SPIELIDEE - Zahlen und Mengen

Spielidee-Mengen und Zahlen.
Ein Zahlenspiel für Kinder

Heute bin ich zu Gast auf DEKOTOPIA. Wer Lisas Blog kennt, weiß, dass es auf "Dekotopia" immer schöne Ideen zum Selbermachen gibt. Wer dort fleißig mitliest, weiß, dass Lisa vor kurzem Mutter geworden ist. Sie hat nun einige Bloggerinnen Angeheuert, die dort für kurze Zeit aushelfen. Heute bin ich an der Reihe und zeige eine SPIELIDEE für Kinder. So viel kann ich verraten, es geht um Zahlen und Mengen.

Wer auf RAUMiDEEN regelmäßig mitliest, weiß vielleicht, dass ich Räume für Kinder plane, die einen besonderen Schwerpunkt haben. Ich plane Räume für Kinder, die Entwicklung unterstützen. Vor meinem Studium der Innenarchitektur, habe ich lange Zeit als Erzieherin im heilpädagogischen Bereich gearbeitet. Nun verbinde ich beide Berufe miteinander. Wenn Ihr mehr darüber erfahren möchtet, dann schaut einfach  >HIER< vorbei.

Spielidee-Mengen und Zahlen.
 RAUMiDEEN macht mit: Creadienstag

Kommentare:

  1. Was für ein schöne Idee liebe Cora!
    Und es sieht auch noch so schick aus!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cora,
    da hast du uns aber eine schöne Spielidee vorgestellt. Ich selber kannte sie noch nicht werde sie aber gleich mal mit meiner Nichte ausprobieren. Sie kommt dieses Jahr in die Schule und das wird sicherlich ein riesen Spaß.

    Herzlichen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Also, ich will gleich spielen und diese wunderschönen Holzteilchen in die Hand nehmen... ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine tolle Idee und wunderbar umgesetzt. Ganz im Cora-Style :-) Das mit den Holzplättchen gefällt mir besonders gut und durch das Be-Greifen von der Zahlen ist das Rechnen im Anschluß auch kein Problem.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Eine ganz tolle Idee liebe Cora. Morgen besorge ich mir Säckchen, denn auch wenn mein Grosser die Zahlen vorwärts und rückwärts kennt und alles mögliche damit anstellt. Der Kleine, dem sind sie ein graus. Ich kann mir jedoch sehr gut vorstellen, dass er sie mit so einem tollen Spiel recht schnell begreift :-) Danke dir fürs zeigen.
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  6. Stylisch und eine klasse Idee liebe Cora! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Cora, ja, super, genau solche Spielideen mag ich :)
    Mein Mini ist ja auch gerade in dem Alter,
    in dem er diese Art von Spielen förmlich liebt und aufsaugt.
    Und dann noch stylisch umgesetzt...
    Bei mir schaut das dann immer eher so aus:
    Handgeschriebene Zettel und als Material: Kastanien, Nudeln etc. ;)
    Mal wieder großes, begeistertes Kompliment an dich!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee liebe Cora!
    Das werde ich auf jeden Fall noch für Mine basteln bevor sie in die Schule kommt. Im Gegensatz zu ihrem Bruder hat sie es nicht so mit Zahlen. Ihr ist wichtiger ob das Kind der Nachbarin noch gestillt wird oder ob sie schon mal den Tisch decken soll...☺

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cora,
    ich habe jetzt die ganze Zeit durch deine Kinderzimmer-Seite gescrollt :)
    WOW!
    Mir schwillt nämlich momentan der Kopf,
    denn beide Mini wohnen in einem Zimmer, der Große kommt im Sommer in die Schule, die Betten werden bald zu klein, der Stauraum zu eng, ein Schreibtisch muss her...
    Hach, hätte ich doch ein wenig von deinem Talent, dann hätte ich bestimmt schon eine Lösung für das Raumproblem gefunden...
    So muss ich wohl noch weiter grübeln und vielleicht noch weiter bei dir schauen gehen ;)

    Liebste Grüße nochmal :)
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da gibt es bestimmt eine Lösung - Klappschreibtisch, Schreibplatte im Regal, Schreibtisch im Arbeitszimmer der Eltern, ...

      Löschen
  10. Was für ein tolles Spiel , liebe Cora !!! Gerade bedaure ich, keine Kinder im passenden Alter zu haben, mit denen ich das Spiel spielen könnte ;-) Ganz herzliche Grüsse und einen schönen Abend, helga

    AntwortenLöschen
  11. Nicht nur hilfreich und pädagogisch wertvoll, sondern auch noch sehr stylish und schön!!!!
    Liebe Cora, ich wünsche Dir ein feines Wochenende und schicke ganz herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cora, es ist einfach fantastisch, dass du deine Berufungen so gut kombinieren konntest. Das gibt es nicht oft, aber es ist das Beste, was einem passieren kann! Das finde ich ganz großartig! Und all die anderen Sachen, die du machst, und diese Spielidee natürlich auch - Spitze!
    Hab ein wunderschönes Wochenende und ganz liebe Grüße... Michaela

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Cora,
    kann spielen wirklich gleichzeitig so lehrreich und so schön sein? Einfach wundervoll in Szene gesetzt! Lass es Dir gut gehen heute! Viele liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Cora,
    bei Dir geht es ja in der letzten Zeit recht spielerisch zu. Ich mag diese Idee sehr und behalte sie mir im "Hinterstübchen" für ein Geschenk.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  15. Oh, sieht sehr interessant aus, da hüpfe ich doch gleich mal zu Lisas Blog rüber...
    Toll mal mehr von Dir zu erfahren, das finde ich ja so spannend, da ich selber Ergotherapeutin bin und mich auf Pädiatrie spezialisiert habe. Ist mir irgendwie bis jetzt entgangen. Toll!
    Liebste Mittwochsgrüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  16. Superfeine Idee! Und schon wieder so traumhaft fotografiert!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.