DESIGNIDEE

Ein Designklassiker, der Pantonchair von Verner Ponton, ein Held des Alltags

Der Pantonchair wurde, 1960 von Verner Panton, dänischer Architekt und Designer, entworfen. 1967 erst ging er dann in Serie. Die Weiterentwicklung der Kunstoffe ermöglichte es, diesen Stuhl in dieser geschwungenen Form auszuarbeiten und ihn aus einem Stück zu fertigen. Die Formgebung prägt die 60er Jahre und lasst diese Zeiten noch heute aufleben, wenn dieser Stuhl wieder ins Blickfeld rückt. Als Designklassiker hat er die Zeit überdauert. Noch heute wird er von "Vitra" produziert und als Pantonchair Classic vertrieben. Seit 1999 wird der Pantonchair nun auch aus Polypropylen im Spritzgussverfahren hergestellt. Die Seitenabkantung dieser Stuhlvariante ist etwas verstärkt und die Oberfläche ist samtig matt. Der als Freischwinger ausbildetet Stuhl bietet, bedingt durch die geschwungene Formgebung, einen hohen Sitzkomfort. Auf Maß gefertigte Sitzauflagen aus Filz von "Parkhaus Berlin" erhöhen den Komfort, besonders an kalten Tagen.

Man muss kein Liebhaber der 60er Jahre sein und auf den Retrolook dieser Zeit schwören, um gefallen an den Pantonchair zu finden. Designklassiker sind von einem Zeitlosen Design geprägt. Je nach Kontext fügt sich der Suhl immer wieder neu in seine Umgebung ein und stellt sich dem prägenden Stil.

Es gibt so viele Dinge, die einem das Leben verschönern und den Alltag versüßen. Jeden Tag auf's neue kann sich gefreut werden, wenn man Dinge nutzt die man mag, die man für sich entdeckt und sich irgendwann einmal geleistet hat.

Jeden Dienstag werden Helden gekürt und zwar die "HELDEN DES ALLTAGS". Mehr Helden gibt es bei Roboti Liebt.

Mein gefeierter Held von heute ist der Pantonchair von "Vitra"

Kommentare:

  1. Absolut ein toller Held. Ich habe auch einen, einfach weil er so schön ist. Toll fotografiert.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      Genau, warum möchte man Dinge haben, einfach weil sie so TOOOOLL sind!
      Grüße für Dich, Cora

      Löschen
  2. Hm, ich weiß nicht. Der Panton und ich werden nicht so recht warm, obwohl er auf deinen Fotos wirklich ganz wunderbar aussieht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stephie,
      wie cool, Du bleibst Deinem Geschmack treu. Wie gut, dass man nicht alles mögen muss - die Auswahl ist ja so Grenzenlos!
      Grüße an Dich, nun auch von hier, Cora

      Löschen
  3. Obwohl ich die 50er und 60er Jahre nicht so mag, liebe ich diesen Stuhl. Würde ich auch sofort nehmen. Wir haben uns allerdings für die Eames Stühle entschieden :) LG Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yna,
      Eames Stühle sind auch sehr schön, wie gesagt, es gibt wirklich schöne Stücke.
      Viele Grüße, Cora

      Löschen
  4. Du hast so recht ♥ !!!
    Liebe Grüße :) Minza willSommer

    AntwortenLöschen
  5. Der Held meiner Jugend! Ich ärgere mich nur immer wieder, dass ich ihn in Gelb habe...
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      ich finde gelb gar nicht so schlecht. Als "Solitärmöbel" kann man den Stuhl doch ganz toll in Szene setzen!
      Viele Grüße von, Cora

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare.