DIY - Streichholzschachteln verzieren

Beklebte Streichholzschachteln.
Was wäre denn die Adventszeit ohne Feuer?

Es ist Samstag und ich trinke meinen Kaffee mit Euch, frisch aufgebrüht und heiß. Morgen ist der erste Advent und die erste Kerze am Adventskranz darf angezündet werden. Ja, aber wie soll das denn ohne Streichholz gehen? Ich habe mir XXL Streichhölzer besorgt und die Schachteln mit weihnachtlich bedruckten Papier kaschiert. So passen sie hervorragend zu meiner Adventsdekoration. Also, ich bin, wie Ihr seht, ausgerüstet. Und Ihr? habt Ihr genug Feuer im Haus? Wenn nicht, ich kann Euch weiterhelfen: Julika, von 45 Lebensfrohe Quadratmeter, stellt diesen Monat Adventskalender-Befüllungs-Ideen vor, ich bin heute die letzte im Bunde. Schaut schnell bei Ihr vorbei, denn dort könnt Ihr drei meiner Schachteln gewinnen, viel Glück und einen schönen Samstag für Euch!

Kommentare:

  1. Streichhölzer kann man in der Adventszeit wohl nie genug haben, liebe Cora!
    Deine schwarz weißen Schachteln im weihnachtlichen Design sind wie immer ein echter Augenfang!
    Liebe Grüße und Dir einen tollen Start in eine ganz stimmungsvolle Adventszeit,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen geht es los, der erste Streichholz wird angezündet ;) !

      Löschen
  2. Sehr schön und perfekt passend zum Adventskalender...:)
    Habt ein schönes Wochenende!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut passend, davon gibt es auch noch mehr ;) !

      Löschen
  3. Cora? Meinst Du, Du hast auch noch die ein oder andere Schachtel für mich über? Nein, Spaß. ; ) Aber hab vielen lieben Dank fürs Mitmachen, ich freu mich sehr darüber!
    Hab ein schönes Wochenende! Julika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sollte ich noch welche bekleben ;) !

      Löschen
  4. Ohhhh! Schööön! Die Schachteln gefallen mir sehr gut liebe Cora!
    Hab einen schönen Samstag!
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  5. Wieso kommt man eigentlich nie selbst auf solch tolle Ideen? Die sind so schön, da bin ich wirklich gespannt wie die restliche Deko bei dir aussieht :)

    AntwortenLöschen
  6. So ein schönes Cora-Schächtelchen würde mir gefallen, gehe mal rüber

    AntwortenLöschen
  7. Aaaah, klasse - die bei uns überall rumliegenden hässlichen Streichholzschachteln sind mir immer auf die Nerven gegangen, das ist die Lösung! Wird nachgemacht :-)
    LG und ein schönes Wochenende,
    Mecki

    AntwortenLöschen
  8. ...eigentlich benutze ich meistens Feuerzeug, liebe Cora,
    aber für so schöne Schachteln gehe ich gleich mal mein Glück versuchen,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Die Schächtelchen gefallen mir richtig, richtig gut! Dein Schwarz-Weiß plus tolle Schriften und grafischen Elementen machen einfach überall etwas her! Liebe Grüße zum 1. Advent, Ulli

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Idee die oft hässlichen Verpackungen so zu kaschieren!

    LG,
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cora,

    ja stimmt...ich war so in Eile vorhin ;-) deine Idee ist natürlich der Hit! Ich bin sehr gespannt auf deine erste Zündung ;-)))

    Liebe grüße und einen schönen 1. Advent. Gruß Claude

    AntwortenLöschen
  12. Eine tolle Idee.
    Das beste daran,
    man kann die Streichhölzer ganz schlampig auf dem Tisch liegen lassen und es sieht noch toll aus dabei ;-)
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  13. Ja, da macht das Anzünden doch gleich doppelt Spaß.
    Ich wünsche dir einen schönen ersten Advent!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Super Idee

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cora,
    icg liebe auch Streichhölzer. Aber da es sie nur in komisch verzierten Schachteln zu kaufen gibt, benutze ich sie fast nicht mehr. Dank Deiner Anleitung darf sich das bald wieder ändern. Ich hab mal bei Julika mein Glück versucht. Falls nicht, versuche ich selbst zu basteln.
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebste Cora,

    also das wäre mir jetzt doch ein wenig zu unbunt aber bei dir passen sie natürlich perfekt rein! Weißt du, was mir bei meinen Fotos in schwarz und weiß aufgefallen ist? Es wirkt schon gut auf Bildern. Hat gleich sowas edles.
    Guter Trick ;-)

    Liebe grüße und eine schönen 1. Advent
    Doreen

    AntwortenLöschen
  17. Zum Entzünden unseres Ofens nehmen wir auch immer die langen Streichhölzer ... und ab heute dann auch in schöner Verpackung :-)!

    Danke und einen schönen 1. Advent,
    Steph

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön, einfach gemacht und wirkungsvoll! Nachdem das Kalenderblatt, dank deiner Vorlage zum Ausdrucken, auch meine Wand ziert, möchte ich so tolle Schachteln gerne dazu haben. Naaaa guuuut, dann suche ich mal verzweifelt im Netz wie diese tolle Schrift heißt. Oder habe ich die vielleicht? Naja, sonst nehme ich eine andere die überhaupt nicht zu meinem schönen Kalenderblatt passt! :-( Ich wünsche dir einen wunderbaren 1. Advent, liebe Cora, ganz liebe Grüße
    Anne :-)

    AntwortenLöschen
  19. Cora-Design, schön und praktisch!
    Hab einen feinen 1. Advent, Eindrücke vom Photoworkshop folgen demnächst ;-)
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  20. Wieder sehr schön reduziert, so mag ich es diese Weihnachten auch! Obwohl so ein bisschen Glitzer und Schi-Schi brauche ich schon ;-) Liebe Grüße und eine schöne Advents-Zeit für Dich! Kathrin*

    AntwortenLöschen
  21. Was für eine herrliche Idee!!! Gut, dass du neue Kleider für die Schachteln erfunden hast! So können sie sich sehen lassen! So kann man die Streichhölzer auch rumliegen lassen, denn sie sehen jetzt richtig, richtig hübsch aus! Großartig!!! Weihnachten kann kommen - oder?! Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit und einen gemütlichen Abend heute am Ersten Advent... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  22. Deine schönen Schächtelchen habe ich schon bei Julika bewundert. Das ist mal wieder ganz "Cora"! ich habe mir letztes Jahr welche gemacht und dabei zwei übereinander geklebt, dann hat man immer die untere für die abgebrannten Hölzer. Mit dem Design kann man sich dabei ja wirklich austoben.
    Liebe Grüße und eine wunderschöne Woche, Dani

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Cora,

    gehst du bitte endlich mal in Produktion mit deinen sagenhaften Mustern und Ideen? ;) Da kann man ja nur neidisch daneben stehen und sich ärgern :D

    Zauberhaft. Und so schlicht und trotzdem festlich.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.