DEKOIDEE - Kakteen und Dekohäuser

Kakteen ziehen ein

Spätestens seit meinem Arizona-Urlaub bin ich infiziert. Weihnachten und Ostern sind nun vorbei, jetzt dürfen endlich Kakteen bei mir einziehen. Die Riesen, die in der Landschaft Arizonas stehen, haben es mir angetan. Haushoch ragen sie in den Himmel. Ich sollte Euch noch einmal mit auf die "Reise" nehmen, denn es gibt noch so viel zu erzählen.

Dekoidee mit Kakteen und Deckohäusern.
Arizona in der Küche

Vorerst nehme ich Euch mit in die Küche. Das ist nicht ganz so weit weg. Außerdem gibt es hier nun auch Kakteen. Meine sind zwar  winzig,  trotzdem gestalten sie in der Anzahl eine kleine Landschafts- oder Gartenszene. Die Pflanzen habe ich umgetopft, das war eine stachelige Angelegenheit. Ein paar Stacheln sind trotz Handschuhe im Finger gelandet. Die Tontöpfe habe ich für meine Miniaturlandschaft weiß angesprüht. Noch die Dekohäuser dazu und fertig ist mein Arizona. 


Dekoidee mit Kakteen und Deckohäusern.
Die Fotos sind für einen Beitrag für "Schön bei Dir" Blog by Depot entstanden. Schaut gerne dort vorbei, ich habe noch ein paar Dekotipps parat.

Kommentare:

  1. Hey Cora,
    ich bin als Kind mal beim Spielen in einen Kaktus gefallen und seitdem kann ich leider keine Sympathie für die Teile aufbringen.
    Deine Deko sieht aber klasse aus und die Metallhäuser gefallen mir sehr.
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kakteen, das klingt übel. Ich bin nur in Brennnesseln gesprungen ;).

      Löschen
  2. Liebe Cora,
    ich habe sie schon als Kind gesammelt, die Ableger getauscht, ... habe aber auch großen Respekt ;O)
    In Verbindung mit den Häusern schaut das total stylisch aus !
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schon als Kind heißt, Du hast sie noch?

      Löschen
  3. So gefallen mir Kakteen- sieht richtig < modisch< aus , deine Kakteenlandschaft.
    Eine schöne Anregung zum Nachmachen, und das werde ich tun!!!
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dann bin ich auf Deine "Interpretation" gespannt!

      Löschen
  4. Meine Oma hatte immer Kakteen auf der Fensterbank, da bin ich als Kind mal mit dem Kinn reingefallen. Seit dem war mein Verhältnis zu denen eher durchwachsen... Aber jetzt könnte ich sie mir auch wieder vorstellen. Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, das kling nicht gut ;) !

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll sehen sie aus, deine Kakteen liebe Cora, die ja (fast) völlig aus dem Häuschen sind ;-) Für mich Haptiker kommen sie leider nicht infrage :-))
      Herzliche Grüße und...bis morgen ??? helga

      Löschen
    2. Genau, anfassen verboten ;) !

      Löschen
  6. da sehen sogar kakteen heimelig aus! :)
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cora,
    das ist mal was für Leute ohne grünen Daumen - wie mich...
    Die Landschaft finde ich klasse und ich habe schon bei Depot ein Auge auf die Häuser geworfen, die gefallen mir total...
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Häuser sind jetzt reduziert, wenn Du noch welche haben möchtest, solltest Du zuschlagen!

      Löschen
  8. Hallo liebe Cora,
    ist das schön! Schlicht, reduziert aber mit dem gewissen Etwas. Dein Stil eben! Ich liebe es... Und schaue mir jetzt gleich mal die Häuschen noch genauer an...
    Schönen Abend und bis bald,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach dass, bevor sie alle weg sind.

      Löschen
  9. Sind Kakteen wieder in? Sieht wunderschön aus... auch in Verbindung mit dem Weiß und den Häusern...Tolle Idee liebe Cora! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube schon. Allerdings waren sie in Arizona nicht "out".

      Löschen
  10. wer hätte gedacht, dass die ollen Kakteen soo schick aussehen können? und dann auch noch in eine so niedliches Häuschen gesetzt - einfach fabelhaft :) gefällt mir richtig gut. :) zwei kleine Kakteen hab ich ja auch noch, aus der Zeit in der mir der grüne Daumen erst wachsen musste ;)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir wächst und wächst kein grüner Daumen, irgendetwas mache ich falsch.

      Löschen
  11. Kakteen sind immer toll! Ich mag sie sehr. Mein Papa hat fast sein ganzes Haus voller Kakteen, da würdest du dich wahrscheinlich sehr wohl fühlen :-). Ich habe dich neulich schon auf dem depot-Blog erspäht. Sehr fein!!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast mich da gefunden, das freut mich!

      Löschen
  12. Einfach toll dein mini Arizona!
    Lieber Gruss Nica

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cora,
    wieder eine von deinen zauberhaften Ideen...obwohl ich Kakteen gar nicht mag...lach...Da sieht man es mal wieder. Alles muss gut in Szene gesetzt sein und erscheint sofort in einem völlig neuen Licht ;o)). Gibt es das Haus denn aktuell bei Depot, es ist mir gar nicht aufgefallen als ich letzte Woche dort war!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich.
      Die Häuser werden gerade abgekauft, Du wirst sie noch für kleines Geld im Onlineshop finden. Auf "Schön bei Dir" habe ich direkt dort hin verlinkt.

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare.