RAUMIDEE

Manchmal ist Marokko näher als man denkt

Schon seit jeher findet ein Austausch unter den verschiedenen Kulturen unseres Erdballs statt. Weltumsegler entdeckten unbekannte Lebensbereiche, reisende Kaufleute ermöglichten den Austausch von Waren und Architekten suchten neue Inspirationen für ihre Baukunst.

Heute wird uns das Reisen...

... in ferne Länder sehr einfach gemacht. Ein bis zwei Urlaube oder Kurztrips im Jahr sind zum Standard unserer Gesellschaft geworden.

Leider ist der Urlaub zeitlich begrenzt. Die Erlebnisse, welche auch immer, nehmen wir mit nach Hause und zehren noch lange nach einer Reise davon. In Gesprächen mit Freunden werden die Reiseerlebnisse ausgepackt. Es wird gemeinsam in Erinnerung geschwelgt. Viele "Weltenbummler" möchten sich ein Stück Erinnerung in die eigenen vier Wände holen, um auch im Alltag die Sehnsucht nach fernen Ländern zu befriedigen. 

Das entdecken der verschiedenen Kulturkreise ist zum Glück schon vor der eigen Haustür möglich. In unseren Städten ist das kulinarische Angebot multikulturell. Aus den vielfältigen Restaurationen können wir auswählen und für ein paar Stunden in ein fernes Land reisen. 

Marokko ist also näher als wir denken. Noch einmal ein Gericht aus der marokkanischen Tajine genießen, einen Pfefferminztee, aus frischen Blättern mit heißem Wasser aufgegossen und einem Esslöffel Zucker verrührt, trinken. In solch' kleinen Momenten, die den Alltag wieder zum Urlaub werden lassen, möchte man doch am liebsten die Zeit anhalten, inne halten und die wundervolle Umgebung in sich aufnehmen. Die kleinen Dinge wahrnehmen, wie die zufälligen Kastanienblüten auf  dem Messingtablett.


Kommentare:

  1. Ja, das stimmt. Marokko ist so nah. Im Januar war ich mal wieder in Marrakesch. Ich könnte dort kaufen, kaufen, kaufen. Wundervolle Dinge gibt es dort :)) Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marrakesch, klingt toll! Wohin dann nur mit den schönen Dingen. Mehr Platz bräuchte man oder eine Zweitwohnung (Drittwohnung,...).
      Einen schönen Sonntag für Dich, Cora

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare.