhaus. Mit einem voll gefüllten Goodybag, ging es zurück in die Heimatstadt. Auch dieses Jahr haben alle der "Lieblingsbloggerinnen" etwas selbst gemacht und  für jede in einen schön gestalteten Jutebeutel von "Liebefeld" gefüllt. Außerdem befand sich darin feines von kleinen Bielefelder Labels: Kaffe von der Kaffeerösterei "Hot Rostet Love", ein Notizheft von "Feingesiebtes", Schreibblöcke von "ava&yves" und wie soll es auch anders sein, Pudding von Dr. Oetker.

Wer noch nie dort war, kann es nicht wissen: Bielefeld ist allemal eine Reise wert!

Danke für die feinen Schätze und das gelungenen und erfüllte Wochenende: Annette, Stefi, Susanne, Yna, Billa, Helga, Julika, Barbara, Julia , Inka 
MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Kommentare:

  1. ... zauberhafte Hommage an eine außergewöhnliche Stadt!
    Meistens erkennt man ihren Charme erst auf den zweiten Blick, umso mehr freue ich mich, dass es dir hier schon beim ersten Mal gefallen hat.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hello ! just an invitation to join us on "Directory Blogspot" to make your blog in 200 Countries
    Register in comments: blog name; blog address; and country
    All entries will receive awards for your blog
    cordially
    Chris
    http://world-directory-sweetmelody.blogspot.com/
    ++++
    Hallo! nur eine Einladung, uns auf "Verzeichnis Blogspot " beizutreten Ihrem Blog in 200 Ländern zu machen
    Registrieren Sie in den Kommentaren: Blog-Name; Blog-Adresse; und Land
    Alle Einträge werden Auszeichnungen für Ihr Blog erhalten
    herzlich
    Chris
    http://world-directory-sweetmelody.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Hach, so schön, das Wochenende mit dir hier nochmal Revue passieren zu lassen! Es wieder so viel Spaß gemacht mit euch! Und es ist eine spannende Erfahrung, die Heimatstadt zu zeigen. Man sieht sie dann nochmal aus anderen Perspektiven.
    Viele liebe Grüße
    die Frau S.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Wochenende war super, alle Aspekte und Anekdoten kann man gar nicht zusammenfassen ;) !
      Du hast Deine Stadt richtig gut präsentiert, liebe Stefi, wir hatten alle Spaß, Danke noch einmal!

      Löschen
  4. Liebe Cora,
    Bloggerinnen persönlich kennen zulernen finde ich jedes Mal super schön, man ist sich fremd und dennoch gleich vertraut. Dein Bericht über eine Stadt, die ich so gar nicht auf dem Schirm habe, macht Lust.
    herzlich Margot
    P.S. und ich habe mir jetzt allen Ernstes per video hier click erklären lassen, was ein Barcamp ist.

    AntwortenLöschen
  5. Sieh an, da gefällt dir also die Stadt, in der ich jeden Tag zur Arbeit bin :-)
    Feine Lokale habt ihr besucht und tolle Aussichten genossen, richtig fein.
    Liebe Grüße ganz aus der Nähe von Bielefeld ... Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie schön zusammengefasst... das war aber auch ein tolles Wochenende! : ))
    Ganz liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich toll an. Ich finde Bloggertreffen ohnehin klasse.
    An zweien durfte ich teilnehmen und eins habe ich selbst ausgerichtet. Allesamt waren sie bereichernd, sehr sogar.
    Schön, dass ihr nun so tolle Erinnerungen miteinander teilen dürft.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt war mir dein schöner Post doch glatt entgangen, liebe Cora !!!
    Vielen Dank dafür, er ist so kurzweilig geschrieben, wie das Wochenende war. Schade nur, dass ihr schon morgens abreisen musstet, ein paar Stündchen mehr und der gemeinsame Besuch des Designgipfels wären noch das Sahnehäubchen gewesen 😊
    Ich hoffe, wir sehen uns in diesem Jahr wieder, eine Idee für das Goodiebag hätte ich schon ;-)
    Viele liebe Grüße aus dem stürmischen Krems, helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.