DEKOIDEE

Skimmia minimiert (Friday Flowerday)

Unbedingt wollte ich die zusammengesammelten Vasenwerke benutzen. Nie hat eine Blume wirklich gepasst. Die Zweige der Skimmia habe ich so lange beschnitten, dass nur ein minimum an Zweig übrig geblieben ist. Daraus ist ein kleines Stillleben entstanden, welches vor einem jungen Meister in Öl steht.

Es gibt mehr Blumenarrangements zu sehen: FRIDAY FLOWERDAY

Kommentare:

  1. Sieht doch schick aus. Bei solchen Vasensammlungen ist das ja immer schwierig aber ich finde, du hast das großartig gelöst!
    Lg und ein schönes Wochenende
    Haydee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube es ist gut, dass nur ein Zweig übrig geblieben ist und die zwei leeren Minivasen als schmuckes Beiwerk dienen!

      Löschen
  2. Ganz anders und doch ganz Dein Stil. So schön die Vasen sind, so schwer sind sie mit Passendem zu befüllen, aber es ist Dir perfekt gelungen. Gefällt mir sehr. Ich hoffe, Du zeigst mal den jungen Meister in Öl.
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube anders ist der düstere Hintergrund. Das kleine Stillleben wirkt sehr schwer. Ich bin am überlegen, ob ich die Vasen weiß lackiere, mal sehen!

      Löschen
  3. Hallo Cora,
    genau das wollte ich auch fragen, Sonja ist mir zuvor gekommen... zeigst Du uns das Ölgemälde mal im Ganzen?
    Ich finde die Kombination sehr stimmig und da die Vasen aus dem gleichen Material sind, passen sie auch sehr gut zusammen.
    Wünsch Dir einen schönen Abend... lieben Gruß
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Ölbild wollt Ihr sehen? Mal sehen, ob ich es zeige!
      Heute mehr Vase als Blume;) !

      Löschen
  4. Das Vasen Arrangement schaut wunderschön aus , auch weil nur eine befüllt ist . Das Gemälde würde mich übrigens auch sehr interresieren !
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt seit Ihr schon zu dritt. Ich finde auch, eine gefüllte Vase reicht!

      Löschen
  5. ...das sieht wundervoll aus, liebe Cora,
    mir gefällt das Zusammenspiel von schwarz-weiß und silber-grün...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne Bild im Hintergrund wäre es ein bisschen reduzierter: schwarz, weiß, grün und silber!

      Löschen
  6. oh wie schön. da hat dein auge wieder wunderbares von wunderbaren perspektiven gesehen. wo wurden denn die vasen zusammen gesammelt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Vasen habe ich an unterschiedlichen Ständen eines Stadteilflohmarktes erstanden. Ich war fest der Meinung, dass ich sie brauche ;) !

      Löschen
  7. Ich finde es schön, dass es bei dir auch mal barocker, niederländischer zugeht. Lass die Väschen so! Und das Bild macht neugierig...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Motiv entspricht weniger dem, der alten niederländischen Meister!

      Löschen
  8. Verschiedenste Blickwinkel, spannende Details und
    das Zweiglein der Skimmia spielt die perfekte Nebenrolle
    Und macht aus dem Ganzen ein harmonisches Stillleben.
    Wunderbare Grüße ins Wochenende, liebe Cora, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Vasen, obwohl sie noch so klein sind, spielen sich in den Vordergrund. Du hast recht: Der Skimmazweig spielt die Nebenrolle!

      Löschen
  9. Einfach perfekt. Aufs Minimum beschränkt. In weiß würden mir diese Väschen wahrscheinlich nicht gefallen.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Weiß? Ich bin mir auch nicht sicher!

      Löschen
  10. Das ist ein tolles Stilleben, ein bisschen wie eine moderne Umsetzung der alten Meisterstilleben. ich finde auch den Hintergrund dazu unglaublich passend. Meine Freitagsblumen habe ich heute leider nur offline, da ich es nicht geschafft habe, Fotos zu machen :-) Vielleicht klappt es nächste Woche wieder. Das Westernbild in meiner Collage war übrigens für das Töchterlein, die ein großer Pferdefan ist...
    Liebe Grüße und ein wunderschönes (weißes) Wochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weintrauben fehlen noch ;) ! Ich habe es auch fast nicht mehr hinbekommen. Ein Post zwischen Tür und Angel sozusagen.

      Löschen
  11. Das ist sehr edel geworden! Und wie ich am Bildrand entdecke, kochst Du auch mit Gas - perfekt nicht wahr?!

    Dir ein wunderschönes Wochenende mit viel Freude an dem wunderbaren Stilleben,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, mit Gas, so lässt sich kochen!

      Löschen
  12. Ein wundervolles Stillleben, liebe Cora, erdig und edel zugleich und so ganz das Gegenteil von meinem ...
    Ich würde die Vasen vielleicht schmirgeln, vielleicht auch nur eine oder zwei, aber keinesfalls weiß lackieren !!!
    Viele liebe Grüsse und ein schönes WE, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmirgeln, dass ist eine gute Idee!

      Löschen
  13. Mir gefallen die drei kleinen silbernen Vasen richtig gut. Das ganze Arrangement sieht sehr edel aus!
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  14. Die Vasen sind ein Traum und so arrangiert umso mehr...
    Schlicht und edel!
    Liebste Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es braucht "Miniblumen" für die Vasen, mal sehen!

      Löschen
  15. Liebe Cora, Deine warmen Braunweißgraunuancen sind anders als gewohnt und wieder eine interessante Interpretation - modernes Barockfeeling... Du hast alles perfekt aufeinnder abgestimmt. Spannend bleibt das Bild - würde mich auch interessieren was es darstellt. Lieben Samstagsgruß zu Dir. Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Bild sieht man Lippen und Nase!

      Löschen
  16. Antworten
    1. So gar nicht Minimalistisch!

      Löschen
  17. Hallo Cora,
    das wirkt ganz ungewohnt, aber nicht minder schön. Toll, wie du es schaffst immer wieder andere Stimmungen zu schaffen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bisschen düster, nicht war?

      Löschen
  18. Sehr edel wirkt dein Stillleben! Mal dunkler als gewohnt, aber der Kontrast gefällt mir.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal so mal so, manchmal muss man etwas anders machen ;) !

      Löschen
  19. skimmia — was für ein feiner name für so eine schönheit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Skimmia, Skimmia, ich lerne dazu. Der Name gefällt mir auch, vielleicht kann ich ihn mir deshalb so gut merken!

      Löschen
  20. schön…dein stilleben! wieder wunderbar in szene gesetzt…ja, auf diesem gebiet bist du eine meisterin. liebe grüsse zu dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Etwas in Szene setzen, darin bist Du meisterhaft!

      Löschen
  21. Mir gefällt das Arrangement auch sehr! Passt wunderbar zu der Skimmia, die nicht so ganz einfach zu dekorieren ist, finde ich.
    Liebe Grüße
    Lilli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir wurde gesagt: Skimmia ist Beiwerk für Sträuße. Nun ja, auch nicht einfach!
      Liebe Grüße Lilli!

      Löschen
  22. eine sehr hübsche vasensammlung - gefällt mir besser als das viele messing und kupfer, das ja jetzt angeblich so in ist.
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vorsorglich angeschafft, für den neuen Trend ;) !

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare.