DEKOIDEE

Die Farben der Natur - Apfelblütenrosa

Die Natur macht es uns vor. Die Farbvielfalt der blühenden Blumen und Bäume ist fast grenzenlos. Wunderbare Farbmeere in weiß, rosa, pink und lila breiten sich  aus. Ich ziehe mit, denn entziehen kann man sich doch im Moment gar nicht. Und wer meint, dass er rosa nicht leiden kann, hat doch das Apfelblütenrosa glatt vergessen. Mein Apfelbaum blüht dieses Jahr endlich wieder richtig üppig. Wenn es die Farbe rosa schon in meinen Garten schafft und ich mich jedes Jahr über die zarten Rosatöne freue, kann ich mir die pudrige Farbe doch gleich ins Haus holen. Ganz pur habe ich die Zweige in einen Glaszylinder gestellt. Die üppigen Blüten dürfen ohne Nebenbuhler wirken und können ihren ganz besondreren Charme entfalten. 

RAUMiDEEN macht mit: Friday-Flowerday

Kommentare:

  1. Einfach fabelhaft wie toll ein paar so "ganz normale" Zweige wirken. Das Farbenspiel ist faszinierend. :)
    Hab ein schönes Wochenende. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Einfach wunderschön!!
    Mehr braucht es nicht.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Traumhaft schön!
    Lovely hugs
    Molly

    AntwortenLöschen
  4. Einfach schön liebe Cora! So einen Apfelbaum hätte ich auch gerne in meinem Garten. :-)
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  5. Oh, was sehe ich denn da, hat sich da etwa mal wieder etwas Farbe bei dir eingeschlichen? Wunderschön sind die Blütenzweige, ich liebe einfach den Frühling mit seinen endlosen Schönheiten.
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cora,
    einfach wunderschön! So lasse ich mir rosa auch gefallen! Duften sicher ganz herrlich... Einen guten Start ins Wochenende, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Du hast recht: Dem Rosa der Apfelblüten kann sich niemand entziehen. Und ganz pur wie bei dir sind sie am schönsten!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Bilder! Ich mag deinen schlichten Stil! Die Apfelblüten in der Vase sehen sehr edel aus!
    Liebe Grüße von deiner neuen Kollegin ;-)
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir!
      Was für ein witziger Zufall, dann grüße ich mal meine neue Kollegin zurück ;)!

      Löschen
  9. tolle farben - so unaufgeregt und einfach frisch! :)

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Farben und ganz tolle Fotos.
    Ich mag das schlichte Design, dass bringt die Blüten noch mehr in den Vordergrund.

    Herzlichen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Oh Cora,

    so einfach, so schön!
    Ganz natürlich!
    Das mag ich sehr!
    Ich schwebe ja momentan auch in diesem Natur-Blüten-"Flow"...
    ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. sehr schön!
    liebe grüße brigitte

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön, und nicht "einfach nur". Unsere Apfelbäume im Garten sind knorrig und mega-alt. Aber sie blühen in der Tat wunderschön und die Äpfel kann man später auch noch essen...
    Der Frühling ist doch eine herrliche Zeit, nicht wahr? Es grüßt dich ganz lieb, Yna

    AntwortenLöschen
  14. Sind die schön, deine Apfelblütenzweige! Rosa mag ich auch nicht sonderlich, aber bei den Frühlingsblüten bei Sonnenschein schon ;-)
    Wir haben daher auch heute allerhand Fotos im Garten vom Apfelbaum gemacht um die schöne Blütenpracht einzufangen und auf Fotos zu "konservieren"...
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. so schön, diese Apfelzweige ganz puristisch in der Glasvase. Bei uns ist die Apfelblüte inzwischen schon seit zwei Wochen vorbei, nur im oberen Vinschgau habe ich noch blühende Bäume gesehen.
    GLG Siglinde

    AntwortenLöschen
  16. Danke für Eure Kommentare, ich war heute unterm Apfelbaum im Beet, habe geackert und das schöne Wetter genossen. Ich denke doch Ihr auch.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  17. Der ultimative Beweis, dass die Natur kein Zutun braucht. Schlicht wunderschön.
    Herzlichst,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  18. tatsächlich hatte ich noch nie apfelblüten in der vase. höchste zeit.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Cora,
    du bist ein Handmade-Star!!! Herzliche Gratulation dazu, von Herzen und aus vollster Überzeugung!!!! Und wieder einmal ein wundervoller Post!!!
    Happy weekend
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  20. das zarteste Rosa mit feinem Pinsel geführt - wer mag wohl der Künstler sein ? Herrlich, liebe Cora, Dein Apfelblütenzweig im schlichten Glaszylinder ! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Cora,
    das zarte Rosé der Apfelblüten mag ich auch ganz sehr! Deine Zweige sehen wunderschön in der schichten Glasvase aus!!! Warum sollte man sich jetzt nicht diese hübschen Blüten ins Haus holen. Der traumhafte Anblick entschädigt einfach dafür, dass man im Herbst ein paar Äpfel weniger ernten kann. Übrigens, die Blüten des Apfelbaumes lassen sich auch ganz super zeichnen. Ich mache das total gerne. Einfach nur mit Bleistift.
    Schönes Wochenende dir und ganz liebe Grüße... Michaela

    AntwortenLöschen
  22. Jaaa, so lass ich mir das Rosa auch gefallen :-). Toll, so ein Apfelbaum im Garten! Ich erfreu mich derweil an dem in Nachbarsgarten.
    LG und ein schönes Restwochenende,
    Mecki

    AntwortenLöschen
  23. So hab ich das Rosa auch am liebsten. :-)
    Wunderschön sehen deine Zweige in der schlichten Vase aus.
    Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag,
    Anette

    AntwortenLöschen
  24. ...dieser feine Farbtupfer, liebe Cora,
    sieht wundervoll aus...und besonders in dem schlichten Glas, da lenkt nichts ab...klasse,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  25. Ein absoluter Hingucker, liebe Cora , so schlicht, so schön !!!
    Ganz herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.