DIY-IDEE

Weiße Tontöpfe (Alltagshelden)

Das Frühlingswetter zeigt sich von seiner schönsten Seite. Die Lust auf Frühblüher steigt. Beim Blumenhändler herrscht Hochbetrieb. So vielen geht es wie mir. Jeder möchte auf dem Balkon oder auf der Terrasse ein paar Blumen sehen. Für meine neuen Hornveilchen habe ich meine alten Tontöpfe weiß angesprüht. Das ging wie nix, da das Tonmaterial die Farbe sehr gut aufgenommen hat.  Gut, dass ich die Töpfe all' die Jahre aufbewahrt habe.

RAUMiDEEN macht mit: Helden des Alltags, Creadienstag, Upcycling-Dienstag

Kommentare:

  1. Viiiiel schöner als dieses undefinierbare rot-braun! Ob ich auch ....???

    Herzlichst in den Tag,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach, der Erfolg ist vorprogrammiert!

      Löschen
  2. In weiß sehen die Tontöpfe so edel aus....und die weißen Hornveilchen darin- ein Träumchen.
    Wundervoll !
    Liebe Dienstagsgrüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bisschen Landhausstil auf der Terrasse ;) !

      Löschen
  3. Was so ein bißchen Farbe doch ausmacht! Da nimmt jemand - du - alte Tontöpfe und setzt altmodische Honrveilchen rein und es sieht SUPER aus!!
    Ich habe auch schon Farbe besorgt, für meine alten Töpfe. Pastell, ganz untypisch für mich. Mal sehen. Jetzt juckts mich direkt in den Fingern, ich glaub ich muß gleich pinseln gehen (leider keine Sprühfarbe).
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Untypisches muss manchmal sein, man sollte nicht so viel darüber nachdenken, das muss ich mir auch oft sagen!

      Löschen
  4. das ist gut, das ist gut. ich habe jede menge in allen denkbaren farben bemalter töpfe herumstehen und bin gar nicht so recht glücklich mit all dieser buntheit. wieder übermalen will ich gar nicht, das ist mir zu mühsam. aber besprühen!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besprühen geht super - werde ich wieder machen!

      Löschen
  5. Sehen echt toll aus in strahlendem Weiß! Finde ja auch terrakotta ist absolut out :-) Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grau ist ja auch nicht schlecht ;) !

      Löschen
  6. Schlicht ist manchmal eben doch am schönsten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich Dir absolut zu!!!

      Löschen
  7. Genau mein Geschmack. Und ich fühle mich ertappt.. Mich gucken nämlich schon ganz wehleidig die vertrockneten Überreste meiner balkonpflanzen an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann fühle Dich doch einfach motiviert!

      Löschen
  8. Mensch, wie schön ganz normale Töpfe plötzlich werden. Und die Hornveilchen – bei uns heißen sie Stiefmütterchen – sind auch plötzlich gänzlich entstaubt. Wunderschön, das würde sich gut auf unserer Terrasse machen.
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kleinen Hornveilchen, gerade in weiß, gefallen mir ausgesprochen gut - ich fand die gar nicht so staubig ;) !

      Löschen
  9. Liebe Cora , die Idee gefällt mir sehr , sehr gut ! Und weiße Stiefmütterchen ! Die findet man bei uns ganz , ganz selten . Ich muss unbedingt bei unserer Stadtgärtnerei anfragen ob sie welche haben , die sind ja viel , viel hübscher wie die bunten !
    Ganz liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel hübscher als die bunten, Du sagst es!

      Löschen
  10. Wunderbar und das weiß ist immer richtig. Lässt es sich doch so perfekt mit allen erdenklichen Farben kombinieren...
    Bei mir waren es keine Tontöpfe, sondern alte Konserven, die ich letzte Woche weiß besprüht habe ;-)
    Liebe Grüße, wenn heute auch mit wenig Frühling,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Konservendosen müssen toll aussehen, siehste, weiß geht immer!

      Löschen
  11. Ein Traum in weiß... ich finde weiß wirkt immer so schlicht und chic zugleich und passt immer gut. Schöne Idee.

    LG Julchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dachte ich auch. Das Grün der Hornveilchen kommt außerdem so schön zur Geltung.

      Löschen
  12. Schööön! Sieht zu den weißen Blüten total edel aus!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sage es mal den Töpfen, die fühlen sich in ihren weißen Kleidchen hoffentlich auch ganz wohl ;) !

      Löschen
  13. Ich hab meine auch umgefärbt, wiel ich das braun-rot nicht mag.

    Deine Bilder sind super schön.

    Sonnige Grüße
    Katrin von
    liebste-schwester.blogspot.de

    Besuch uns doch mal, wenn du Zeit und Lust hast.



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir haben Tontöpfe und Co einmal sehr gefallen (gefallen mir immer noch), jetzt passt es nicht mehr, also musste etwas neues her.

      Löschen
  14. Eine tolle Idee und so gut umsetzbar, man muss 'nur' darauf
    kommen!!! Sind einfach frühlingshaft frisch aus....ein wunderschöner 'Augen'- Blick im Garten!
    Liebste Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöne Augenblicke und "Augenblicke" hatte ich schon ;) !

      Löschen
  15. Hätte weiße Sprühfarbe und Tontöpfe da, mensch, da könnt ich doch gleich loslegen. Glaubst Du die Farbe strotz Wind und Wetter? So edel sehen die weißen Stiefmütterchen in den weißen Töpfen aus...
    Herzlichen Grüße liebe Cora,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich räume immer alles was mir lieb ist, aus der "Witterungsschusslinie". Die Farbe wird von Graffiti-Sprayern benutzt, also müsste sie ganz gut aushalten.

      Löschen
    2. meinte natürlich "trotzt"... danke <3

      Löschen
  16. ...das sieht klasse aus, liebe Cora,
    besonders mit den weißen Blüten...alles so rein...
    sprühe gerade den Balkontisch weiß und hoffe nun, dass von der Farbe was übrig bleibt -Tontöpfe stehen noch genug rum...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, meine ist leer. Aber ich brauche auch unbedingt neue - es gibt noch einiges zum absprühen ;) !

      Löschen
  17. Die Töpfe sehen sehr chic aus, Farbe verändert doch unglaublich schnell Sachen:-)
    Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und wie, immer wieder schön!

      Löschen
  18. oh, wow. ja, wis reinlich die Töpfe aussehen. Klasse.
    Ich würde bestimmt nicht umher kommen und Farbe ins Spiel bringen. Aber so rein weiss ist das auch toll. Die Töpfe sehen dadurch so frisch aus.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Farbige Blumen ;) ? Farbe ist auch was schönes!!!

      Löschen
  19. toll, wie edel so schnöde tontöpfchen gleich aussehen! sehr fein!
    lg mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schnöde ist ein tolles Wort, das habe ich lange nicht gehört. Die Töpfe sehen aus wie neu, das wäre, wenn ich überlege, der Titel gewesen!

      Löschen
  20. Besprühen, geniale Idee!!! Ich habe es bisher immer mit pinseln probiert und das wurde nicht so schön gleichmäßig

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sonst auch nur gepinselt. Die Tontöpfe ließen sich ganz toll besprühen, weil das Material die Farbe so schön aufgesogen hat.

      Löschen
  21. Weiße Hornveilchen mit gelben Augen - in weißen Töpfen - ein Traum. Die würde ich sofort in unseren weißen Garten stellen... wieder so phantasievolle Ideen und wie immer bei Dir perfekt umgesetzt. Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gelbe Augen, eine schöne Bezeichnung!

      Löschen
  22. Hallo Cora,

    Vielen Dank für deine lieben Glückwünsche, hat mich dolle gefreut! Deine angesprühten Töpfe gefallen mir sehr. Ich habe vor ein paar Wochen einen Kochtopf von mir ausrangiert. Da er mir zu Schade war zum wegwerfen, habe ich ihn auch weiß angepinselt. Aus alt mach neu find ich so und so immer klasse und sehr innovativ!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne geschehen, man hat ja nicht alle Tage Geburtstag;) !
      Aus Alt macht Neu, Du sagst es, jetzt würde ich gerne Deinen Topf sehen!

      Löschen
  23. Wow, die sind deutlich einen Schritt nach vorne gekommen, tolle Idee mit großer Wirkung!
    Sei herzlich gegrüßt von Nina und hab noch eine schöne Woche, liebe Cora.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Grüße gehen zurück, ich werde sicherlich öfter vorbeischauen!

      Löschen
  24. Liebe Cora,
    jetzt habe ich Dich erst bei Nina entdeckt! Du hast also zwei Blogs - wie schön! Heute habe ich Dir nämlich schon auf Deinem "Architektur-Blog" geschrieben. :-)
    Die Tontöpfe sehen sehr edel aus. Es lohnt sich manchmal, Dinge eine Zeit lang aufzuheben.
    Deine Fotos sehen in den Schwarz-Weiß-Tönen toll aus.
    Liebe Grüße an Dich
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, Deinen Kommentar habe ich gelesen. Der Blog dümpelt nur noch im Netz, alles verlagert sich auf diesen einen!

      Löschen
  25. Sehr edel sieht das aus! Gefällt mir echt super gut! Liebe Grüße, Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, bei mir blühen ansonsten nicht so viele Blumen wie bei Dir!

      Löschen
  26. So schön, so schlicht. Gefällt mir großartig und geht ja ganz einfach. Bei mir wird beim Sprühen nur immer die Umgebung mitbesprüht. ;)
    Liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, heute hat Anne gezwitschert, das habe ich erst jetzt gemerkt.
      Mein Umgebung wurde ein wenig abgedeckt. In der Garage oder Draußen ist das nicht ganz so schlimm ;) !

      Löschen
  27. Hornveilchen liebe ich, in den weißen Töpfen sehen sie ganz edel aus.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jedes Jahr kaufe ich mir welche ;) !

      Löschen
  28. Einfach, einfach gut + edel + frisch! Mag ich seeeehr.
    Liebe Grüße . Minza

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frisch, ja, jetzt noch eine weiße Tischdecke, Kuchen, Tee und Sonnenschein ;) !

      Löschen
  29. Mal wieder super einfach und effektvoll! Wobei einfach? Ich muss gestehen mit dem Sprühen klappt das bei mir gar nicht. Ich habe es bisher nur auf Glas versucht und das hat immer so unschöne Tropfen gegeben. Bei Dir aber sieht alles ganz perfekt aus!
    viele Grüße
    Lilli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich auch gewundert, so wollte ich Schicht für Schicht die Farbe aufsprühen. Aber das brauchte ich nicht. Das Tonmaterial hat die Farbe so gut aufgesaugt, da lief nicht ein Tropfen!

      Löschen
  30. Anonym22:10

    Was für einen Lack hast Du denn genommen?
    Die Töpfe sehen wirklich fantastisch aus :-)
    Lg Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maren,
      ich habe einen herkömmlichen Sprühlack aus der Dose verwendet, die findest Du im Baumarkt. Die Tontöpfe ließen sich einfach lackieren, da das Material die Farbe gut aufnimmt.
      Liebe Grüße
      Cora

      Löschen
    2. Anonym23:10

      Vielen lieben Dank, dann weiß ich schon was ich morgen auf meinem Balkon machen werde ;-)

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare.