REZEPTIDEE

Leckere Apfelmuffins

Herbstanfang, der Innenraum gewinnt wieder mehr an Bedeutung. Der Mensch richtet sich ein, um sich auf die kalten und dunkleren Tage vorzubereiten. Diejenigen, die einen eigenen Garten mit Apfelbaum haben, bringen ihre kleine Ernte ein. Pflückfrische Äpfel werden alternativ sicherlich auf den Markt angeboten. Der Raum ist erfüllt mir

...Apfelmuffinduft. Ein natürlicher Raumduft, der dem Raum eine heimelige Note verleiht.

Rezept Apfelmuffins (Zutaten für 12 Stk.):

2 Eier
150g weiche Butter
180g brauner Zucker            alles mit dem Mixer schaumig schlagen

300g saure Sahne
200g Mehl (Type 405)
60g Haferflocken
2TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Päckchen Vanillezucker       alles mit dem Mixer verrühren

Muffinsmanschetten in ein Muffinblech setzen, Teig einfüllen, vorbereitete Apfelspalten auf den Teig setzen, Zucker und Zimt darüber streuen, Muffins in einen vorgeheizten Ofen, bei 180°, 20 - 25 Min backen. Die Teigmenge reicht für ca. ein Muffinblech.

Pergamenttüten von Manufactum!


Kommentare:

  1. Die sehen super lecker aus, das Rezept werd ich mir mal aufschreiben, danke!
    lg,
    Mary

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mary,
    die Muffins waren auch sehr lecker. Danke für Deinen lieben Kommentar.
    Viele Grüße, C.B.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.