LICHTIDEE

Blickfang 2014 in München (Auslese)

Der Winter ist fast vorbei, da muss man doch langsam aus dem Winterschlaf aufwachen. Mit den müden und faulen Sonntagen ist jetzt Schluss. Da bietet sich ein Besuch auf der "Blickfang", Designmesse in München geradezu an, um ein bisschen Schwung in das Leben und in den Alltag zu bringen.
Die Messe ist nicht groß. Es gibt eine Halle,  zugestellt mit Ausstellerinseln, die insgesamt strahlenartige Wege zur Mitte des Raumes bilden. Aussteller sind Designer, die kleine Labels betreiben. Sie kommen aus der Mode-, Schmuck- oder Möbelbranche. Besonders hat mir das Restaurant gefallen. Im hinteren Winkel, einmal ums Eck geblickt, habe ich eine Lounge entdeckt. Begeistert haben mich die Lampenschirme, die aus Papier, in alter Origamikunst, gefaltet wurden und simpel an einfachen Fassungen fixiert waren. Aufgehängt wurden sie am Kabel.  Mit Schraubhaken an der Decke befestigt, schweben sie auf Sitzhöhe im Raum. Es sieht fast so aus, aber nein, zu Essen gab es keinen Kabelsalat. Frische Kräuter standen überall in weißen Töpfen auf den Tischen. Als Sitzgelegenheit dienten in diesem Bereich einfach konstruierte Sessel aus MDF.


RAUMiDEEN macht mit: Helden des Alltags

Kommentare:

  1. Ich war seit Ewigkeiten auf keiner Designmesse mehr. Meistens überfordert mich die Dichte der Aussteller. Die in München klingt ganz überschaubar und definitiv wäre die Origami-Lampe buchstäblich auch mein Highlight gewesen, da bin ich sicher. Deinem Geschmack kann ich auch blind vertrauen. Tolle Fotos und Eindrücke wieder, liebe Cora!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Messen sind oft überfüllt, das stört mich!
      Danke, liebe Sonja!

      Löschen
  2. fein, fein, fein! schade, dass münchen so weit weg ist. das schaffe ich nicht an einem sonntag hin und zurück. :) da freu ich mich umso mehr über deine bilder.
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt so viele Messen, Märkte und Ausstellungen, da denke ich mir auch oft, Schade, dass die zu weit weg sind!

      Löschen
  3. Was für ein leichter, filigraner Lichtblick!
    Die japanische Faltkunst, eine nie aus der Mode
    Kommende Erscheinung, die stets Möglichkeiten
    zu neuen Interpretationen zulässt! Ja, und der Blick
    um die Ecke lädt zum feinen 'Kabelsalat' ein, der mich
    sonst eher abschrecken würde!
    Nun heißt es: ausgemurmelt, die Lichtblicke locken!
    Sonnige Grüsse, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe noch nie einen so schönen Kabelsalat gesehen. Das passte dort sehr gut hin! Die Sonne scheint hier, herrlich!

      Löschen
  4. ganz schön schöne und filigrane leuchthelden sind das!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, filigran, fast feenhaft!

      Löschen
  5. das klingt so gut. und die origamilampen, so schön floral, sehen wundervoll aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mal nach einer Faltanleitung suchen!

      Löschen
  6. Die Lampen sehen toll aus, wie Blüten die schweben.
    Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bisschen wie im Märchen!

      Löschen
  7. Schön, dass Du uns an Deinem Besuch auf der Blickfang teilnehmen lässt. Die Faltlampenschirme machen eine gute Stimmung und laden zum Pause machen ein im Messetrubel...
    Schönen Tag wünsch ich Dir noch, liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann freue ich mich, dass ich Dich "mitnehmen" konnte!

      Löschen
  8. wo bekommt man denn weiße kabeltrommeln?? die sieht ja stylish aus! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, das gleiche habe ich auch gedacht. So können Kabel richtig gut aussehen!

      Löschen
  9. Bei uns gibt es solche Messen nicht , aber die in München hätte ich auch besucht . Die Lampe ist genial , die würde ich sofort aufhängen !
    Liebe Grüße und einen feinen Abend
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Anzahl der Leuchten macht es, finde ich. Tischinsel für Tischinsel schweben sie in einer ungewohnten Höhe.

      Löschen
  10. Sehr schöne Lampen. Gefallen mir richtig gut

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön, ich mag diese einfachen Dinge, Papier gefaltet und das Licht kann fluten, leicht, fast schwebend, fliegend. Leider ist München auch für mich zu weit entfernt - sonst hätten wir dort ein Kaffeechen trinken können...Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.