Dekoidee - Blütenzweige in Glasvasen

Blütenzweige in Glasvasen.
Blütenzweige so weit das Auge reicht

Aus dem Autofenster konnte ich es beobachten, ein weißes Blütenmeer breitete sich aus. Natürlich wollte ich ein paar Zweige mit nach Hause nehmen, nur war der Arm zu kurz, um an die hoch hängenden Äste heranzukommen. Gestern bot sich die Gelegenheit, am Grünstreifen blühten die Bäume, von denen ich auch schon letztes Jahr zweige abgeschnitten hatte. Ich kann mich noch gut an die Blütenwolken in den eckigen Vasen erinnern. Dieses mal habe ich ein paar der Zweige mit den weißen Blütenrispen in Flaschenvasen gestellt, wieder ohne Blattgrün. Transparent unauffällig läuten die Zweige den Frühling ein.

Blütenzweige in Glasvasen.
RAUMiDEEN macht mit: Friday-Flowerday

Kommentare:

  1. Oh stimmt, die sehen allerliebst aus und sind eigentlich perfekt für dein weißes Faible, richtig? Sehr elegant und stimmig und immer schön, etwas Blühendes um sich zu haben.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. So zart, so fein, einfach wunderschön, Cora!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Unauffällig ??? Keinesfalls, liebe Cora , die Blüten sind der absolute Eyecatcher, so luftig , leicht und wunderschön !!! Ganz herzliche Grüsse und ein frühlingsleichtes Wochenende (bitte nicht im Keller verbringen...) helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde wohl wieder in den Keller müssen ;), aber das ist nicht schlimm, ich sehe Licht am Ende des Kellerraumes ;) !

      Löschen
  4. Wunderschön Cora!
    Ich freue mich auch immer noch über diese vielfältige Blütenpracht draußen. Unser Kirschbaum vor unseren Balkon fängt endlich an zu blühen. Er ist anscheinend ein Spätblüher ;), denn alles ist schon in voller Pracht. Ich glaube in zwei Wochen ist schon wieder alles vorbei umso mehr müssen wir es jetzt genießen.

    Schönes Wochenende!
    Lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genießen wir die schöne Zeit!

      Löschen
  5. Das liebe ich auch so am Frühling: Die vielen weißen blühenden Sträucher entlang der Straßen. Die machen die Busfahrt am Morgen ein bisschen erträglicher ;)
    Sehr schön luftig hast du bei dir mal wieder dekoriert, so weiß in weiß krieg ich das leider nie bei mir hin.
    Liebe Grüße, Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;), ich sollte mal wieder Bus fahren!

      Löschen
  6. ...schön ist das, liebe Cora:
    sie läuten den Frühling ein...gefällt mir,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das tun sie. Und die Amsel singt ein Lied dazu ;) !

      Löschen
  7. Liebe Cora,
    diese zarten Geschöpfe sind so luftig und leicht, aber unauffällig sind sie nicht. Ein echter Hingucker. Zuerst dachte ich es sei ein Art Dill, ist es aber nicht. Was ist es dann?

    ganz liebe Wochenendgrüße
    nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Frage, keine Ahnung. Wir sollten die Fachfrau fragen!

      Löschen
  8. Wunderschön..besonders schön wirken die Flaschen mit den Blütenzweigen auf den Longbord.Ich habe mir auch so ein Bord gemacht für meine Zeitschriften,praktisch zum hin u.her rollen.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Bretter mit Rollen sind eine praktische Erfindung. Im Dachgeschoss leisten sie mir gute Dienste.

      Löschen
  9. Ach ja, der Frühling ist eine Wucht. Wie in ein paar Tagen alles blüht und grünt. Schön!
    Auch deine Blüten, so schlicht in den Vasen. Toll!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne bleibe ich an den Bäumen stehen und schaue mir die Blütenpracht ein wenig länger an, so schön!

      Löschen
  10. Zart...Wirklich. Und Schön.
    Passt zu dir!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Passt zu mir, das sollte so sein ;).

      Löschen
  11. Sehr bezaubernd die zarten Blüten....
    Ich wünsche Dir ein feines Wochenende, herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir wünsche ich auch ein schönes Wochenende, liebe Kebo!

      Löschen
  12. .... und es braucht nicht mehr!! Ganz wundervoll, einfach Frühling! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, mehr braucht es nicht!

      Löschen
  13. Ein Longboard für das Blütenmeer...
    Wäre bei mir nicht ganz kindersicher... ;)
    Liebe Cora,
    immer wieder wundervoll,
    sich dieses atmenberaubende Blütenwunder aus der Natur in die heimischen Wände zu holen.
    Beste Entscheidung, Cora ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;), das glaube ich. Mit so einem Rollbrett kann man tolle Dinge machen!

      Löschen
  14. Das sieht toll aus. Ich mag deine Bilder!!!

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    www.rimanerenellamemoria.de

    AntwortenLöschen
  15. Hi Cora!
    Dieses weiße Blütenmeer ist zur Zeit wirklich der Wahnsinn! Mir fallen jeden Tag auch die Augen aus. Ganze Wäldchen blühen hier manchnal schneeweiß. So hübsch!!! Weißt du, dass mir zuerst dein cooles Longboard mit Rollen aufgefallen ist, auf dem deine Pflanzen stehen?! Das finde ich ja cool! Hast du das entworfen und gebaut? Das würde mir auch total gefallen in unserem neuen Zuhause Stark! Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende... Michaela

    AntwortenLöschen
  16. Hahahah der Arm war zu kurz! Die Schere ist schon in der Tasche, ich sollte auch so eine aufklappbare Leiter mittragen, das hab ich letztes mal beim abschneiden des Magnolienzweiges gedacht :-) Deine Zweige hast du wunderbar in Szene gesetzt. Und dieses Board, so eins will ich jetzt auch :-)
    Herzlichst Nica

    AntwortenLöschen
  17. Sehr edel - die Blüten in den Flaschenvasen sehen ganz toll aus, liebe Cora!
    Meine Arme sind meist auch zu kurz - so was! Wo ich mich doch immer ganz doll ausstrecke. :-)
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  18. sehr schön, ich entferne in letzter Zeit auch öfters mal mehr von dem Grün, schaut einfach edel aus
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  19. Oh das mag ich auch gerne und schaffe es kaum eine Flasche zu entsorgen, weil ich es so gerne mag Zweige und Blütenstängel darin zu drapieren. Auf deinem Longboard sind sie superschön in Szene gesetzt.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  20. Ohne nachzulesen erinnere ich mich, dass dich einer der Zweige fast erschlagen hat ;-)

    Herrlich ist deine simple Deko mit Zweigen in Glasflaschen, ganz nach meinem Geschmack! Ich habe inzwischen Unmengen an Flaschen ...

    Ich mag nicht mehr für das Wochenende leben, die Aussicht auf möglicherweise sogar Jahre davon schreckt mich ab. Sehr.

    Hab ein schönes Wochenende ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  21. Der Frühling fehlt mir so! Ich war grad ein paar Tage in England und hatte himmlischstes Frühlingswetter - hier schneits und hagelts. Voll doof. Vielleicht brauch ich auch ein paar weiße Frühlingsblüher in meiner Wohnung?!
    Viele liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön des Frühlings Blütenfülle im Glas zu haben... ;-) Bei mir sind es gerade Zierquitten, die ich schneiden musste, um Platz für ein "Pflanzmöbel" zu schaffen ;-) Nun stehen sie hier auf dem Tisch und man kann zuschauen, wie sie die Wärme genießen und bald aufbrechen. Draußen ist es zz. sooooo kalt ;-)
    Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.