RAUMIDEE

Sommeratmosphäre in meinem "Ferienhaus", Urlaub in der Stadt

Was sind das für Temperaturen? Endlich kann man Urlaub vor der Haustür machen. Die lauen Sommerabende verbringe ich im Biergarten oder im Außenbereich eines Restaurants. Mit der Vespa kommt man gut ins Viertel oder in die Stadt. Ich sitze hinten und lasse mir den Wind um die Arme wehen. Vor meinen Augen ziehen Häuserzeilen vorbei, ich blicke in den Himmel oder in die Baumkronen der Bäume, die am Straßenrand Spalier stehen.

Im Haus herrscht ebenfalls Urlaubsatmosphäre. Die schlichte Umgebung wirkt angenehm kühl. Abends öffne ich die Fenster, dann kommt ein leichter Sommerwind herein. Die Vorhänge im Bad klappern, eine Tür schlägt zu, ich bereite das Abendessen vor, Wasserperlen tropfen vom kalten Weinglas. Ich genieße den Ausblick von der Küche in den Garten. Barfüßig trage ich das Geschirr nach draußen, der Rasensprenger kümmert sich um das Wiesengrün. Nachts decke ich mich nur mit einem Laken zu, Fenster und Türen stehen immer noch offen. Ich habe die Hoffnung, dass die Nachbarkatze draußen bleibt. Sehne ich mich kurz noch nach dem Meeresrauschen, schlafe ich schon ein und träume von meinem Ferienhaus.

Metallkorb: CrissCross von Alessi, Design Eero Aarnio
Laken: DIY




Kommentare:

  1. Das klingt nach Ferien liebe Cora... meine Minis haben mir kürzlich Meeresrauschen runter geladen, weil ich es auch so liebe und heimlich eingeschaltet, als ich mich abends mal kurz auf die Gartenliege legte und die Augen schloss... ach war das schön :-), solltest Du auch mal versuchen.
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch :) Das versprüht wirklich Sommerfrische und wirkt angenehm kühl!
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  3. Luftig leicht, herrlich hell und sommerlich leicht...
    So mag ich das!
    Muss nur aufpassen, dass es mich beim Betrachten deiner Bilder vor lauter Begeisterung nicht abheben lässt... :)

    Liebster Gruß zu dir!
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Caro!
    Hach, klingt das schön...ich werde jetzt auch nochmal alle Fenster aufmachen, um eine ordentliche Sommerbrise in die Wohnung zu bekommen.
    Mein Traum vom Meeresrauschen ist nicht mehr weit.....wir fliegen übermorgen nach Kalifornien. Ich denk an dich, wenn ich dem Meeresrauschen lausche :-)
    Schöne Stühle übrigens- sehr elegant. Ich liebe weiß <3
    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, so darf Sommer immer sein. Herrlich leicht deine Bilder und ganz du.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hach sos chön bei dir
    ich könnte das ja nich so clean und sauber halten XD
    Hier regiert das Chaos
    Aber gefallen tuts mir wahnsinnig!

    VIele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  7. ja, wenn der sommer so schön ist, kann man ihn auch zu hause gut genießen. meine zwei tage in italien bei 40° haben mir gereicht. das war nicht schön. weder zum arbeiten noch zum erholen. null wind und dann in einer stadt sitzen - ohne klimaanlage und kühlen ecken. ich freue mich auch gerade sehr über unsere schönen temperaturen. in diesem sinne: hab ein sommerliches wochenende,
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  8. Ihr Lieben, Danke für Eure Worte, ich freue mich.
    Zeit ist gerade das, was ich nicht habe, komme bald und schaue, was Ihr so treibt!

    AntwortenLöschen
  9. Ach Cora, wie gern ich bei dir zu Besuch bin! Ein Fest für die Augen, die Sinne, immer und immer wieder.
    Ich sehe euch förmlich vor mir, auf der Vespa, im lauen Sommerwind!
    Herzlich liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cora und ich träume von einem Buch von dir. Ernsthaft, das solltest du tun. Wie du Situationen beschreibst - so schön, man fühlt sich direkt hineinversetz und beginnt zum tagträumen.
    Heute käme allerdings mehr als ein leichter Sommerwind herein und die Gardinen würden es ziemlich wild hin-und herwehen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Mensch, ich freue mich, dass ich Die ein bisschen davontrage. Ich lese gerne bei Dir, besonders mag ich natürlichen Deinen Wortwitz. Plötzlich könnte ich mir einen Schlagabtausch mit Dir liefern! ;)))

      Löschen
  11. wunderbar...einfach wunderbar,))))

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.