FARBIDEE

Tee und kandierter Fenchel (Kaffeesamstag)

"Ein Teegetränk und dazu kandierten Fenchel bitte!" Knusper- und zuckersüß, in dosierten Mengen, ein Genuss. So kunterbunt sind die Zuckersamen  kleine Stimmungsaufheller. Wer schon einmal indisch essen war, kennt sie. Gereicht wird der Fenchel nach dem reichhaltigen Essen um den Magen zu beruhigen.

Ich knusper' jetzt 'mal alleine weiter und trinke meinen Tee. Denn ich möchte noch ein paar Vorbereitungen, für die Zeit, die in großen Schritten auf uns zukommt, treffen.

(Die Teetassen sind handgefertigte Porzellantassen einer Schweriner Manufaktur.  Ich habe sie in Lübeck auf dem Weihnachtsmarkt im Heiligengeist Hospital gekauft)

Heute ist Samstagskaffe bei Ninja!

Kommentare:

  1. Soso, erst aus Samstagskaffee einen ganzen Kaffeesamstag machen und dann Tee trinken ;-) Die Schalen sind so schön... Und kandierten Fenchel kenn ich noch gar nicht. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soso, Du ließt aber genau ;)! Danke, ich habe es verbessert
      Den kandierten Fenchel gibt es im ASIA Supermarkt!
      Liebe Grüße, Cora

      Löschen
  2. Die Farben tun gut ( wie es der Tee auch vermöchte )!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. das ist genau mein geschmack!
    und die tasse gefallen mir auch…
    woher weisst du das immer?
    so schön.
    schönes wochenende für dich!

    AntwortenLöschen
  4. Kandierter Fenchel, was für eine verrückte Idee....aber lecker siehts aus :-)
    Lieben Gruß von
    Annika

    AntwortenLöschen
  5. Kandierten Fenchel kannte ich bisher noch gar nicht. Könnte mir schmecken. Hübsch wirken deine essbaren Farbtupfer auf dem Tisch.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Tassen und Farbfenchel als Stimmungsaufheller vollkommen gut geeignet und zum Verlieben!
    Feineste Grüße,
    Franse

    AntwortenLöschen
  7. hallo parallelwelt ;o) hier geht es also auch indisch zu ...
    kandierter fenchel nach einem indischen mahl mag ich auch, hab es mir aber noch nie selbst gekauft.

    wohnst du in lübeck? die stadt mag ich sehr; besonders den friseurladen mit der großen holzschere im fenster. da hängen immer so schöne bilder drin ...

    hmmm... feine teetassen! sehr schön!

    und schönen farbknusprigen sonntag noch,
    tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Die Tassen hätte ich mir sicher auch gekauft ! Ich finde weiß mit etwas Farbe einfach schön . Farbfenchel hab ich bei unserem Inder noch nie gesehn , ich werde das nächste Mal danach fragen , danke für den Tip !
    Einen feinen Sonntag noch , liebe Cora
    Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Oh meine Liebe, du bringst Farbe in den grauen Alltag. Auch wenn ja Wochenende ist. Aber es wird nicht hell, es wird nicht schön und besser sowieso nicht. Da tun die bunten Perlen richtig gut. Zumindest fürs Auge. Bei dem Wort Fenchel zucke ich allerdings ein wenig zusammen. Obwohl kandiert? Habe ich noch nie probiert. Muss ich dann wohl mal…! LG Yna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cora,
    toll, was man bei dir immer wieder entdecken kann.
    Die Tassen gefallen mir sehr gut und ich muss gestehen, dass ich von kandiertem Fenchel noch nichts gehört habe. Das gilt es zu testen.
    Allerliebste Ninjassiebengrüße

    AntwortenLöschen
  11. Für einen Moment dachte ich Ostern sei vorzeitig ausgebrochen. Fenchelsamen also!?? Sind mir bisher noch nirgends untergekommen, aber ich werd mal gezielt im Asiamarkt danach suchen. Die Schalen gefallen mir auch ganz besonders.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein buntes Treiben um die aber ach so feinen Tässchen!
    Ich mag zwar Fenchel in verschiedenen Variationen, diese ist mir bis eben neu gewesen, aber das ist ja mal ne feine bunte Angelegenheit!
    So nun machst mich schon Neugierig auf Deine Vorbereitungen,bestimmt wieder eine Augenweide...;-)
    Liebste Sonntagabendgrüsse an Dich, liebe Cora, Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Dank für Eure Kommentare!
    Fenchel ist schon sehr eigenartig, auch wenn einige eher zusammenzucken, ich mag Fenchel mittlerweile sehr gerne. Also ab zum Inder und probieren! Die Tassen habe ich in Lübeck kaufen können, weil ich dort 5 Jahre gewohnt habe.
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.