TISCHIDEE

"Helden des Alltags" sind die kleinen Dinge, die einem unerwartet begegnen

Helden des Alltags durchbrechen oder verschönern den standardisierten Tagesablauf. Wie wunderbar kann es sein, sich auf einer kleinen Alltagsinsel auszuruhen, im Außenbereich eines Restaurants, die Aussicht und Sonne genießend, mit einem guten Freund oder dem Partner. Richtet man den Fokus auf feine Einzelheiten, wie eine simple Tischdekoration, bestehend aus Kräutern im Topf und Gewürzstreuer, kann der Fundus an IDEEN erweitert und ein Alltagsheld entdeckt werden.

Mein "Alltagsheld", entdeckt am Jakobsplatz in München im Dean und David
Tischdeko: Rosmarin im Topf mit Gewürzstreuer
Gedeck    : Salat serviert im Weckglas, Holzgabel

Mehr "Helden des Alltags" bei ROBOTI  LIEBT

Kommentare:

  1. Oh das ist ja ganz entzückend!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stephie,

      übrigens, schöne Idee von Dir, Alltagshelden zu küren. Ich halte die Augen weiterhin offen.

      ich war auch ganz entzückt - gut, dass Salat nicht kalt wird!

      Grüße Dich!


      Löschen
  2. mhhh, schön und lecker zugleich sieht das aus. Die Idee mit dem Rosmarien klau ich mir mal für meine Grillfeier am Wochenende :-)
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      dann "klau" mal schön! Die IDEE ist ja nun auch nichts neues und in diesem fall auch nicht von mir. Ich werde den "Weckglassalat" sicher einmal ausprobieren!

      Viele Grüße für Dich und viel Spaß beim Grillen!

      Löschen
  3. Ach, wie schön es aussieht...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Polyxena, Danke für Deinen Kommentar. Da sende ich Dir herzliche Grüße zurück!

      Löschen
  4. Hmm, das sieht sehr lecker aus. Bisher habe ich nur Nachtisch in kleinen Weckgläschen gemacht. Aber so ein Salätchen ist auch eine gute Idee. LG, Yna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.