DIY - Nikolaushäuser selbtgemacht (mit Druckvorlage)

Nikoalaushäuser aus Papier Selbermachen - Druckvorlage!
Das ist das Haus vom Nikolaus

Zur Adventszeit gehört auch der 6. Dezember, der Todestag des heilig gesprochenen Bischofs, Nikolaus aus Myra. Noch immer ist es Tradition, den Kindern Süßes, Äpfel und Nüsse über Nacht in die Schuhe zu stecken, genau wie es der Bischof gemacht hat, als eine Hungersnot herrschte. Ich habe dieses Jahr Nüsse und Schokolade in selbst gefaltete Nikolaushäuser, mit einer aufgeklebten 6 gefüllt. Dann müssen die Stiefel nicht geputzt werden, obwohl sie es vielleicht nötig hätten. Habt Ihr Eure Schuhe schon geputzt? Wenn nicht, dann druckt Euch doch einfach meine >Vorlage< aus, bastelt die Häuser nach und stellt sie einem lieben Menschen heimlich vor die Haustür, so wie ich.

Oder: Die Nikolaushäuser kann man auch als Windlicht nutzen. Dafür einfach ein Glas mit einem Teelicht hineinstellen.

Mehr Windlichter zum Nachmachen: Origamiwindlicht, Herbstlicht 1, Herbstlicht 2

Weitere Nikolausideen: Genähter Nikolausstrumpf aus einer Papiertüte

RAUMiDEEN macht mit: Creadienstag

Kommentare:

  1. Eine hübsche Idee - so hat der Nikolaus mehr Zeit zum Schuhe putzen ��
    Liebe Grüße an dich, Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie, der Nikolaus putzt die Schuhe, ich werde meine dann wohl doch vor die Haustür stellen ;) !

      Löschen
  2. Liebe Cora,
    sehr schön deine Häuser. Ich habe aus meinem Adventskalenderbuch noch 24 weiße Häuser, die deinen recht ähnlich sehen. Mal schauen ob ich sie schnell umfunktioniere ;-)
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 24 Häuser mit der Hausnummer 6, da können aber viele beschenkt werden!

      Löschen
  3. Super! muss gleich eine meine Kindermalaktionen denken "das ist das Haus vom Nikolaus :)"

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cora,

    wieder so eine schöne Idee von dir!
    Dein Adventskalender ist in unsere Adventsdeko eingegangen ;-)
    Kannst ja mal schauen kommen.

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich liebe Häuschen! Bei mir gibts morgen ein Häuschen aus Kork! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus Kork, das klingt gut, ich hoffe ich denke daran, dann schaue ich vorbei!

      Löschen
  6. Liebe Cora!
    Sehr schön, danke fürs zeigen, hab es mir jetzt gepinnt und für werde es vielleicht mal nachmachen.
    Glg Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal, hey, Samstag ist der 6. !

      Löschen
  7. Vielen Dank für die Idee! Und ich dachte
    schon es wären abgeschnittene Milchtüten:-)
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Milchtüten, auch nicht schlecht, aber soviel Milch trinke ich gar nicht ;) !

      Löschen
  8. Meine Schuhe sind noch nicht geputzt, ich nehme ein Nikolaushaus! Danke für die super Idee.
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Vorweihnachtszeit.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  9. Die Schrift hat dich wohl begeistert, schon bei den Streichholzschachteln hat sie mir gut gefallen. Nikolausmäßig bin ich total faul und nutze jedes Jahr wieder einen schrecklichen Kunstfaser-Nikolausstrumpf, den ich mal von den Schwiegereltern bekommen habe. Ist total hässlich aber dem Tochterkind kommt es irgendwie sowieso nur auf den Inhalt an :-)
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  10. Ui, was für hübsche Häuschen, das könnte ich doch auch hinkriegen ;-), dachte ich... Hellgraue Linien zum Falten? Hm, an meinem Bildschirm kann ich sie nicht erkennen, aber ich glaube ich bekomme das trotzdem hin... Lieben Gruß Ghislana
    PS - Die Stiefel sind noch nicht mal vorgekramt..., schon Nikolaus?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, jetzt sind die Linien da in der Datei, war nur bei der Webansicht ohne hellgrau, seltsam, naja bisschen geheimnisvoll soll es ja zugehen in der Adventszeit...

      Löschen
  11. Oh so toll, das würde ich auch glatt nehmen!


    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cora!
    Wie süüüssss!!!! Ich hätte auch gerne ein Haus vom Nikolaus und werde gleich dein liebes Angebot annehmen, mir eines, zwei oder sogar drei ausdrucken zu dürfen! Juhu!!!!!! Ich mag Schokolade nämlich auch nicht so gerne in Stiefel stecken. ;-)
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Nikolaustag, Michaela :-)

    P.S.: Tausend Dank für deinen lieben Kommentar heute bei mir! ich habe mich irre über dein Lob gefreut!!!! Echt! :-)

    AntwortenLöschen
  13. Und die Baustelle als Deko-Hintergrund (oder?), schön....
    Unser Nachbarsjunge fordert uns bislang am 5. immer noch dazu auf, die Schuhe raus zu stellen, aber ich befürchte, so ganz langsam wächst er aus dem Alter raus. Vielleicht sollte ich statt dessen mal aktiv werden, mit einem hübschen Häusschen
    LG, Mecki

    AntwortenLöschen
  14. Schlicht und chic! Thanks!
    Lovely hugs
    Molly

    AntwortenLöschen
  15. Prima Idee! Sieht super aus!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  16. Haus Nr. 06 - einfach und pur. Mit gefällt deine schwarzweiß Version
    super - modern und frisch. Danke für die Anleitung. Lieben Gruß, Iris

    AntwortenLöschen
  17. Also durch Deinen Umbau entstehen sehr interessante Locations für Deine Fotos ;-)
    Nikolaushäuschen, puristisch à la Cora und schön!
    Liebe Grüße und schönen Abend,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  18. Mal wieder eine tolle Idee von dir, sehr gerne drucke ich mir so ein Häuschen aus und stelle es meiner Nachbarin am 06.Dez. vor die Tür. Danke, danke, danke,

    AntwortenLöschen
  19. Ach ja, Nikolaus ist ja auch noch.... Den habe ich jetzt glatt vergessen :) Na ja, ich denke er wird es mir verzeihen. May be next year. Dafür hast du ihn ja ordentlich versorgt. LG Yna

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine schöne Idee liebe Cora! Das werde ich promt machen :-) Hab nämlich noch gar nichts für den Nikolaustag :-) Danke dir für die Vorlage :-)
    Einen wunderschönen Abend wünsche ich dir. Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Cora,
    wunderschön, schlicht und außergewöhnlich - so wie wir das gewohnt sind! Über ein solches Geschenk freut sich garantiert jeder! Ich danke Dir sehr für die Inspiration und die wunderbare Vorlage! Grüße zu Dir, Tanja

    AntwortenLöschen
  22. Großartig! Und ich überlege schon, wer eines bekommen könnte! (Kommt auch noch eine Vorlage für den Knecht Ruprecht-hihihi?)

    Es grüßt Dich herzlichst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  23. Super Idee und so informativ nebenbei ;-)
    hab auch noch was gelernt.
    Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  24. Hier gab es immer, als die Kinder noch klein waren, jeden Tag in der Woche vor Nikolaus etwas "in den Schuh" bis zum 6. Etwas ins Häuschen und dem Nachbar vor die Tür stellen ist eine wunderschöne Alternative.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  25. Ich steh ja auf Häuschen aller Art, deines ist klasse! Da werden sich die Beschenkten bestimmt sehr freuen. Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  26. Was für eine süße Idee

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  27. Vielen Dank für die Häuschen-Idee, liebe Cora! Schuheputzen ist komischerweise überhaupt nicht mein Ding, außerdem finde ich es optisch mit den Häusern auch viel netter! :-) Ich danke dir für den Hinweis auf die Schrift - hätte mir allerdings auch einfallen können, passt zu dir! ;-)) Schönen Mittwoch und liebste Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  28. Sehr, sehr schöne Idee und Danke für die Vorlage...
    das werde ich doch glatt mal ausprobieren und den ein oder anderen vielleicht mit einem kleinen Häuschen überraschen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  29. Großartig! So schön anders. Ich würd nur nicht drei Häuschen nebeneinander stellen. Du weißt schon, die Zahl des Tieres... haha. ;-)))
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste kurz überlegen,
      oh je, dann bin ich ja froh, dass ich 4 Häuser gefaltet habe ;)!

      Löschen
  30. schön, mal keine socken oder schuhe, sonder nikolaushäuser. mag ich gern!

    AntwortenLöschen
  31. Ach Cora... würde ich in diesem Jahr Nikolausgeschenke verteilen, würde ich definitiv Deine Vorlage verwenden. Wiedermal: eins mit Sternchen! ; )
    Liebe Grüße und hab es schön gemütlich! Julika

    AntwortenLöschen
  32. So stylisch hat der Nikolaus lange nicht mehr gewohnt! Und das lästige Schuheputzen entfällt auch :-))
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  33. das ist das haus vom nikolaus – muss ich sofort denken. so stimmig, so gut. ich mag sie sehr, ein ganzes dorf am liebsten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein ganzes Dorf wäre schön - hier ist es nur eine Reihenhauskompanie ;) !

      Löschen
  34. Hallo,

    Ganz ganz tolle Idee... super ....
    habe schon Papier besorgt und alles ... habe das erste Häuschen auch bereits gedruckt und ausgeschnitten... leider ist die aufgedruckte "6" nicht im richtigen Feld :-(
    Könnte das geändert werden?
    Das wäre toll ... dann würde ich ein Dorf daraus bauen ;-)

    LG, Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie doof, natürlich habe ich die Druckvorlage geändert, jetzt passt alles.

      Löschen
    2. supie :-)

      DANKE SCHÖN ... ich poste dann Bilder von der Nikolausstadt ;-)

      Löschen
    3. Ich bin gespannt, sage doch bitte bescheid!

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare.