DIY-IDEE

Bilderrahmen selbst gemacht (eine neue Wechselausstellung)

Meine Bilderwand im Büro dient immer noch als "Pinnwand". Dennoch wollte ich gerne wieder einmal Bilder aufhängen. Warum  dafür nicht die Bilderrahmen selber machen? Kaum gedacht, schon gemacht. Ich habe eine einfache Lösung ausgetüftelt. Die Anleitung dazu findet Ihr >HIER< . Gerahmt habe ich schließlich ausgedruckte Fotos von einem Museumsbahnhof in Augsburg. Dort dampften und schnauften alte Locks und in den Hallen roch es nach Eisen und Öl. Für mich bot sich eine feine Fotokulisse und eine Fundgrube für Eigenwilliges. Zwei skulpturenartige Bohlenreste und eine verrostete Drahtrolle sind mit nach Hause gekommen und zieren nun, mit den neuen Bildern, auf unbestimmte Zeit mein Schlafzimmer. Wie Ihr seht ist eine neue Wechselausstellung für Zierrat und Fotos entstanden.

RAUMiDEEN macht mit: Creadienstag, Kopfkino

Kommentare:

  1. Da hast Du ja wieder mal etwas gefunden, toll! Das klingt ja sehr interessant. In jedem Fall werden die Erinnerungen durch die Rahmen ab sofort in rechte Licht gerückt, super Idee!
    Ein sonniger Dienstagsgruß,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was man nicht alles auf dem "Schrott" findet ;) !

      Löschen
  2. Liebe Cora,
    wunderschön sieht das aus! Deine Bilderrahmen sind toll geworden, die Fotomotive eine Wucht. Besonders angetan haben es mir aber die beiden Bohlenreste. Rundum stimmige Deko, würde ich sagen!
    Liebste Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte noch mehr Reste mitnehmen können, meine Hände konnten leider nicht mehr tragen!

      Löschen
  3. Das wäre ja mal eine echte Alternative zu Ikea-Ribba (die bin ich nämlich ein wenig leid, blöde Qualität). Schön sehen sie aus, Deine Bilderrahmen - die Anleitung muss ich mir nochmal in Ruhe durchlesen und gucken ob ich das wohl hinkriege (erwähnte ich schonmal, dass ich echt 2 linke Hände habe? Aber zur Not gibt's ja noch den herrn fein & raum, der diesbezüglich das genaue Gegenteil ist(
    LG, Mecki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwei linke Hände? So ganz glaube ich das nicht ;) !

      Löschen
  4. Oh Cora, ich liebe diese Fotos. Detailaufnahmen von Holz - in welcher Form auch immer - treffen genau meinen Geschmack.
    Und dann noch die Bohlenreste dazu - mal wieder perfekt.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, das es Dir gefällt!

      Löschen
  5. Ohhh wie hübsch schaut das aus!
    Die Bohlen sind wirklich der Hammer.
    Bis dann Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie zwei stilisierte Menschen sehen die aus, oder?

      Löschen
  6. Schööön sehen sie aus deine Rahmen. Und die Fotos erst!
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So hat sich der Besuch wenigstens gelohnt ;) !

      Löschen
  7. Das sieht einfach wieder wunderschön aus. Ich hätte ja auch gerne diese "Geradlinigkeit". Gefällt es mir immer so sehr, schweife ich immer wieder etwas ab... das ist wohl die Kunst, seinem Geschmack treu zu bleiben, und sich nicht beeinflussen lassen... Klasse!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schweife doch auch ab und zu ab!

      Löschen
  8. toll schauen Deine Bilderrahmen aus!
    Ich mag selbergemachte Bilderrahmen, da gibt es bei uns auch einige.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir jetzt nur zwei ;) !

      Löschen
  9. ... und ich Depp hab' mich zu Fuß mit Gehrungen sägen abgequält! Die sind schön geworden, danke für deine genaial einfache Selbstbauidee!! Den Bahnhof will ich auch sehen, der kommt auf meine Liste ...

    Hab' einen schönen Abend und: liebe Grüße! Frauke

    P. S.: Die Clematis macht sich jedes Jahr so schick aus dem Staub, aber ich hab' ja erst dieses Jahr mit knipsen angefangen - da musste sie dann gleich herhalten ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sage nur: "Quadratisch, praktisch, gut!"

      Löschen
  10. Passt mal wieder alles perfekt zusammen. Die Bohlenreste hätten mir auch gefallen - besser gesagt sie gefallen mir sogar ausgesprochen gut!
    liebe grüße brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sollte ich die auch bepacken ;) !

      Löschen
  11. Dachte im ersten Moment, ich sehe Stäbchen und es gibt eine asiatische Tischdeko ;-)
    Wunderbare Fotos in schönen selbstgemachten Rahmen und eine so perfekte Deko dazu... ich hab's heute nicht geschafft zum Creadienstag.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Asiatische Tischdeko, die ist bestimmt mal dran ;) !
      Schön, dass Du vorbeischaust!

      Löschen
  12. Die Bohlen sind ja genial liebe Cora! Das sieht wunderschön aus!
    Liebe Grüße
    Lilli

    AntwortenLöschen
  13. Und wann werden wir zur Vernissage geladen? Die Kombination der Bilder mit realen Gegenständen ist toll und farblich auch sehr passend für ein Schlafzimmer.
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Deine Kommentare habe ich vermisst, Du weißt schon warum, oder?

      Löschen
  14. Liebe Cora,
    das glaube ich Dir, dass Du in diesem Bahnhof die ideale Kulisse für Deine Schwarz-Weiß-Aufnahmen gefunden hast! :-)
    Und die Bohlen passen auch bestens dazu.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bohlen wollte ich hier unbedingt zeigen!

      Löschen
  15. Liebe Cora,
    ich bin immer wieder ganz angetan von deinen Ideen und deiner Stilsicherheit.
    Liebe grüße zu dir. Ninja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stilsicher, Kebo würde sagen "Stäbchensicher", Unsinn.
      Ich Danke Dir, liebe Ninja!

      Löschen
  16. Ganz große Klasse, wieder einmal!!! Die Bilder, die Bohlenreste - ein rundum schönes Beieinander! Viele liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bohlen magst Du ja, Deine Bohle fand ich auch so klasse!

      Löschen
  17. Cora...Du bist der reinste Fundus an Ideen !!!!
    Wie machst Du das nur ???
    Mir bleibt immer der Mund offen stehen -wirklich-
    Und dann setzt Du es auch noch alles selbst um...
    Powerfrau
    Deine Faltenvase habe ich immer noch nicht nachgemacht,obwohl
    ich endlich das Papier gefunden hatte...
    (nun ist der Link leider wieder verschwunden...:-()
    Auf bald
    Nicola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Nicola!
      Was für Papier?

      Löschen
  18. Liebe Cora, bin ja richtig sprachlos, so toll finde ich deinen Rahmen und die Deko! Für mich sieht das rechte Bohlenstück wie ein Mann aus, sie daneben mit hochgestecktem Haar, er grinst etwas hämisch..! ;-) Ich hoffe nicht, dass er über mich lacht! Bin ich doch erkältet und habe seit heute morgen meine Stimme total verloren..:-(.
    Spaß macht es immer, deine Anleitungen anzusehen...das muntert mich auf! Und jetzt hole ich mir ein Stück Schokolade, das hilft bestimmt auch!
    Bis bald und ganz liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, ein Mann und eine Frau!
      Ich wünsche Dir gute Besserung. Schokolade habe ich auch noch, gute Idee!

      Löschen
  19. Cora, du bist der Wahnsinn!!!! Ich bin total sprachlos, was du auf die Beine stellst. Ich bin total begeistert. Du sprühst zur Zeit über mit fabelhaften Ideen! Du überraschst jeden Tag auf´s Neue! Tausend Dank für deine vielen, großartigen und kreativen Ideen!!! Bin ja schon neugierig, was du dir für morgen ausgedacht hast! ;-)
    Ganz, ganz liebe Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  20. oh, diese Bohlenreste und die gerahmten Fotos..., einfach toll. Zwei Holzfotos von meinem Sohn hat der mir in einen Kalender einsortiert, die kommen auf jeden Fall auch nach dem Jahr an die Wand. Überhaupt, Holz kann ich ja nicht genug kriegen..., vor allem so altes mit den Spuren... ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.