MUSTERIDEE

Dreiecke an der Wand

Heute sind Dreiecke auf meinem Musterpapier gelandet. Auf einem Blatt Papier sind sie gleichmäßig angeordnet, wie Segel, die nebeneinander stehen und auf Wind warten. Horizontal und vertikal gespiegelt sorgen sie für visuelle Abwechslung. Unterschiedliche Graustufen bilden einen spannungsreichen Kontrast. Auf dem anderen Bogen überlagern sich die Segel (Dreiecke) noch einmal. Zusätzlich entstandene Größen bringen eine gewollte Unordnung in den "Jachthafen". Das dritte und letzte Musterblatt zeigt unterschiedlich skalierte, in Graustufen eingefärbte Dreiecke. Die Farbschraffuren weisen  verschiedene Transparenzen auf, so dass sich, durch eine Überlagerung, neue Dreiecksformen bilden. Lässig hängen sie, eingeklemmt in Klemmboards, an der Wand über meinem Schreibtisch, die nach dem Mustermittwoch vorerst eine gute Pinnwand abgeben. Wenn Ihr auch schon lange einmal vorhattet, Eure Bilder so aufzuhängen, wie ich es heute (nach)gemacht habe und euch die Klemmbretter zu teuer waren:  >HIER< gibt es günstige!

RAUMiDEEN macht mit: Mustermittwoch

Kommentare:

  1. Wie immer eine super Idee!!!
    Wann eröffnest Du noch Deinen Shop ;-)????

    Allerliebst zu Dir,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wärst wahrscheinlich meine beste Kundin ;) !!!

      Löschen
    2. Das "fürchte" ich auch :-)!

      Löschen
    3. Ach , da kenn ich noch eine ...
      Ganz liebe Grüße !

      Löschen
  2. Liebe Cora, da segelt es ja schon los in den Sommer, wie schön dreieckig, klar aber lebendig. Ich finde es immer verrückt, dass die gesammelten Muster auch immer so gut zusammenpassen. Lieben Dank fürs Mustern und schöne Grüße an das Geodreieck in der Schublade.
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Grüße habe ich ausgerichtet, die Freude, auch über den Lichteinfall beim öffnen der Schublade, war groß ;) !

      Löschen
  3. Deine Dreiecksblätter sind dir hervorragend gelungen!!! Bin absolut begeistert. Wäre glatt eine toller Einband bei der Sommerpost und wenn man so viele Grautöne bekäme, auch toll als Patchwork.
    Dreieckige Grüße kaze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Sommerpost, wäre Spiralbindung erlaubt gewesen, hätte ich mitgemacht ;) !

      Löschen
  4. Die Dreiecke gefallen mir heute ganz besonders gut. Vielleicht wegen deines Hinweises zum "Jachthafen". Da spürt man schon den warmen Sommerwind und hört das Meer rauschen... Nur gut, das die Sommerferien in greifbarer Nähe sind!

    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Oh das ist geradezu explosiv geworden ;-) gefällt mir außerordentlich gut! Auch bei dir Dreiecke heute, lustig... Auch die Aufhängung ist toll - haben die Dinger gleich einen Aufhänger dran? (ein einziges habe ich davon, man kann es an jeden Nagel oder Haken hängen...) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, die Aufhängung ist gleich mit dran, eine Öse an der Klemme!

      Löschen
  6. Ha, das Klemmbrett hatte ich auch schon in der Hand. Aber ohne Deine Muster wirkt es nicht annähernd so schön.
    Mir gefallen alle Muster, aber das letzte mit den Transparenzen und nicht ganz so akkurat angeordnete ist sensationell. Ich bin schwer beeindruckt. Wieder einmal. Du bist die Muster-Meisterin!
    Ganz liebe Grüße zu Dir
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde eher sagen: "Es ist noch keine Meisterin vom Himmel gefallen!" ;) !

      Löschen
    2. Wieder so feine Farben und so spannungsvoll gemustert.
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  7. Du trittst hiermit den Beweis an, dass Grau in Grau etwas sehr Aufregendes sein kann. Hut ab und viele Grüße
    von Lucia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cora, sieht richtig toll aus Dein Muster! Bevor ich Deinen Text gelesen habe, war ich schon sehr angetan von Deinen Klemmbrettern - und dann richtig glücklich, dass gleich schon ein link dabei ist! Danke schön! Einen tollen Mustermittwoch! Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Fein wieder mal! Das letzte ist ja fast so ein wenig untypisch für Deinen sehr cleanen Stil, gefällt mir aber dennoch ausgesprochen gut, hat so ein wenig was von Libeskind :-).
    Die Klemmbretter sind klasse, MDF ist ja ohnehin so ein unterschätztes Material, aus dem man - auch im Rohzustand - ganz tolle Dinge machen kann, finde ich.
    LG, Mecki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das letzte ist wirklich untypisch, oder auch nicht wirklich gut. Deshalb habe ich mich auch erst durchringen müssen, es zu Posten. Aber es hält noch eine Überraschung bereit ;) !

      Löschen
    2. Liebe Cora, Perfektionismus ist ungesund! Freu mich auf die Überraschung ;-)

      Löschen
    3. Manchmal bin ich auch perfekt unperfekt ;) !

      Löschen
  10. Liebe Cora, hier komm ich mal kurz vorbeigesegelt! ;-)
    Du hast die Klemmbretter um einiges aufgewertet, mir gefällt diese Vorstellung von verschiedenen Tiefen (oder Untiefen ?).
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber nicht im Gesicht, oder? ;) Ich werde das Punktethema noch einmal überdenken ;) !

      Löschen
  11. Interessante und schön kontrastreiche Muster! Nummer 3 wirkt lässig und passt toll zum Sommer-Segeln :-)
    Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  12. genau meins!
    und ich denke, so über kurz oder lang, brauche ich auch eine wechselbilderwand. es gibt einfach zu viele schöne dinge, die man aufhängen kann.
    hast du meine email bekommen, cora? du hast etwas bei mir gewonnen und ich würde es dir gerne schicken! :)
    liebe grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine mail habe ich bekommen, ich freue mich, die Antwort ist schon abgeschickt!

      Löschen
  13. Wow! Ich kann gar nicht sagen, welche Variante mir am besten gefällt. Die sind alle der Hammer! Ich finde ich es schön, wie aus den einzelnen Dreiecken durch ähnlichen Farbton wieder größere entstehen.
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf den Fotos ist das extremer. In Wirklichkeit unterscheiden sich alle, ab und zu mit nur leichten Farbunterschieden.

      Löschen
  14. Hallo Cora,
    Du bist wahrhaft musterhaft - nicht nur heute mal wieder, sondern überhaupt. Ich bin gespannt auf die nächsten Kreationen ...

    LG Regine

    AntwortenLöschen
  15. Mein Favorit ist das letzte Bild mit den Überlagerungen aber am schönsten ist wirklich die Kombination von allen an den Klemmbrettern (die ja wirklich sehr günstig sind...). Leider habe ich nur keine Wand, wo ich sie aufhängen könnte. Ich bin ja schon gespannt, wann es deine eigene Tapeten- oder Geschenkpapierkollektion zu kaufen gibt!
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  16. ich mag das mit den großen transparenten mustern! sieht schön aus. und danke für den klemmbretttipp - ich muss boesner mal wieder besuchen gehen (aber dann kaufe ich immer so viel...) ;)

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe Grautöne. Und ich liebe Dreiecke. Da ist dein Muster quasi die perfekte Paarung für mich. Erinnert mich auch leicht an die gefalteten Vasen die du vor kurzem vorgestellt hast. Je nach Lichteinfall ergab es dort ja auch sanfte Grautöne.

    Sehr schön gemustert!

    Liebe Grüße,

    Emadam

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cora,
    da ich jeden Mittwoch deine tollen Muster bewundere, habe ich mir am Montag (für mein baldiges Büro) eine Mustertapete gekauft. Du hast mich richtig angesteckt mit deinen Mustern :o) Danke für die Inspiration und wann machst Du deinen Shop auf? ;o)
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  19. Segelnde Dreiecke vor der Tolomeo von Artemide - superschönmodern - immer noch. Deine Grautöne und Richtungen toll nuanciert wie die Idee mit den Klemmbrettern! Gefällt mir wieder sehr, sehr deine Ideenfindung!!! Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Cora,

    ich bin immer wieder fasziniert von deinen Mustern!
    Mir schwirren ja auch immer viele Ideen im Kopf herum aber sowas würde mir wirklich nie einfallen. Ganz toll!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  21. So toll! I love your musters auf Klemmbrett! ;-)
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  22. ...die Klemmbretter sind ja eine tolle Aufhängemöglichkeit, liebe Cora,
    und vielfältig nutzbar...und schnell ist die Deko gewechselt, äh umgeklemmt, wenn neu gemustert wird...aber die Segelwand darf erstmal bleiben, denn sie ist schön...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  23. Wunderwunderschön gemustert. Ich mag deine Ideen, die Fotos (besonders die Mustercollagen) sehr. Mir gefallen alle "Segelbilder" und so nebeneinander aufgehängt bilden sie ein modernes "Triptychon".
    Herzliche Grüße von einer (noch neuen musterliebenden Bloggerin) Karin

    AntwortenLöschen
  24. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  25. ich muss dringend mal wieder zu boesner. ich pinne meine bilder mit stecknadeln an die wand, aber immer diese kleinen löcher...
    deine muster sind wieder genial. ich mag besonders letzteres, es bringt ruhe und gelassenheit an die wand. die kleingemustertes hätte ich gern als geschenkpapier.
    liebe grüße - mein kommentar von gestern ist offensichtlich dank extrem langsamen dörlichen internets in den weiten des alls entschwunden... und der von eben hatte mindestens 20 leerzeilen zwischendrin, deshalb habe ich ihn gelöscht!

    AntwortenLöschen
  26. Guten Morgen, liebe Cora!
    Deine Musterideen sind wie immer klasse - sie können immer als Bild durchgehen, einfach so zur Freude aufgehängt werden! Ich bin mal gleich deinem Link gefolgt - Weltklasse, merci! Da gehe ich jetzt erstmal shoppen ...

    Liebe Grüße, Frauke

    Komm' gut in das Wochenende!!

    AntwortenLöschen
  27. Schön sind deine Muster. Lustig, ich arbeite zur Zeit an etwas ganz ähnlichem.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  28. Wow!!! Wie wunderschön! Ich bin von all deinen Mustern begeistert, aber dieses gefällt mir wieder besonders gut! Macht sich richtig, richtig gut auf den Klemmboards an der Wand. Super Dekoidee!!! Auf welchem Papier druckst du deine Muster eigentlich immer aus? Sieht sooooo... irre gut aus der Druck.
    Ganz, ganz liebe Grüße und einen wunderschönen Tag dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  29. Und schon wieder ein tolles Muster"spiel". Dich erinnern die Dreiecke an Segel, ich musste sofort an Tangram denken, mein Lieblingsgeduldsspiel und auch ein "Motivschatz".
    Ganz liebe Grüsse aus dem sonnigen Luxemburg,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  30. ich gucke einfach immer wieder gerne deine muster an (und auch sonst, ich mag deinen blog), einfach eine "augenweide" und die idee mit den klemmbrettern finde ich klasse!
    sonnigen gruß
    stefanie

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Cora,
    als zuerst einmal vielen Dank für den Tipp mit den günstigen Klemmbrettern!
    Und nun zu Deinem neuen Muster: toll sieht es aus (wie immer!)!
    Ich mag die verschiedenen Grautöne dabei. Da bekommt man richtig Lust zum Nachmachen. Die Muster erinnern mich ein bisschen an die bunten Bilder in der 5. Klasse. Da haben wir auch solche Flächen schraffiert, allerdings in leuchtenden Farben. In Grautönen sieht es aber viel edler aus!
    Liebe Grüße an Dich,
    ANi

    AntwortenLöschen
  32. Die sind Dir gut gelungen, die schwarzgrauweißen Dreiecke... und zu Wechselbilderwänden sag ich: juchee!

    AntwortenLöschen
  33. Toll, so spannend können Grautöne sein...finde ich super !
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.