DIY-IDEE

Glückspilze

Im Wald habe ich Pilze gefunden, eine kleine Auswahl essbarer Schwammerl. Ein paar, allerdings aus Papier, habe ich Euch mitgebracht. Aus drei ausgeschnittenen Papiersilhouetten, in der Mitte gefaltet und übereinander genäht, sind kleine Anhänger entstanden. Mit dem Gelstift kann man, ich habe eine Lage aus Transparentpaier eingenäht, Glückwünsche auf eine der transluzenten Pilzseiten schreiben. Vielleicht ersetzt der Pilzanhänger die Glückwunschkarte und ziert ein schön verpacktes Geschenk oder er wird einem lieben Menschen, der ein bisschen "Glück" gut gebrauchen kann, einfach so mitgegeben.

So habe ich den Anhänger gemacht:

1. Schablone erstellen: Ein festes Blatt Papier falten und eine halbe Pilzsilhouette aufzeichnen und doppelseitig ausschneiden.
2. Pilze auf Papierbögen zeichnen und ausschneiden.
3. Papierpilze falten und übereinanderlegen (3 Lagen), am Bruch mit der Nähmaschine zusammennähen (tackern geht auch). Den Anfangs- oder Endfaden so lang lassen, dass man daraus eine Schlaufe zum Aufhängen knoten kann.
4. Mit dem Gelstift Glückwünsche auf eine Pilzseite schreiben.

RAUMiDEEN macht mit: Creadienstag

Kommentare:

  1. Shop? ;-)
    Tolle Idee - ich mag die schlicht weiße Variante der Pilze. Würden sich noch gut in meiner Herbstdeko machen (davon die Tage mehr).

    Herzlichsten Tag,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie niedlich, deine selbstgemachten Glückspilze - das muss ja eine tolle Woche geben, liebe Cora!
    "Glück"liche Grüße und einen schönen Dienstag wünscht Dir,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee mit den 3-D-Pilzen!
    Liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  4. Wie immer seehr stylish! Liebe Grüße zu dir!
    Liann

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Idee, besonders die Variante als Geschenkanhänger gefällt mir.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. So schön! Wie immer liebe Cora. Die Idee merk ich mir. Ich kenne da schon einige die ein bisschen Glück brauchen :-)
    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cora,
    da hast du dir mal wieder was Tolles ausgedacht.
    Pilze passen einfach perfekt in den Herbst.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Das ist die perfekte Idee für den Herbst!!! Wie wunderschöööööön!!! Und bei diesen Pilzen kann man sich absolut sicher sein, dass sie den besten Geschmack haben! :-) Du bist großartig!!! Ganz liebe Grüße und bis bald wieder... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch ein kleiner Glücksbringer sozusagen!

      Löschen
  9. Super Idee! Ist schon geklaut;-)

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Eine schöne Idee! Ich mag so kleine Dinge, die man in einem Briefumschlag verschicken kann! - liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, kleine Dinge im Briefumschlag verschicken ;)!

      Löschen
  11. Wow, wie wunderschön!- und einfach nachzumachen, danke mal wieder für deine tollen stylischen Ideen.
    Und wie Jule schon sagt , kleine Dinge im Briefumschlag zu verrschicken ist toll!
    liebe grüße Brigitte
    P.S. die Sachen woraus ich meine Deko "baue" fällt mir beim Aufräumen und Aussortieren in die Hände....du glaubst gar nicht, was sich alles so ansammelt wenn du in einem Haus, welches auch noch 4 Kellerräume hast, wohnst.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Deinen Augen sehen ;) !
      o.K. das wollte ich wissen!

      Löschen
  12. Wir sind alle Glückpilze, denn wir finden zu jeder Jahreszeit immer wieder tolle Ideen bei Dir.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  13. Über Dein Glück in Schwammerlform kann man sich nur freuen, so schön ist die Idee!
    Hab einen feinen Abend, lg
    Kebo

    AntwortenLöschen
  14. ich mag das, diese so besonderen ideen, die du immer hast.

    AntwortenLöschen
  15. Wie schön! Tolle Idee - kann man auchganz einfach mal in einen Briefumschlag stecken und jemand Lieben damit beglücken. Mag die Idee echt gern!

    Liebste Grüße
    Nadja & filigarn

    AntwortenLöschen
  16. Danke, meine liebe Cora! Die gefallen mir besser, als die im Wald gesammelten. ;-) Es sei denn, man schreibt 'Giftpilz' rein und schickt sie an mich...! *lach*
    Ein schönen Abend für dich und ganz liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau und am besten ohne Absender ;) ! So etwas mache ich nicht!

      Löschen
  17. Ein Glückspilz wer von dir mit diesen tollen Glücklichmachern beschenkt wird! Jedenfalls sind diese völlig ungiftig :-)
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cora,
    Deine Pilz-Anhänger sind so schön geworden!!
    Und die Idee, ein Transparentpapier mit einzunähen finde ich genial. Eine sehr nette Idee, besonders auch jetzt zur Herbstzeit.
    Sei lieb gegrüßt von der ANi

    AntwortenLöschen
  19. Sehr sehr hübsch deine Pilze!
    Eine tolle Idee und so passend zur Herbstzeit.
    Ich grüße dich ganz lieb, Christin

    AntwortenLöschen
  20. welch schöner stilisierter pilz.
    da wäre ich auch gern glückspilz.
    liebst ninja

    AntwortenLöschen
  21. Ein schöner Glückspilz, der damit beschenkt wird :-)

    AntwortenLöschen
  22. Da sieht man mal was aus schlichtem Papier so alles enstehen kann, toll!
    Ich finde ja das schlichtes Papier in seiner Wirkung total unterschätz wird... zu unrecht wie man sieht!
    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  23. Ich mag die Idee mit dem Transparentpapier. Das illustriert die zarten Lamellen. Und wieder ein wunderschönes Ergebnis. Aber Du hast auch noch nie etwas gemacht, was mir nicht super gefallen hätte.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.